Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bericht VU und Bauchbild 33. SSW
no avatar
   tamara74
schrieb am 14.09.2006 22:52
Hallo

Ich war diese Woche auch mal wieder bei der FÄ und alles ist soweit OK.

Es hat sich diesmal 100 % ig gezeigt daß da eine kleine Prinzessin im Bauchi wohnt - leider hat sie dafür wieder ihr Gesicht hinter beiden Händen versteckt so daß wir wieder mal kein schönes Bild haben.

Vom Gewicht her hat das Ultraschallgerät 2400 g ausgerechnet aber meine FÄ meint daß man da was abziehen muß da das Gerät von einem Baby am ET ausgeht und deshalb in der Woche noch zu hoch (fehlt ja noch viel Fettgewebe) greift - sie schätzt sie aber so auf 2000 g.

So und jetzt doch auch mal ein Bauchbild von mir






  Re: Bericht VU und Bauchbild 33. SSW
no avatar
   Fini
schrieb am 15.09.2006 08:28
Hallo,

sitzt Deine kleine Maus auch eher oben? Bei mir war es damals so, da hatte ich oben einen Mega-Bauch und unten eigentlich fast gar nichts.

Toll, daß alles i.O. ist, nächster US ist ja auch schon wieder in 2 Wochen, vielleicht will sie sich ja da noch zeigen.




  Re: Bericht VU und Bauchbild 33. SSW
no avatar
   LeeLee
schrieb am 15.09.2006 08:39
  Re: Bericht VU und Bauchbild 33. SSW
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 15.09.2006 10:35
Ui ein süßes Bauchi.
Und eigentlich sogar fast klein so in der Wochesmile

Ich hab meine kleine auch lange nur oben getragen und hatte unten fast gar kein Bauch. Aber so langsam füllt sie mich aus,lach.




  Werbung
  Re: Bericht VU und Bauchbild 33. SSW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.09.2006 10:53


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020