Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Vertrag mit Fitnessstudio darf von Schwangeren fristlos gekündigt werden
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 14.09.2006 12:18
Vertrag mit Fitnessstudio darf von Schwangeren fristlos gekündigt werden

Das Amtsgericht Mühldorf am Inn hat entschieden, dass schwangere Frauen einen Vertrag mit ihrem Sport- und Fitnessstudio fristlos kündigen dürfen.

Geklagt hatte eine junge Frau aus Bayern, die ab dem sechsten Monat keinen Sport mehr treiben konnte. Der Betreiber des Fitnessstudios wollte sie jedoch nicht vor Vertragsenden von ihrem Mitgliedsbeitrag entbinden. Er vertrat die Ansicht, dass eine Schwangere laut Vertragsklausel nur ein Recht auf Aussetzung des Vertrages habe.

Das Gericht sah dies allerdings anders: Der Fitnessstudio-Besitzer wurde verurteilt, die bereits für das kommende Halbjahr eingezogenen Beiträge zurückzuerstatten. Ab einem bestimmten Zeitpunkt sei es einer Schwangeren körperlich nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich, das Trainingsangebot zu nutzen, so der Richter. Die junge Mutter könne außerdem nicht gezwungen werden, in unabsehbarer Zeit nach der Entbindung den Fitnessvertrag fortzuführen, da die Geburt eines Kindes ihre Lebensgestaltung grundlegend ändere. (Az.: 1C 832/04).




  Re: Vertrag mit Fitnessstudio darf von Schwangeren fristlos gekündigt werden
no avatar
   Sabine80
schrieb am 14.09.2006 12:26

Oh Mann, das kommt für mich um 4 Jahre zu spät.

Ich war nämlich in der gleichen Situation damals. Da durfte ich den Vertrag auch nur aussetzen. Und auch nur eine bestimmte Zeit.

Obwohl ich das Studio nicht mehr nutzen konnte wegen KS etc. musste ich die Beiträge weiterzahlen.

Mann mann mann, ist das ärgerlich!!!!! Ich bin sehr sauer

LG

Sabine






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020