Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Blutdruck in der SS
no avatar
   petra1309
schrieb am 14.09.2006 17:09
Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage:

Gestern kam mein Mutterpass per Post und darin ist auch der Wert der ersten Blutdruckmessung eingetragen: 104/59.

Der hat mich bass erstaunt. Vor der Schwangerschaft hatte ich immer eher hohen Blutdruck (ca. 130/85). Und jetzt so niedrig??? Ist das normal? Oder irgendwie schädlich für mich oder den Krümel?

Die Arzthelferin hat beim Messen nichts gesagt. Ich hab den Wert wie gesagt erst jetzt gelesen.




  Re: Blutdruck in der SS
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.09.2006 17:26
Hi...
ich hab seid der Schwangerschaft immer so einen Blutdruck von 100/60 und vorher 120/80. Mein Gyn meint, das ist ok. Und ich merke auch nichts, also Müdigkeit oder so. Denke nicht, das es dem Krümel schadet.




  Re: Blutdruck in der SS
no avatar
   klaralaura
schrieb am 14.09.2006 19:31
Mein Blutdruck ist auch immer recht weit unten… Rekord ist bei 90/50… heute war er aktuell bei 90/60.

Dein Arzt würde aber sicher was sagen, wenn er mit den Werten nicht zufrieden wäre… wenn es Dich aber verunsichert, oder es Dir nicht gut geht, dann sprich ihn doch einfach darauf an.




  Re: Blutdruck in der SS
no avatar
   mini27
schrieb am 14.09.2006 20:14
lieber einen niedrigen blutdruck als einen zu hohen. mach dir da keine gedanken.

alles liebe
mini




  Werbung
  Re: Blutdruck in der SS
no avatar
   LeeLee
schrieb am 14.09.2006 20:15
Finde die Werte prima!

Besser als zu hoch. Ich hab immer so einen Blutdruck.

Solange du keine Beschwerden hast, ist alles bestens.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020