Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Habibi
schrieb am 16.09.2006 17:32
Veilleicht können mir da ein paar erfahrene Mamas einen Tip geben.

Was findet Ihr besser bzw. praktischer: Ein Tragetuch oder eine Bauchtrage.

Man liest im Internet von beiden immer positives aber ich denke, die Erfahrung zeigt erst was praktischer ist.

Kauft Ihr Euch soetwas schon vor der Geburt oder wartet Ihr ob es dann überhaupt benötigt wird?


  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Twister
schrieb am 16.09.2006 17:35
ich habe meiner Schwester ein Tragetuch geschenkt und einer Freundin ein Bauchtrage...

ich durfte beide Kinder in beiden System tragen und wähle das Tagetuch... ich find das toll und freu mich dass ich es wieder bekomme...




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   rebecca30
schrieb am 16.09.2006 17:36
Also ich hab von einer Freundin eine Bauchtrage bekommen und werde mir deshalb bestimmt nicht zusätzlich noch ein Tragetuch kaufen ! Ist persönlich glaube das die Bauchtrage einfacher in der Handhabung ist als das Tragetuch ... aber das ist nur eine Vermutung von mir smile

winken
Rebecca




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Odi
schrieb am 16.09.2006 17:50
Meinst du mit Bauchtrage ein Baby-Björn oder e.ä.? Ich hatte meine erste Tochter immer im baby-Björn, dann als ich meine 2. Tochter geboren hatte, sagten alle im Spital man dürfe Neugeborenen nicht (zu lang) im Baby-Björn tragen (wegen der Rückenbelastung) Also habe ich ein Tragtuchkurs gemacht und mir ein Tuch gekauft. Ih persönlich finde das hantieren mit dem Baby-Björn geht schneller und einfacher (wenns dringends ist, Bauchkrämpfe und so..........)




  Werbung
  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 16.09.2006 17:51
ganz klar: Tragetuch - am besten nicht nur eins, sondern mehrere!

Nachdem sich herausgestellt hat, dass unsere Süße Kinderwagenfahren hasst wie die Pest mussten wir ganz schnell reagieren und haben verschiedene Tragemöglichkeiten ausprobiert. Zwei Babytragen liegen immernoch ungenutzt bei mir herum - fertige Babytragen haben Schnallen, die drücken können, und sie lassen sich nie so gut verstellen wie Du es bräuchtest. Manche Tragen sind so doof konstruiert, dass Du eine zweite Person brauchst, um Dein Baby rein und raus zu hebentraurig.

Tragetücher schauen viel unbequemer aus als sie sind. DU wirst einige mitleidige Blicke und das eine oder andere Kaufangebot für Kinderwägen ernten, wenn DU so unterwegs bist. Die Knoterei bei einem Tragetuch hast Du aber viel schneller heraus als Du es Dir von vornherein vorstellst, und Du kannst es immer so binden, dass es optimal passt und möglichst wenig drückt. Männe und ich haben beide Rückenprobleme (Skoliose, bzw. LWS) und wir kommen trotzdem prima zurecht - dass unsere Maus hellauf begeistert ist, sei auch erwähnt.

Vielleicht fängst Du mit einem kurzen, unkomplizierten Tuch an..

lg

Tigerin




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Sabine80
schrieb am 16.09.2006 18:20

Hi

Ich habe beides, sowohl das Diddymos-Tragetuch als auch den Glückskäfer-Tragesack.

Mit dem Tuch hatte ich halt immer das Problem, daß es auf die Straße hing wenn es z.B. naß ist. Das finde ich schon unangenehm, da ich das große Tuch brauche. Ansonsten war das Tuch wirklich toll.

Für´s zweite habe ich mir den Glückskäfer-Tragesack second-hand gekauft. Er wird ja auch von Hebammen empfohlen. Ich habe ihn mir angesehen und bin auch vom dem überzeugt. Die Neugeborenen sitzen da wirklich fest drin durch den kleinen Innensack, den man dann nach und nach mit Druckknöpfen verstellen kann.

Außerdem kann da auch nix drücken oder ähnliches. Bin schon gespannt auf´s ausprobieren. Da enfällt halt das Binden, deswegen habe ich mir den jetzt auch zugelegt.

Eine andere Trage würde ich nie kaufen, da bei denen die Hüfthaltung nicht optimal verläuft.


LG

Sabine




  Am Anfang ein festes Tragetuch oder lieber ein dehnbares?
no avatar
   testudo
schrieb am 16.09.2006 18:31
:P


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.07 17:35 von testudo.


  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Felis
schrieb am 16.09.2006 19:22
Beides. Ich will ein Tragetuch, aber da das meiner Mutter zu kompliziert ist, werden wir zusätzlich noch so einen Glückskäfer-Tragesack nehmen.

Eine Bekannte von mir ist sehr zufrieden mit ihrem Nesthäkchen-Tragetuch. Ich überlege noch, ob ich das statt des teuren Didymos probiere.




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
avatar    Marlen mit Azad
schrieb am 16.09.2006 20:20
Tragetuch,ganz eindeutig.Du hast viel mehr Tragemöglichkeiten und ich trage meinen Sohn heute noch damit auf dem Rücken und er wird in 2 Wochen 2 Jahre alt.Ich fand es Superpraktisch,denn unser Püpelchen hatte ganz arg Blähungen und ich hab ihn mir einfach vorne dran gebunden und hab ihn so immer dabei gehabt,kann man mit der Bauchtrage auch,aber so konnte ich ihn auch liegend transportieren,oder eben jetzt auch auf dem Rücken,oder auf der Hüfte und ich hatte immer die Hände frei.

LG und alles Liebe fürs Baby von Marlen mit Azad




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Enna
schrieb am 16.09.2006 21:22
Hatte bei meiner ersten Tochter den Glückskäfer, bei der zweiten ein didimos und mir jetzt bei der dritten noch ein Mobywrap geleistet - das ist schon klasse bei kleine Babys, kann ich nur empfehlen. Die Handhabung ist einfacher als beim Didimos und du kannst das Baby mehrfach rein und raus setzten, ohne das Tuch neu binden zu müssen. Besonders praktisch, wenn man mit mehreren Kindern unterwegs ist. Alles hat halt seine Vor und Nachteile, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist beim Mobywrap spitze!
Liebe Grüße,
Enna




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   hillu5
schrieb am 16.09.2006 23:16
Ich habe ein super Tragetuch gefunden.
Eigentlich sind es zwei Trageschlaufen, die man sich einfach umhängt und das Baby sitzt genau so drin wie in einem gebundenen Tragetuch,
Jeißt Carry Me und kann ich nur empfehlen.
Kann man sogat mit einem Reißverschluß auf jede Gr öße einstellen.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Liebe Grüße Hillu!


  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Habibi
schrieb am 17.09.2006 08:12
Da habt Ihr mir ja schon ganz schön weitergeholfen.

Vielen Dank für die vielen Antworten.




  Re: Tragetuch oder Bauchtrage
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 17.09.2006 08:57
Liebe Leute,

gerade die 'kleinen', gut zwei Meter langen Tragetücher braucht frau auch nicht jedes Mal neu zu binden! Einmal knoten, Kind reinsetzen, bzw. legen, und nach dem Waschen nochmal knotenzwinker...

Didymostücher sind von der Qualität her schon hervorragend: kuschelweiches und gleichzeitig formstabiles Gewebe, und der gute Wiederverkaufswert (schaut mal bei ebay) macht den hohen Neupreis schon erträglicher. Eine gute, preisgünstige Alternative sind die Tücher von Storchenwiege. Hin und wieder kann frau auch mit einem No-Name-Teil Glück haben, aber die würde ich nicht unbesehen online kaufen. Weiteres findet Ihr auf www.stillen-und-tragen.de

LG

Tigerin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020