Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zusammenhang zw. Übelkeit und Progesteron???
no avatar
   schleiereule
schrieb am 29.12.2006 08:55
Moin Mädels,

sorry, ich habe schon lange nichts mehr von mir hören lassenIch werd rot aber ich neige dazu mich beim und nach dem Lesen hier im Forum verrückt zu machen und habe von meinem Mann dann eine Zwangspause verordnet behommen *gg*

Momentan geht es mir eigentlich ganz gut, wenn mich nur nicht auf einmal diese heftige Übelkeit gepaart mit Würgen und Erbrechen plagen würde.... Leicht übel war mir immer mal zwischendurch, doch nun ist mir genau seitdem ich kein Utrogest mehr einführe soooo schlecht Pooh, ist das unangenehm, ich weiß manchmal garnicht, wei ich mich bei der Arbeit verhalten soll Ich hab ne Frage

Seht ihr da einen Zusammenhang zwischen meinem Progesteronwert und der Übelkeit? Ich finde es auch reichlich spät, dass die heftige Übelkeit jetzt erst nach den ersten 12 Wochen auftritt.

Reime ich mir da was zusammen, oder hab ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße an Euch winken
Martina


  Re: Zusammenhang zw. Übelkeit und Progesteron???
no avatar
   zuka
schrieb am 29.12.2006 09:29
hallo martina winken

mhm, obs jetzt mit dem progesteron zusammenhängt weiß ich auch nicht.
wollte dir nur eben schreiben, das ich in der früh ss nie mit übelkeit zu kämpfen hatte.
bei mir kam das erst um die 25. SSW rum, aber nie mit übergeben sondern nur dieses fiese würgen. hat
aber zum glück nicht lange angehalten, ich glaube na ca. 2 wochen wars wieder weg.
gute besserung!


  Re: Zusammenhang zw. Übelkeit und Progesteron???
no avatar
   roke
schrieb am 29.12.2006 09:56
Hallo Martina,

auch ich kann Dir nicht sagen, ob es mit dem Progesteronwert zu tun hat.
Jedoch in meiner 1 schwanger hatte ich ab der 14. Woche mit starker Übelkeit und zu kämpfen.

Liebe Grüße und gute Besserung
roke


  Re: Zusammenhang zw. Übelkeit und Progesteron???
no avatar
   Gazanie
schrieb am 29.12.2006 15:18
Hallo Martina,

freut mich wieder von dir zu hören. Also ich glaube nicht, dass es einen Zusammenhang zwischen Utrogest und der Übelkeit gibt.
Ich habe auch bis Ende 12. Woche Utrogest genommen und mir ist immer noch gleich wie zuvor. Ich kann immer noch sehr viele Sachen nicht riechen, mir ist immer noch den ganzen Tag übel, zum Essen muss ich mich zwingen und muss ich leider auch immer mal wieder. Bisher habe ich noch nichts gefunden was dagegen geholfen hat

Aus meinen beiden Schwangerschaften weiß ich, dass die Übelkeit immer bis zur 16. Woche angedauert hat. Also habe ich schon Hoffnung, dass ich das bald überstanden habe.

Freue mich, dass wir es schon so weit geschafft haben. Und es kann nur mehr besser werden knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021