Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Absetzen Progesteron/Utrogest
no avatar
   Mariska
schrieb am 28.12.2006 13:44
Hallo,

beim letzten US am 19.12. sagte mein Gyn mir, dass meine Zwillies etwas zurück sind und ich Utrogest noch bis einschließlich der 13. SSW nehmen sollte. Das mache ich natürlich auch. Men Problem ist aber, dass ich das Medikament nun am 2.01. absetze und erst am 12.01. die nächste Untersuchung habe. Habe totale Angst, dass irgend etwas in der Zwischenzeit passieren könnte. Bekomme ich immer erst Blutungen, wenn die Gelbkörperhormonzufuhr nicht ausreicht oder kann es sein, dass ich gar nichts merke, wenn es den Kleinen nicht gut geht? Habe solche Angst davor, dass er beim nächsten US dann einfach keine Herzschläge mehr sieht...
Ich hoffe, ihr könnt meine Sorgen verstehen und mich etwas beruhigen?!?

LG Mariska


  Re: Absetzen Progesteron/Utrogest
no avatar
   anna-ida
schrieb am 28.12.2006 14:57
Hallo, setzte es auch morgen ab und habe ein bißchen Angst davor. Habe nächste Untersuchung am 11.1 . in der Klinik haben sie mir gesagt, daß das nur die ss unterstüzt. und im Forum wurde jetzt oft diese Frage gestellt, vielleicht gehst du ein paar Tage zurück und liest nach. Aber ich glaube das in der 13 Woche der herzschlag der Kinder schon stabil ist und der Körper bildet das Gelbkörberhormon ja weiter.


  Re: Absetzen Progesteron/Utrogest
no avatar
   mella79
schrieb am 28.12.2006 15:10
Hallo,

ich bekomme am 01.01.07 meine letzte Progesteron Spritze und hatte auch etwas Angst davor. Ich bin dann in der 12 SSW aber 2 Ärzte haben mir gesagt das der Körper dann auf Schwangerschaft eingestellt ist und die Homone sich auch umgestellt haben somit eigentlich nichts passiert. Ich habe auch erst am 09.01.07 meinen nächsten Termin.


  Re: Absetzen Progesteron/Utrogest
no avatar
   brunobaer
schrieb am 28.12.2006 15:22
Huhu,
setzt Ihr das Medi von heute auf morgen ab oder habt Ihr es ausgeschlichen(ganz langsam Dosis herunterahren)?????
Ich hab ab der 12. Woche ca. 2 Wochen ausgeschlichen..............hatte auch sehr große Angst davor, aber es ging alles gut.
Bussi
Brunobaer


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.12.06 15:23 von brunobaer.


  Werbung
  Re: Absetzen Progesteron/Utrogest
no avatar
   Mariska
schrieb am 28.12.2006 16:54
Über das Ausschleichen habe ich auch schon etwas gelesen, bin am Zweifeln, ob ich das so handhaben werde. Aber mein Gyn meinte, wenn ich das Utrogest länger nehme, dann stellt der Körper nie auf eigene Produktion um und ich müsste während der ganzen schwanger Utrogest nehmen....
Oh man, das ist echt eine total blöde Entscheidung...

Lg Mariska


  Re: Absetzen Progesteron/Utrogest
no avatar
   Raddin
schrieb am 29.12.2006 09:04
Hallo Mariska,

ich hatte vor dem Absetzen auch etwas Angst um meine zwei Süßen, weil ich das Progesteron gespritzt habe und man da nur die Zeitabstände etwas verlängern konnte zum Ausschleichen, nicht aber die Dosis verringern. Ich habe bei 15+3 erst die letzte Spritze bekommen und meinen beiden geht´s prima, also scheint Ihnen das Absetzen nicht geschadet zu haben. Ab der 13. Woche übernimmt ja auch die Plazenta die Versorgung und somit ist das Utrogest eigentlich überflüssig. Mach Dir also keine Sorgen, auch wenn ich sie sehr gut verstehen kann.

Liebe Grüße,

Raddin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020