Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  flüssigkeit aus brustwarze
no avatar
   marikasonne
schrieb am 16.09.2006 20:15
hallo ihr lieben,
bin nun 23.SSW und ab und zu hatte ich kleine flecken auf der bluse. kein problem. aber als ich mich heut eingeölt habe und die brust massierte kamen auf der einen seite 2 kleine tropfen gelber flüssigkeit raus. aber normal ist doch farblos bis weiß, oder? eine entzündung?

danke für euren rat,
marikasonne




  Re: flüssigkeit aus brustwarze
no avatar
   LeeLee
schrieb am 16.09.2006 20:48
Bei mir kommt auch gelbe Milch raus, ich denke das ist die Vormilch.

Ist sicher alles o.k - keine Panik - hat nix zu sagen.




  Re: flüssigkeit aus brustwarze
no avatar
   marikasonne
schrieb am 16.09.2006 20:54
danke leelee,
wird wohl so sein. hab noch ein bissl im netz gesucht und auch gefunden, dass die vormilch gelb ist. dann bin ich beruhigt. nur schade um die leckeren vitamine, die das kind nicht kriegt. wren aber nur winzige tröpfchen.

wünsche dir alles gute

noch ein schönes wochenende,
marikasonne




  Re: flüssigkeit aus brustwarze
avatar    Lischen
schrieb am 16.09.2006 21:47
Also die Vormilch bleibt bis zur geburt,das heisst die wichtigen Vitamine bekommt dann das Baby.Bei manchen tropft es in der ss bei manchen läuft es richtig und manche haben nix. Alles normal muss man keine nagst haben.Und das se gelb ist ist auch normal,weiss wirdsie übrigens erst nach der geburt ein paar tage später




  Werbung
  Re: flüssigkeit aus brustwarze
no avatar
   marikasonne
schrieb am 16.09.2006 22:15
danke lischen,
dann bin ich beruhigt.
wünsche dir eine gute nacht,
marikasonne smile




  Re: flüssigkeit aus brustwarze
no avatar
   kirsche79
schrieb am 17.09.2006 16:35
ganz normal! smile

bei mir hat das auch um die zeit rum angefangen!
Manchmal hört es wieder ganz auf, dann kommt es wieder. Wenn´s stärker ist, solltest du Stilleinlagen verwenden.

Das ist die Vormilch! Bussi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020