Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.09.2006 13:07
Sagt mal gibts eine Grenze bis zu welchem Gewicht eine normale Geburt möglich ist.

Unser Kleiner hat ja schon 3500 Gramm. Wenn er so weiter macht wie die letzten paar Wochen kann er locker an der 5000 Gramm MArke kratzen.

Der kopfumfang ist auch schon bei 34 cm.

Bis zu welchem Gewicht darf man denn normal entbinden?




  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 14.09.2006 13:13
Also mir ist nicht gekannt, dass es eine Obergrenze gibt Ich hab ne Frage

Eine ferne Bekannte hat ihren ersten Sohn vaginal entbunden mit einer Größe von 56 cm, einem Gewicht von ca. 4500gramm und einem Kopfumfang von 38 cm

Also ich persönlich denke, dass Gewicht ist zweitrangig, der Kopfumfang ist wichtig, denn der muss als erstes durch den Geburtskanal und der Rest rutsch in der Wehe einfach hinterher.

das sich Dein Kleiner vielleicht ein wenig früher auf den Weg macht und Du nicht so ein großes Baby gebären musst




  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
avatar    *Pippilotta*
Status:
schrieb am 14.09.2006 13:34
Und zu bedenken ist auch noch, dass das Gewicht, das im Ultraschall geschätzt wird, meistens zu hoch geschätzt wird. War bei mir auch so und habe es auch schon von vielen gehört.




  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   Feechen
schrieb am 14.09.2006 13:42
Hi Iceblue,

lange nichts mehr voneinander gehört. Hoffe dir geht es gut!

Also ich weiß von Geburten, wo das Kind 4500 Gramm gewogen hat.
Ich denke es kommt auf die Gesamtkonstellation an.. .

Man wird mit Sicherheit checken, ob bei dir eine normale Geburt möglich ist!!! (Beckenumfang, Körperrelationen des Kindes, Lage des Kindes etc.).

Alles Gute & liebe Grüße




  Werbung
  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   nin4ik
Status:
schrieb am 14.09.2006 14:07
Unsere Nachbarin hat einen Jungen zur Welt gebrach, er war 56cm und wog 5400g. Sie hatte ganz normal entbunden. Natürlich mit schmerzen, aber jetzt geht es den beiden gut.




  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   Flöti
schrieb am 14.09.2006 18:09
Hallo!

Ich war am Montag zur Geburtsplanung und da hat man mir gesagt, dass bei meiner Konstellation ab einem Gewicht von 4,5 Kg ein Kaiserschnitt durchgeführt wird. Bei meiner Schwägerin war das im April genauso.

Ich hoffe, dass mein Kleiner darunter bleibt, obwohl er ja über zwei Wochen weiter ist.




  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   lenna
schrieb am 14.09.2006 18:10
Der Oberarzt in dem KK, in dem ich entbinden möchte, sagte zur Information, dass auch unser Kleiner ein ziemlicher Großer wird:
1.) die Schätzungen sind meist nur zu 20% genau; manchmal verschätzen sie sich auch um ein ganzes Kilogramm
2.) es gibt keinerlei Grund anzunehmen, dass man bei einem besonders schweren/ großen Kind unbedingt einen KS braucht.

Natürlich wird die Geburt schwieriger, aber das stehen wir auch noch durch!
Lenna


  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 14.09.2006 19:32
Ich hab auch gehört KS ab 4.500.

Kiba




  Re: Bis zu welchem Geburtsgewicht normale Geburt möglich
no avatar
   roccischatzl
schrieb am 14.09.2006 19:52
wow dein baby hat ja wirklich schon ein schönes gewicht grins aber besser gut ernährt als zu wenig denke ich mir, wünsch dir noch ne schöne restschwangerschaft lg michaela






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020