Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Erschreckt
no avatar
   Denise1978
schrieb am 17.09.2006 18:42
Hi! Ich bin in der 7ssw . Alles ist in Ordnung.Das einzigste ,was mir jetzt schon paar mal passiert ist , ist das ich mich immer wieder vor etwas erschrecke zB.,wenn meine erstgeborene fällt und andere Sachen. Ich weiß die Frage mit dem Erschrecken hört sich doof an ,aber kann dem ungeborenem das schaden in der fühssw. Ich habe schon von alten Leuten gehört das,wenn man sich erschreckt das das Kind eine Hasenschachte bekommt. Wer weiß Rat? Denise!!!!!


  Re: Erschreckt
no avatar
   kirsche79
schrieb am 17.09.2006 18:47
hi denise,

ich glaub ich kann dich beruhigen! Das sind alberne Ammenmärchen!

Genieß deine schwanger und laß dich nicht verunsichern!
Denk immer daran: Die Frauen waren und sind auch zu Kriegszeiten schwanger gewesen! Was meinst du, was die für psychische Anspannung und Schrecken zu ertragen hatten, und die haben auch gesunde Kinder zur Welt gebracht! Bussi


Weiterhin alles Gute!!!




  Re: Erschreckt
no avatar
   MSiggi
schrieb am 17.09.2006 21:42
Hi Denise,
keine Panik, eine Hasenscharte ist laut meiner Mutter vererbar und zwar zu 90% nur an Jungs.

+++meine Bruder hat eine und sie war damals mit ihm in der Spezialklinik in Hannover+++


Und ausser das die GM mal zusammen zuckt passiert weiter nichts!

Da gibts noch so nen Märchen, dass wenn man sich erschreckt und irgendwo hinfasst, das Kind dort ein Leberfleck bekommt smile
find ich voll witzig, denn dann müsste meine Tochter damit voll sein grins
Geniess die SS

Mau




  Re: Erschreckt
no avatar
   nina14
schrieb am 25.05.2009 16:27
Was habt ihr gegen Hasenschachten!!!mein Freund hat eine..




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020