Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ANGST/ZWEIFEL!!!
no avatar
   engel666
schrieb am 18.09.2006 18:28
Hallo Ihr Lieben,

ich bin im Moment irgendwie sehr ängstlich und nervös,
habe letzte Woche Donnerstag (NMT+2 mittags) positiv getestet,
am Freitag Morgen dann mit nen anderen Test bestätigt,
hatte auch die ganze Zeit bis gestern Anzeichen wie Schwindel, müde, Unterleibsziehen rechts/links und unglaubliches spannen in den Brüsten, heute hab ich von all dem irgendwie gar nichts mehr,
wollte zum FA gehen ,
aber der hat wegen einer Fortbildung bis einschließlich Mittwoch geschlossen,
also kann ich erst am Donnerstag hin...

...da es ein Wunder ist, dass ich überhaupt spontan schwanger geworden bin,
plagen mich jetzt Gedanken wie,
eine nicht-intakte Schwangerschaft, HCG vielleicht zu niedrig,
Eileiterschwangerschaft usw...

...habe solche Angst, dass mit meinen verschwundenen Anzeichen auch meine Schwangerschaft geht...

...wer kann mir dazu was sagen...

Danke...

Yvonne




  Re: ANGST/ZWEIFEL!!!
no avatar
   cm7971
schrieb am 18.09.2006 19:03
Hallo Yvonne,

SS- Anzeichen kommen und gehen. Obwohl bei den meisten Frauen die ersten Beschwerden etwas später kommen nämlich dann wenn der HCG Wert weiter steigt. Ich bin erst in der 7.SSW zum Arzt gegangen und habe mich bis dahin immer an dem Gedanken festgehalten solange kein Blut kommt und ich keine Wahnsinnsschmerzen habe ich alles ok.
Es ist bestimmt alles in Ordnung, keine Sorge!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020