Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Stellt Ihr Euch im KH vor?
avatar    sturzpueppi
schrieb am 13.09.2006 11:07
hallo,
macht Ihr vor der Entbindung einen Termin im KH zum Vorstellen?
Mein FA meinte, dass das eigentlich nicht erforderlich ist, weil die ja eh auf Entbindungen eingerichtet sind.
Da der ET ja um Weihnachten rum liegt und ich evtl. Wassergeburt plane, wäre es aber doch vielleicht nicht schlecht, die im KH "vorzuwarnen".
Wie macht Ihr das?




  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor?
no avatar
   cm7971
schrieb am 13.09.2006 11:15
Ich habe das bei meiner ersten Entbindung gemacht.
War auch nicht schlimm. Es wurde ein CTG gemacht einiges aus dem Mutterpass rausgeschrieben usw.

Aber so wussten die wenigstens schon was mit mir anzufangen als es dann los ging.

Ich würde das in Deinem Fall auch machen, da auch Weihnachten ist.




  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor?
no avatar
   Jade04
schrieb am 13.09.2006 11:19
Also ich hab mich Anfang 35. SSW das erste Mal in meiner Entbindungsklinik vorgestellt. Ich bekomme aber auch einen geplanten KS und somit war dieses persönliche Gespräch natürlich notwendig.Ich hab meine betreuende FÄ vorher gefragt ab welchen Zeitpunkt ich mich dort vorstellen soll, da ich ja auch eine Überweisung von ihr brauchte und die sagte mir eben so um die 34/35. SSW.
Ruf doch einfach mal an in der Klinik und frag wie Du das handhaben sollst.Oder gibt es bei Euch Informationsabende oder sowas??

LG Jade




  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.09.2006 11:22
bei uns in österreich ist es plicht sich in dem kh anzumelden klar kommt es vor das man dann vielleicht wo anderes entbindet aber es werden z.b. nackenfaltenmessung und organscreening im kh gemacht und wenn man dort angemeldt ist kostet die meist nichts und sonst zahlt man diese untersuchungen




  Werbung
  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor?
no avatar
   gritikat
schrieb am 13.09.2006 11:23
Also ich war zum Infoabend und gehe mich heute "vorstellen" bzw. anmelden. Die füllen da mit mir ein Krankenblatt aus und haben somit schon alle relevanten Daten, wenns soweit ist.




  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor? @ jade
avatar    sturzpueppi
schrieb am 13.09.2006 11:24
zum Infoabend waren wir schon in der Klinik, ist allerdings schon 4 Wochen her, und da haben wir eher die Kreißsäle (äh, schreibt man das jetzt mit 2 ä Ich hab ne Frage) besichtigt. An so eine Frage hab ich da noch gar nicht gedacht...
Da ich pkv bin, brauch ich keine Überweisung und könnte rein theoretisch da so reinstolzieren, wenn's losgeht.
Ich ruf da wohl einfach mal an oder frag die Hebi beim 1. GVK, die dürfte sowas ja auch wissen Ja




  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor? @ jade
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 13.09.2006 11:53
Also ich werd schon 4 Wochen vor Geburt jede Woche einmal da sein weil die Akupunktur da schon gemacht wird und man die verschiedenen Hebammen auch gleich kennenlernen kann.
Aber da meine Schwangerschaftsbegleitende Hebamme und auch die vom Geburtsvorbereitungskurs beides Beleghebammen dort sind, kann eh nicht mehr viel schief gehen.

Hoffe ich zumindest zwinker...
Mann, noch 3 Monate und ein bißchen, das ist noch sooooooooooooo lange......

Aber dafür hab ich mich heute schon mal um ne nachgeburtliche Haushaltshilfe gekümmert.
Ihr wißt ja sicher das die euch gesetzlich zusteht, gelle?????

Knuddel euch mal alle lieb.


  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor?
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 13.09.2006 11:59
Ich würd auch einfach mal in der Klinik anrufen und fragen, wie sies gern hätten. Meist ist es ihnen lieber, man "kennt" sich schon. z.B. kannst du dich in der Hebammensprechstunde vorstellen.

Beim Info-Abend in unserer Klinik hieß es, es sei nicht unbedingt notwendig, nur wenn besondere Risiken bestünden.




  Re: Stellt Ihr Euch im KH vor?
no avatar
   fusselmeisje
schrieb am 13.09.2006 12:55
Hallo,

also man soll auf jeden Fall sich so circa 4 Wochen vor ET im Krankenhaus vorstellen und anmelden. Am dem Tag der Geburt ist keine Zeit mehr für verschiedene Sachen abzuklären. Die wollen auch wissen ob man stillen möchte und so. Also wir haben uns schon angemeldet und es wurde schon alles angelegt an Krankenakte mit Besonderheiten.

Lg Susi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020