Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Betriebsfeier trotz Beschaäftigungsverbot-hier mein Bericht
no avatar
   Jule1707
schrieb am 15.09.2006 22:06
Hallo, ich hatte ja erzählt, dass ich eine Einladung zu unserer Betriebsfeier erhalten habe. Ich war mir aber nicht sicher, ob ich hingehen sollte oder nciht, da ich schon über 3 Monate ein Beschäftigungsverbot bis zum Ende der Schwangerschaft habe. Ihr habt mir auch unterschiedliche Tipps gegeben, aber letztendlich war ich doch da. Und ich habe es nicht bereut. Der "große" Chef hat mcih ganz nett empfangen und sich gleich na mir und dem Baby erkundigt. Mein Abteilungschef hat etwas komisch geguckt, aber er hatte den ganzen Abend eine etwas säuerliche Miene drauf. Ich denke also es lag nicht an mir.Aber gefragt, wie es mir geht , hat er später auch. Die anderen Kollegen (voeallem Kolleginnen) waren sehr gesprächig und erfreut und es gab die üblichen Fragen und Bauchgestreichel.
Ich habe gut gegessen und mich unterhalten. Auf`s Tanzen habe ich natürlich verzichtet.
Es war also ein wirklich schöner Abend.
Ja, so, das dazu.
Gruß Jule




  Re: Betriebsfeier trotz Beschaäftigungsverbot-hier mein Bericht
no avatar
   elaine.marley
schrieb am 16.09.2006 09:06
Hallo,

na das ist doch super, freut mich für Dich! Gott sei Dank konnte die Kollegen den Unterschied verstehen smile

Viele Grüße,
Elaine




  Re: Betriebsfeier trotz Beschaäftigungsverbot-hier mein Bericht
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 16.09.2006 09:21
Na also, das ist doch super.
Im Prinzip kann ja niemand was sagen. Bist ja nicht bettlägrig. Wenn du jetzt nen Miniskus Riss oder sonstwas hättest, könntest ja auch zur Feier gehen, bist ja nicht Bettlägrig.

Schön, daß sich die Kollegen mit dir gefreut haben






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020