Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  geburtsvorbereitung???
no avatar
   GodsWife
schrieb am 14.09.2006 20:14
Hallo meine Lieben!

Also im Schwangerschaftskalender hier steht ja, dass man ab der 35. Woche mit geburtvorbereitenden Maßnahmen anfangen soll. Was soll man denn da alles machen und wie soll so eine Dammmassage funktionieren? Und wofür ist der Himbeerblütentee?

Wollte das meinen Doc fragen, aber der Chef selbst war diesmal da und ziemlich hektisch, da frag ich lieber in 3 Wochen noch, wenn die Ärztin da ist. Sie ist viel ruhiger und schaut auch mit dem Ultraschall genauer nach. Wissen ja leider immer noch nicht 100% was es wird traurig

Wünsche euch noch einen schönen Abend und danke euch schon mal für die lieben Antworten smile

Gruß

Mystica Blume




  Re: geburtsvorbereitung???
no avatar
   gritikat
schrieb am 14.09.2006 21:11
Naja, ein Geburtsvorbereitungskurs wäre sicher sinnvoll. Der Himbeerblättertee entspannt die Gebärmutter und soll später bei den Wehen helfen, soweit ich weiß. Damm-Massage ist "Ansichtssache", der Damm soll damit trainiert und weich werden, sodaß man bei der Geburt u.U. nicht reißt. Hast du eine Hebamme? Sie kann dir da sicher auch wertvolle Tipps geben.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020