Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Habt ihr ein paar Tipps für mich!?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.09.2006 11:43
Hallo an die werdenden Mamas!

Ich stehe kurz vor meiner 1. ICSI! Hierfür wollte ich von euch wissen, ob ihr vielleicht ein paar Tipps für mich habt. Was habt ihr während eurer Icsi`s beachtet? Was ist gut und was nicht? Gibt es irgendwelche Mittelchen, die die Einnistung begünstigen!? Ich danke euch jetzt schon ganz herzlich für eure Antworten!

Eure aufgeregte Hope


  Re: Habt ihr ein paar Tipps für mich!?
no avatar
   rebecca30
schrieb am 18.09.2006 11:55
Hallo Hope! knuddel

Ich weiß noch wie´s mir ging ! Ich war ebenso aufgeregt wie Du ! Also aus Erfahrung weiß ich nun das man nicht wirklich viel dazu beitragen kann ausser sich etwas zu schonen und positiv zu denken ! Ich hatte immer wieder Heulkrämpfe aus heiterem Himmel wenn mir die Homone wieder mal einen Streich gespielt haben ... aber ich bin immerhin bei der 1. ICSI mit einem Einzelkämpfer boxen sofort schwanger geworden zwinker

Ich hoffe das baut Dich etwas auf ! Ich wünsche Dir viel Glück und hoffe Du berichtest bald über einen positiven schwanger Test !

winkewinke
Rebecca




  Re: Habt ihr ein paar Tipps für mich!?
avatar    lotta?
schrieb am 18.09.2006 11:55
Hallo,
ich hab die zwei Wochen nach der Punktion im bett verbracht bis zum sstest.
und 6 liter getrunken jeden tag, wegen der Überstimmulation, aber das hat ja nicht jede.
naja, das hat wohl geholfen, siehe unten.
viel glück.




  Re: Habt ihr ein paar Tipps für mich!?
no avatar
   LeeLee
schrieb am 18.09.2006 11:56
Verhalt dich ganz einfach so wie sonst auch.

Nicht zuviel Alkohol trinken, nicht rauchen, nicht soviel Kaffee.
Baden ja, aber nicht zu heiß.

Ansonsten alles so wie sonst auch.

Vertrau deinen Ärzten und mach dir nicht so viele Gedanken, dann klappt das schon. Ja

Ich drücke dir feste die Daumen!






  Werbung
  Re: Habt ihr ein paar Tipps für mich!?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.09.2006 12:02
Ich danke euch für eure Antworten. Hier fühlt man sich zumindest verstanden! Ich hoffe, dass alles gut gehen wird...

Ich halte euch auf dem Laufenden!


  Re: Habt ihr ein paar Tipps für mich!?
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 18.09.2006 12:08
Kein Alkohol, keine Zigaretten, viel trinken.
Die erste Zyklushälfte 3 Tassen Himbeerblättertee, die 2. Hälfte 3 Tassen Frauenmanteltee.
Nach dem Transfer 3 Tage relative Bettruhe, keine Hausarbeit oder überhaupt Arbeit.
Danach langsam angehen lassen, viel an der frischen Luft spazieren gehen.
Ach ja, ich hab mir dann noch in der 2. Zyklushälfte Baby Aspirin selbst verordnet...

Kiba






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020