Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   Wunschmama2
schrieb am 13.09.2006 16:34
Hallo an alle Mamas von Winterbabies!

Habt ihr euch schon überlegt, was ihr den Kleinen im Winter in den Kinderwagen tut? Also so in Sachen Decke etc...

Unser Kinderwagen (Hartschalen) hat nämlich nur eine Schaumstoffmatratze mitgeliefert. Klar, da kommt ein kleines Spannbettuch drauf und vielleicht noch ein Schaffell zum Unterlegen. Aber was nimmt man zum Zudecken? Ich hatte ja eigentlich an Plumeaus gedacht, aber sowas kann ich nirgends in der richtigen Größe finden, unsere Schalen sind ja nur ca. 30cm breit und 80 cm lang. Einfach nur eine Wolldecke kommt mir irgendwie zu wenig vor im Winter.

Wie macht ihr das? Ich hab ne Frage




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 13.09.2006 16:37
Ich nehme einfah ein normales DaunenfederKopfkissen aus meinem Bett, hat bei meinem Großen auch prima geklappt zwinker
Obendrüber dann den Wind und Regenschutz und muckelig warm hats die KLeine.......




  Wunschpünktchen
no avatar
   Wunschmama2
schrieb am 13.09.2006 16:41
Mmmh, die Idee ist gar nicht schlecht!! Obwohl ich denke, dass ein 80x80-Kissen auch noch zu groß ist. Aber es gibt ja auch kleinere!




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 13.09.2006 16:43
Ne das passt schon!
Du stopfst das ja an den seiten noch mit in den Kiwa rein, 80x80 ist absolut ok!




  Werbung
  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 13.09.2006 17:20
80x80 muß es schon haben, damit du es an den Seiten ein bißchen reinstopfen kannst, sonst friert dein Kind!

Ich würde auch ein Daunenkissen nehmen.

Kiba




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   !Sani
schrieb am 13.09.2006 17:36
Hab die Frage auch schon begrübelt, vor allem, weil wir acht Wochen nach der Geburt auch in Skiurlaub gehen wollen. Ich werde jetzt einen Daunen-Fußsack erwerben, der ein bisschen wie ein Mumienschlafsack aussieht. Ich denke, gegenüber dem 80x80-Kissen hat das den Vorteil, dass es auch von unten warm ist und am Kopf enger abschließt. Das ganze Ding kann ich dann in die Softtragetasche stopfen, dann ist es winddicht und warm; und diese Konstruktion kann dann auch auf den Schlitten gestellt werden. Aber wie gesagt, wir wollen auch skiurlaubsfest sein.

Die Kombi Schaffell, 80x80 Daunenkissen und eventuell noch Decke drübergestopft funktioniert aber auch, so habe ich es vor zehn Jahren bei unserem zweiten Kind in einem arg kalten Winter gemacht. Bei -15 oder -20 Grad ist er dann aber nach einer halben Stunde trotzdem ausgekühlt, länger halten es die kleinen Babies noch nicht draußen aus bei strengem Frost, denke ich.

Liebe Grüße

Sani




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   Tweety22
schrieb am 13.09.2006 17:46
hi

ich dachte auch an ein normales Kissen als Decke.
Hab auch schon ausprobiert eine Wolldecke zusammen gelegt und in einen Kopfkissen Bezug, denke das das auch reichen würde.

Im KiWa hab ich auch nur eine Schaumstoffmatratze. Bekommen aber noch ein Lammfell geschenkt.

LG Mel




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.09.2006 18:16
Ich werd mir wahrscheinlich noch einen Winterfußsack holen.

Die bekommst du schon recht billig und teilweise kann man die auch im Maxi Cosi noch verwenden da sie Öffnungen für die Gurte haben.

Hab eineni ns Auge gefasst, der kostet grad mal 30 Euro.




  Kissen mit 80x80
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 13.09.2006 19:44
ist genau richtig

es muß ja nicht genau reinpassen sowa sgibts nicht

wir hatten ein normals leichtes kiwa-kissen mit passendem bezug

das reichte vollkommen aus




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
avatar    sonnenschein158
schrieb am 13.09.2006 20:01
Schafsfell, Wintersack, wahlweise noch nen Minischneeanzug...und wenn es gar kalt wird auch noch eine dünne Styroporplatte unter das Schafsfell (auf nem Weihnachtsmarkt steht man ja schon mal eine Weile)

Und zum weiterwärmen das Kirschkernkissen kurz in die Micro und unten ans Fußende gelegt..

Ne Babydecke noch obendrau und schon war es ganz muckelig..




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   LeeLee
schrieb am 13.09.2006 20:30
Meine Schwägerin hat mir ein Kinderbett 80x80 empfohlen. Habe ich auch gekauft. Ist aber im Prinzip nichts anderes als ein Kopfkissen. Etwas voluminöser veilleicht.

Wenns ganz kalt wird, kriegt unser Krümel noch einen Muckisack an. Den hat mir meine Freundin geliehen.

Außerdem habe ich eine Wiegenmatraze, die hoffentlich auch in die Softtasche paßt.

Der KiWa ist bestellt, steht auch schon am Lager, ich hab mir aber noch nicht getraut ihn abzuholen.




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   Sabine80
schrieb am 13.09.2006 22:55

Wir haben auch einen KiWa mit Hartschale. Da kommt das Odenwälder Babynest rein. Ist ein Mumien-Fußsack, den man komplett zuziehen kann. Eigenlich schaut des aus wie ein kleiner Schlafsack. Kennen bestimmt einige von Euch.

Und ein Schaffell natürlich, obendrüber dann die Windabdeckung.

Und bei Bedarf dann halt noch ein Kirschkernsäckchen.


LG

Sabine




  Danke!
no avatar
   Wunschmama2
schrieb am 13.09.2006 23:37
Huhu,

danke für eure Antworten!!
Also das mit dem Kopfkissen werd ich auf jeden Fall ausprobieren. Bei unserem Zwilli-Wagen sind die Schalen halt doch deutlich schmäler als bei einem normalen Einlingswagen, daher meine Zweifel. Aber das werd ich ja sehen, ist ja kein Problem, der Wagen steht nebenan und Kopfkissen gibts oben im Schlafzimmer grins

Den Tipp mit dem Kirschkernsäckchen hab ich auch schon irgendwo gelesen. Da wird dann halt noch ein zweites besorgt, sollte es heftig kalt werden - eins haben wir ja schon!




  Re: @Wintermamis - Frage zum Kinderwagen
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 14.09.2006 08:29
Hallo!

Wir haben gestern Mucki-Säcke (kuschlig warme Wintersäcke/ Mumiensäcke) gekauft. Die sind herrlich warm und die gehen auch noch für die nächsten Jahre (so lange sie halt im KiWa sitzen). Von Fellen hat die Verkäuferin wg. möglicher allergischer Reaktionen abgeraten.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020