Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  BT positiv - Absetzen der Medis?
no avatar
   Goldkruemel
Status:
schrieb am 18.09.2006 17:12
Hallo Zusammen.

Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich bin 31 Jahre, komme aus dem Kinderwunschforum und habe heute die klasse Nachricht erhalten, dass es bei uns im Kryoversuch geklappt hat Ohnmacht Wir freuen uns wahnsinnig und haben die Nachricht noch gar nicht richtig verdaut.

Nun habe ich aber eine Unsicherheit. Ich hatte mich jeden 2. Tag mit dem Pen gespritzt und den ES mit Choragon ausgelöst. Desweiteren zur Unterstüztung Crinone sowie ASS 100 genommen. Der Doc meinte am Telefon heute, dass ich die Medis absetzen kann, die Werte sind gut und ich brauche sie nicht mehr zu nehmen. Hattet Ihr das auch so? Ich habe oft gelesen, dass Ihr die Medis noch weiter nehmt Ich hab ne Frage

Sorry, aber ich habe natürlich Angst, etwas falsch zu machen, nachdem wir diese Freude erleben dürfen!

Ich wäre Euch sehr dankbar für ein paar Antworten.

Liebe Grüße
Goldkrümel




  Re: BT positiv - Absetzen der Medis?
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 18.09.2006 17:16
Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Also, ich würde mich auf das Verlassen, was dein Doc sagt Ja!
Da du ja eine Kryo hattest, dürfte sich auch ein ausreichender Gelbkörper ausgebildet haben, der genügend Progesteron produziert und du brauchst das Crinone nicht mehr.
Lass die Werte sicherheitshalber noch mal demnächst (nach dem Absetzen) überprüfen und dann bist du auch ruhiger.




  Re: BT positiv - Absetzen der Medis?
no avatar
   Danielle
schrieb am 18.09.2006 17:20
Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!!!
Ich musste bei meiner Kryo gar keine Medis nehmen, deswegen denk ich, wenn Deine Werte in Ordnung sind und Du keine Gelbkörperschwäche hast, dann kannste beruhigt auf Deinen Arzt hören.



Beitrag geändert am : (Mo, 18.09.06 17:21)


  Re: BT positiv - Absetzen der Medis?
no avatar
   Hope810
schrieb am 18.09.2006 17:39
Huhuwinken

da du ja ne Kryo im stimul. Zyklus hattest, demnach auch Follis gebildet wurden & ein ES ausgelöst, wird dein Gelbkörper ausreichend seinJa Verlass dich ruhig auf deinen DocJa, wenn er sagt, dass der Progesteronwert iO ist, dann wird er es ganz sicher auch seinJa Ich denke auch, dass er das nochmal kontrollieren wird (zusammen mit der nä HCG-Kontrolle)

ASS war bei dir sicher auch nur zur Unterstützung gegeben... wenn eine Gerinnungsstörung oä vorliegen würde, dürftest du nämlich nicht absetzen...

Alles Gute




  Werbung
  Re: BT positiv - Absetzen der Medis?
no avatar
   Goldkruemel
Status:
schrieb am 18.09.2006 17:43
Vielen Dank für Eure Antworten. Da bin ich jetzt beruhigt und glaube dem Doc auch zwinker Irgendwie ist man wahrscheinlich jetzt mit allem unsicher. Habe meine 1. Untersuchung in 2 Wochen, da soll ich noch mal vorbeischneien. Bestimmt schauen sie dann auch nach den Werten, wie ihr auch schon gesagt habt.

DANKE! Ihr habt mir sehr geholfen. Da kann ich heute Nacht bestimmt gut schlafen.

Liebe Grüße
Goldkrümel






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020