Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 14.09.2006 22:56
Hallo und guten Abend ( oder schon guten Morgen ) ihr Lieben

Freitag 15.9. und 3 D US ist angesagt.
Da ich schon um 9.30 Uhr in der Iniklinik in Bonn sein muss habe ich keine Zeit mehr vorher zu posten, aber ich hofffe trotzdem auf ein paar begleitende Däumchen....

Meine Hebi war ja der Meinung das meine Mausi ev. durch den ganzen Stress ein wenig unterversorgt und zu klein sein könnte weil mein Fundusstand zu niedrig sei...

Nu hoffe ich natürlich, neben den schönen Bildchen, auf einen guten Entwickingsbericht damit ich mal wieder ein bißchen enstpannen kann.

Da es ja den werdenden pap nicht mehr gibt bei uns, kommt meine mama mit...auch ganz nett.
mal gucken wie sie so schaut, für sie ist das ja alles Neuland zwinker
Gabs ja damals bei mir noch nicht.....


Ach ja, drückt mal Däumchen das es auch bei dem Mädel geblieben ist zwinker
Also ihr Süßen,

wünsche euch ne gute Nacht ( oder nen schönen Tag ) und ich melde mich sobald ich wieder da bin!

Knuddels für euch alle




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   georgia_v
schrieb am 14.09.2006 23:04

hallo michaela.

ich drücke dir auf jeden fall die daumen.
mädchen sind immer gut.
wird bestimmt ein spannender tag morgen für dich.
viel spass dann.

mfg Vicky


  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   nin4ik
Status:
schrieb am 14.09.2006 23:21
Also meine sind gedrückt!




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   LeeLee
schrieb am 15.09.2006 07:57
Meine Daumen für deinen Zwerg sind gedrückt






  Werbung
  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   Fini
schrieb am 15.09.2006 08:25
Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt!

Bussi




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   gritikat
schrieb am 15.09.2006 09:07
melde dich, wenn du zurück bist!!!




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
avatar    santorini
schrieb am 15.09.2006 09:10
Hallo Michaela,

ich drück dir ganz fest die , das man die kleine Diva
gut erkennen kann und alles o.K. ist.

Habe vor knapp drei Wochen nur die allerbesten Erfahrungen mit dem Fein/3D- Ultraschall in der Uniklinik Bonn gemacht. Man hat sich super viel Zeit für uns genommen und wir haben eine DVD mit Minis ersten Homemovie bekommen- total süß: ausgiebiges Gähnen, Schluckauf, Fruchtwasserverköstigung und Trommmeln auf der Plazenta sind 1a zu erkennen. Man sah sogar eine kleine Zunge!

Planst Du auch in der Uniklinik zu entbinden?

LG Santorini




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 15.09.2006 09:38
  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 15.09.2006 10:53
Huhu Wunschpünktchen

Mama dabei zu haben ist immer gut. Ich hab sie oft dabei. Für sie ist das natürlich auch alles Neuland, gabs ja damals nicht.
Von den 3D Bildern war sie auch vollends begesiertsmile

Alles gute, daß es ein Mädel bleibt




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   Silver Eye
Status:
schrieb am 15.09.2006 14:34
Hallo

haben gestern 3 D Bilder gemacht und drück dir alle Däumchen
LG
Silver Eye




  Bin wieder da smile
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 15.09.2006 16:58
Und hab ne feine CD von meiner 100%igen Tochter( hab sogar Beweisfotos ) mitgebracht.

Also keinerlei Grund zur Panik von wegen zu klein oder unterversorgt, im Gegenteil:
Devia wiegt bereits 920 gr und ist ca. 33 cm groß und damit absolut am oberen Rand der Größen- und Gewichtsskala.
Plazenta ist gut durchblutet ( was mir als nach wie vor Stressraucherin traurig ) superwichtig war, Fruchtwasser ist unauffällig und genügend und auch ansonsten alles tiptop!

Mausi ist nur etwas kamerascheu und hat sich die ersten Aufnahmen lang in der Ecke versteckt und nur Füße gezeigt
( wunderschöne 5 cm lange übrigens zwinker ) sodass ich nach 20 min. vergeblichem Schallen nach ihrem Gesicht ( damit lag sie eingekuschelt ganz dicht und von uns abgewandt an der Plazenta ) nochmal für ne halbe Stunde spazieren gehen musste.
Und siehe da anschließend war dann zumindest in Seitenlage auch ihr Gesicht zu erkennen, wobei sie sich zuerst auch heftigst bemüht hat die Hände davor zu halten zwinker

Aber schließlich hat sie sich dann wohl doch geschlagen gegeben und sogar gegrinst.......

Ihr seht, eure Wunderdaumen haben also mal wieder geholfen und es ist alles palleti!

Mir gehst seelisch nicht so toll weil ich irgendwie schon darunter leide das eben "nur" mit meiner Mutter teilen zu können...
Aber gut, auch das werde ich noch schaffen.

Alles Liebe für euch und danke für eure Daumen!




  Kleine Ergänzung
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 15.09.2006 17:26
wo ich grad meinen Ticker sehe:
Die Augen sind geschlossen und laut Frau Doktor aus der Uniklinik bleiben sie das auch noch ne ganze Weile, sie könnten sie zwar rein theoretisch jetzt öffnen, tun es aber nicht weil das wohl nicht so angenehm ist mit dem dauernden Fruchtwassergepätscher in den Augen zwinker




  Re: 3 D US und Spannung/ Angst
no avatar
   Danielle
schrieb am 15.09.2006 17:32
Schön, daß alles o.k. ist (und es beim Mädel geblieben ist).

LG Danielle






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020