Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zur Cola
avatar    MamaBea
schrieb am 15.09.2006 09:37
Hallo an alle! winken

Ich hab mal eine Frage zur Cola in der schwanger
Ich weiß zwar, daß man möglichst drauf verzichten sollte ...
aber wieviel davon pro Tag ist eigentlich ok?
Ich hab momentan so´n richtigen heiß-ähm-durst auf Cola.
Will das Zeug ja nicht literweise in mich hineinschütten, aber durch das ständige hab ich so´n ekligen Geschmack und es soll ja angeblich auch gegen die Übelkeit helfen.

Danke Euch für Eure Hilfe!

MamaBea




  Re: Frage zur Cola
no avatar
   gritikat
schrieb am 15.09.2006 09:39
*hüstel* ich trinke Cola, manchmal fast täglich, weil ich so n Appetit drauf habeIch werd rot . Die Menge sollte 2 Liter am Tag nicht überschreiten grins Also, so n Gläschen kannste dir durchaus genehmigen!




  Re: Frage zur Cola
avatar    MamaBea
schrieb am 15.09.2006 09:43
Huhu Grit!

Danke für Deine Antwort! Ja

Trinkst Du Cola light - oder "normale" Cola? Ich werd rot

Viele Grüße, MamaBea




  Re: Frage zur Cola
no avatar
   Hexenkind
schrieb am 15.09.2006 09:52
Ähm... 2 Liter Cola am Tag ?
Das ist viel zu viel Koffein!
Die Empfehlung lautet eher etwa 3 Gläser am Tag (also maximal 1 Liter und das auch nicht jeden Tag).
Und bitte auch nicht zusätzlich zu Kaffee.
Ob dann die normale oder light würd ich in erster Linie vom Geschmack abhängig machen,
wobei ich eher von der mit Süßstoff abraten würde - halt wegen der allgemeinen Nebenwirkungen von Süßstoff.




  Werbung
  Re: Frage zur Cola
no avatar
   gritikat
schrieb am 15.09.2006 10:13
Ich trinke normale Cola...




  Re: Frage zu Süßstoff @Hexenkind
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.09.2006 10:15
Hallo Hexenkind,

hab gar nicht gewusst, dass man mit Süßstoff vorsichtig sein soll ... wieso eigentlich? Hab das immer in meinen Tee gemacht ... 1 bis 2 Stück pro Tag ... Ich hab ne Frage.

Danke
Liebe Grüße
Katie




  Re: Frage zur Cola
no avatar
   gritikat
schrieb am 15.09.2006 10:16
Ich habe geschrieben "2 Liter nicht überschreiten". So haben es mir Arzt und Hebamme und mein schlaues Buch gesagt. Ich wollte damit klarmachen, daß man es nicht übertreiben sollte mit Koffein.
ABER: ich trinke Cola auch zusätzlich zum Kaffee. Habe ja auch geschrieben, daß man sich ein GLÄSCHEN genehmigen kann. Und das macht auch zusätzlich zu ner Tasse Kaffee am Tag nix aus.




  Re: Frage zur Cola
avatar    hannovergirl2006
schrieb am 15.09.2006 10:16
Wie wärs mit Coffeinfreier Cola?



LG
Diana




  Re: Frage zur Cola
no avatar
   LeeLee
schrieb am 15.09.2006 10:27
In meinem Buch steht auch, man darf 2 Liter Cola trinken.

Cola hat längst nicht soviel Coffein wie Kaffee.

Ich trinke übrigens gerade ne halb-Liter Flasche.

Prost!




  Re: Frage zur Cola
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.09.2006 10:51
Ich trinke auch cola. Habe es zwar reduziert aber am Anfang wo mir so schlecht war, konnte ich nichts anderes trinken




  Re: Frage zur Cola
avatar    sturzpueppi
schrieb am 15.09.2006 11:02
ich denke, 1-2 Glas Cola ist okay. Wenn man die "normale" trinkt, ist eher der viele Zucker schlecht (aber nicht nur in der ss, sondern generell).
Wenn ich 2 Glas Cola trinke, lass ich dafür den Kaffee weg. Wenn ich Kaffee trinke (2 kleine Tassen am Tag), dann lass ich dafür die Cola weg.
In Maßen ist eben fast alles erlaubt, nur nicht in Massen!




  Re: Frage zur Cola
no avatar
   Lisi32
schrieb am 15.09.2006 11:08
Hallo

meine Hebamme hat mir von Cola abgeraten - da es ein Magnesium-Räuber ist......



Ich versuche so gut wie keines zu trinken - allerdings hin und wieder ein Gläschen..... ist immer noch besser wie Kaffee...

Sind alles nur meinungen

ich denke es muß jeder mit sich selbst ausmachen

Karoline




  Re: Frage zur Cola
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 15.09.2006 11:16
Ich trinke morgends meine 2 kleinenn Tassen Kaffee und wenn ich mal unterwegs bin dann trink ich auch mal zw. durch ne Spezi.
Ist nicht pures Cola und nicht soooo süß.




  Re: Frage zu Süßstoff @Hexenkind
no avatar
   Hexenkind
schrieb am 15.09.2006 13:06
Naja, mit Süßstoff vorsichtig sein - dass ist jetzt nicht auf die Schwangerschaft bezogen sondern allgemein.
Klar sollte man auch nicht zuviel Zucker zu sich nehmen.
Aber Süßstoff spielt dem Körper vor, dass da Zucker kommt - er schüttet Insulin aus, aber dann kommt gar nicht das was er erwartet.
So kann man auch zu einer Insulinresistenz oder Diabetes kommen.

Also, wenn man z.B. viel Tee trinkt und diesen nur gesüßt mag, dann sollte
man eher zu anderen Süßungsmitteln greifen.
Bei einer oder zwei Tassen am Tag macht das glaub ich nicht soviel aus.
Aber die Masse machts halt (Tee, Joghurt, Limonaden usw).




  Danke für soo viele Antworten!
avatar    MamaBea
schrieb am 15.09.2006 13:30
Vielen lieben Dank für sooo viele Antworten!

So Sachen wie Kaffe oder schwarzen Tee tinken ich nicht - auch schon vor der schwanger nicht.

Also kann ich mir mit einigermaßen ruhigem Gewissen meinem Heiß-Durst nachgeben und auch mal 2 Gläser Cola zu mir nehmen - wer weiß wie lange das anhält und was dann kommt... zwinker

Liebe Grüße, MamaBea






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020