Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Hilft Metformin bei PCO und IVF? neues Thema
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?
   ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll

  40+3 und nix tut sich....
no avatar
   Krümelchen28
schrieb am 14.09.2006 09:38
Guten Morgen Ihr Lieben,

ich bin nun bei 40+3 und bis auf ein paar unregelmässige und oft unterschiedlich starke Wehen tut sich noch nicht viel bei mir. Der Muttermund ist nur leicht fingerdurchlässig und der Hals bei 1 cm. Alle bei mir in der Familie waren weit übertragen (ist das erblich?!?).
War gestern Nacht im Krankenhaus, da hatte ich zwar auch noch Wehen, aber natürlich viel schwächer als noch zu Hause aaaahhh.
Komischerweise meinte da die Hebi, das der Hals noch gute 4 cm hat?!?! *verwirrt bin* warum war der 2 Tage davor bei 1 cm und ne Woche davor 1,5 cm?? hääääää??
Naja hab heute wieder Vorsorgetermin beim Arzt...

Liebe Grüße

Krümelchen




  Re: 40+3 und nix tut sich....
no avatar
   sandr_969
schrieb am 14.09.2006 09:43
Och je...Du Arme!
Ja das wünscht sich keine Hochschwangere..
Ich hoffe auch, daß ich nicht!!!!! übertrage!

Ja da wünsche ich dir , daß Dein Muggele sich schnell auf den Weg macht!grins

LG und alles Gute




  Re: 40+3 und nix tut sich....
no avatar
   ines.m
schrieb am 14.09.2006 09:47
alles, alles gute weiterhin.

keine ahnung ob das erblich ist, kann mir das auf alle nicht vorstellen.

lg ines




  Re: 40+3 und nix tut sich....
no avatar
   klaralaura
schrieb am 14.09.2006 09:52
Meine Hebamme fragt immer nach, wann man selbst geboren wurde… in ihren Augen ist es wohl schon gerne familiär bedingt.

Aber da hat wohl jede ihre eigenen Ansichten dazu.

Sprich doch Deine Hebamme mal auf den berühmt berüchtigten »Wehencocktail« an… vielleicht macht sie das ja mit Dir zusammen?




  Werbung
  Re: 40+3 und nix tut sich....
no avatar
   cm7971
schrieb am 14.09.2006 09:56
Ich glaube die Hebi hat sich geirrt mit den 4 cm.
Ob das erblich ist, ich glaube schon. Ich selber war eine Saugglockengeburt und Fabienne sollte auch Eine werden. Da habe ich mich nochmal angestrengt, da ich ihr und mir das ersparen wollte.
Drück Dir Daumen, dass es bald los geht.




  Re: 40+3 und nix tut sich....
no avatar
   kleine Blume
schrieb am 14.09.2006 11:05
Meine Antonia kam bei 40+5, der große Bruder bei 38+5

Da kann man nix machen. Abwarten und (Himbeerblätter) Tee trinken vielleicht??






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021