Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Dauerkopfschmerzen
avatar    BöhseYvi
schrieb am 14.09.2006 09:15
Hallo Ihr Lieben,

ich hab seit der schwanger öfter mal mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Kannte ich vorher so gar nicht.

Seit Dienstag hab ich aber irgendwie Dauerkopfschmerzen, mal nur ganz leicht aber dann wirds auch wieder schlimmer zwischendurch. Hab gestern eine Paracetamol genommen, ging aber nicht wirklich weg. Habe auch Magnesium und Eisenpräparate eingenommen, heute hab ich die Kopfschmerzen aber immer noch leicht.

Am Montag hatte ich meine letzte VU, der Eisenwert ist aber noch nicht in den MuPa eingetragen worden.

Was meint Ihr: Ich wollte mir ja sowieso eine Hebi suchen. Meint ihr ich soll eine anrufen und die dann gleich mit meinem Problem belästigen? Bin auch total verspannt obwohl ich am Dienstag bei der Massage war traurig




  Re: Dauerkopfschmerzen
no avatar
   amber2901
schrieb am 14.09.2006 09:25
Hallo!

Ich bekomme immer Kopfschmerzen, wenn ich zu wenig trinke...ansonsten weiß ich leider keinen Rat!

LG amber2901




  Re: Dauerkopfschmerzen
no avatar
   gritikat
schrieb am 14.09.2006 09:27
Viiiiiiiiiiiiiiiiiel trinken, beim Liegen die Beine höher lagern, ohne Kopfkissen schlafen und Pfefferminzöl aus der Apotheke auf Stirn, Nacken und Schläfen reiben- hat mir prima geholfen!




  Re: Dauerkopfschmerzen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.09.2006 09:37
Klingt für mich nach Nacken- oder Schulterverspannung - das macht bei mir immer fiese Dauerkopfschmerzen. Meistens helfen mir vorsichtige Dehn- und Gymnastikübungen für den Schulter-/Nackenbereich. Seit ich letzte Woche das erste Mal beim SS-Yoga war, ist es besser geworden. Da haben wir auch spezielle Übungen für diese Region gemacht.
Kann ich nur empfehlen!
LG
Wackelwaninchen




  Werbung
  Re: Dauerkopfschmerzen
no avatar
   cm7971
schrieb am 14.09.2006 09:39
Kann Grit nur zustimmen, das Pfefferminzöl hat mir auch geholfen. Und ein kühler, nasser Lappen in den Nacken.

Wünsche Dir gute Besserung!




  Re: Dauerkopfschmerzen
avatar    BöhseYvi
schrieb am 14.09.2006 10:03
Ok danke, ich probiers mal mit den Pfeffi-Tropfen. Genug trinken tu ich mit Sicherheit, daran kann es nicht liegen traurig

Ist ganz schön ätzend irgendwie... Jetzt ist die Übelkeit weg und dafür hab ich Kopfschmerzen.
Uh sorry fürs Gejammer Ich werd rot Hör schon wieder auf smile




  Re: Dauerkopfschmerzen
no avatar
   Lisi32
schrieb am 14.09.2006 10:29
Hallo

ich hatte in meiner letzten schwangerschaft auch dauerkopfschmerzen - mein FA hat mich zum neurologen überweisen - er meinte die kopfschmerzen seien auch für die kleine nicht gut..........

jetzt nehme ich ein mittel - das muß ich zwar jeden tag nehmen, aber es schadet dem kind nichts......... haben mir mehrere ärzte versichert.

vielleicht solltest du mal mit deinem FA drüber reden

Karoline




  habe das auch
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.09.2006 10:34
und meine hausäztin stelle fest das es davon kommt weil mein bauch immer mehr wird und ich mein kreuz durchdrücke und somit ich total verspannt bin und man es aber leider nicht ändern kann und ich es bis zum ende der ss erleiden muss




  Re: Dauerkopfschmerzen
no avatar
   Majowka
schrieb am 14.09.2006 12:09
Ich habe Kopfschmerzen wenn ich zu wenig trinke. Versuche 3 Liter am Tag trinken und schaue ob es dir besser geht.
Ausserdem kann es sein, dass du falsch liegst und beim Schlafen deine Wirbelsäule sich verspannt.
Eine Massage wäre sicherlich nicht schlecht.
Achte auch darauf, ob Luftzug an deinen Nacken kommt. Jetzt ist es wärmer und das kann auch zu deinen Kopfschmerzen führen, wenn er unterkühlt wird.
Wenn ich sehr starke Kopfschmerzen habe, lege ich mich hin und schlafe, nach dem Aufwachen sind sie meistens weg.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020