Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  EPI-NO Trainer
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 17.09.2006 11:48
Hi Ihr Lieben,

hab grad mal aus Langeweile rumgegoogelt und bin auf ne Seite mit Erfahrungsberichten zur Geburt gestoßen, und dabei auch auf einen in dem dieser Epi-No Ball genannt wird, kopiere euch mal den Link dazu rein....


[www.yatego.com]·no-delphine-beckenbodentraining?sid=05Y1158486179Y839965a9e06174d1d9


Kennt den jemand aus Erfahrung??????
Oder hat irgendeine Hebamme von jemandem mal was dazu gesagt????




  Re: EPI-NO Trainer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.09.2006 11:52
Ich hab das Teil auch schon gesehen.

Hab mal meine Hebi dazu gefragt. Sie meinte nur, dass man das gleiche auch mit den eigenen Fingern erzielen kann.

Also ich weiß nicht, holen würd ich mir das auf keinen Fall.




  Re: EPI-NO Trainer
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 17.09.2006 12:00
Ist das mit den eignene Fingern nicht zu unbequem von der Haltung her????

Stelle mir mal so vor das es wohl hauptsächlich um Dehnung und Beckenbodentraining dabei geht , oder??????




  FINGER WEG DAVON!!
no avatar
   kirsche79
schrieb am 17.09.2006 16:34
finger weg davon!!

mir haben schon 2 Hebis unabhängig voneinander gesagt, wie schädlich das sein kann!!
Du verlierst damit die Kontrolle über deinen Beckenboden und nach der Geburt hast du nix als ärger!!!

Bussi




  Werbung
  Re: FINGER WEG DAVON!!
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 17.09.2006 16:44
Hm...also ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen das man damit die Kontrolle über den Beckenboden verliert, weil das ganze ursprünglich bei Inkontinez eingesetzt wird um eben eine bessere Kontrolle zu erlangen...

Werde aber auch meine Hebi mal danach fragen beim nächsten Termin.




  Re: FINGER WEG DAVON!!
no avatar
   kirsche79
schrieb am 17.09.2006 17:03
verrat mir dann mal, was sie gesagt hat, deine Hebi.

Bei uns wurde das nur eben im GVK angesprochen und die Hebi winkte sofort ab, sie hätte da schon gruslige Sachen erlebt.
Ich persönlich hab da eh keinen Bock drauf!




  Re: FINGER WEG DAVON!!
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 17.09.2006 17:19
Bin grade mal dabei mich durch das gesamte Internet deswegen zu googeln und lese grade diverse Studien und Forschungergebnisse dazu...und die klingen ertsmal alle gut und logisch.

Also bevor ich mir die Schmerzen nochmal ungefiltert so antue wie bei meinem Schmusemuckel tue ich im Voprfeld lieber alles um es leichter und kürzer zu haben.

Und ob ich nu fleißigst mit meinem nicht mehr vorhanden Partner dehne zwinker oder mit so einem Dingsda....

Wenns hilft immer!

Werd dich aber informieren was meine Hebi so meint.
Knuddelknutsch




  Re: FINGER WEG DAVON!!
no avatar
   kirsche79
schrieb am 17.09.2006 17:24
ich verlaß mich auf die akupunktur zur schnelleren öffnung des muttermundes. Alles andere wird die natur schon richten beten




  Re: EPI-NO Trainer
no avatar
   lenna
schrieb am 17.09.2006 17:59
Zum Epi-No gibt es bislang nur sehr kleine Studien, und keinerlei Langzeituntersuchungen. Deswegen wird meist insbesondere von den Hebammen abgeraten. Ich würde zur traditionellen (wen auch unbequemen) Dammmassage raten.
Lenna


  Re: EPI-NO Trainer
avatar    Pixy
schrieb am 19.09.2006 21:30
Hi,

also meine Hebamme meinte damals, das wäre totaler Schwachsinn und das deckte sich dann mit meiner Meinung grins






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020