Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  VU-Bericht
no avatar
   Kirsten+Kids
schrieb am 13.09.2006 14:08
hatte heute wieder eine VU.War ja am Montag wegen Bauchschmerzen ausserplanmäßig im KH, die Schmerzen sind heute zum Glück noch nicht wieder aufgetreten. Urin war sicherlich ok, haben jetzt nichts in den Mupa eingetragen. Ich werd beim nächsten Mal nochmal nachfragen, Blutdruck 100/60, Gewicht +700g in knapp 4 Wochen, das heisst bin jetzt bei einer Gewichtszunahme von insgesamt 3,2 Kilo, ist doch ok oder :D
CTG war auch ok und wehenfrei, gab 9 Punkte dafür. Dann rein zum Doc, er hat sich den Bericht vom Montag angeschaut und hat dann den Gebärmutterhals nochmal nachgemessen, er hat Werte zwischen 34mm und 38mm rausbekommen, also etwas länger wie beim letzten mal. Kind übt auch keinen Druck aus nach unten, keine Trichterbildung, Mumu geschlossen......in 10 Tagen soll ich wieder kommen zum nachmessen.
PH Wert 5,0 wird sich nicht bessern er wird so bleiben.
Baby liegt nach wie vor in SL. Die Gebärmutter ist jetzt bei Rb-3
Am Freitag hab ich dann wieder Fein US, nächste Woche Mittwoch wieder CTG und dann am 25.9. Termin beim FA




  Re: VU-Bericht
no avatar
   sunshining
schrieb am 13.09.2006 15:58
Hallo Kirsten,

hört sich doch ganz gut an. Aber wieso bleibt der PH-Wert bei 5?
Da kann doch dann irgendwas nicht stimmen, oder? Bei mir war der auch mal auf 5. Hatte dann Vagi-Zäpfchen bekommen. Nicht sehr angenehm. Aber es hat geholfen.

LG
sunshining




  Re: VU-Bericht
no avatar
   noahline
schrieb am 13.09.2006 16:05
Das würde mich auch mal interessieren mit dem PH WErt.
Ich hatte 4,7 und musste dann so Zäpfchen nehmen. Habe allerdings erst nächste Woche wieder Kontrolle für den PH Wert.

Lieber Gruss




  Re: VU-Bericht
no avatar
   Kirsten+Kids
schrieb am 13.09.2006 21:33
huhu ihr beiden

wir haben wie auch schon in den letzten Schwangerschaften alles versucht was es an Medis gibt die man nehmen bzw. benutzen darf. Und nichts hat geholfen. Und deshalb weiss ich das der Wert da bleiben wird, es sind irgendwelche Bakterien die aber nicht schlimm sind, also weder Wehen auslösen noch was am Muttermund machen. Diesmal wollen wir 14 Tage bevor Baby kommt nochmals mit vaginal Tabletten behandeln.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020