Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  War gestern Abend im Krankenhaus
avatar    Sarah 80
schrieb am 13.09.2006 09:45
Hallo,

meine Zwerge haben mir gestern einen riesen Schrecken gemacht.
Ich habe plötzlich ein furtbar starkes ziehen im Unterbauch gehabt. Mein FA hatte natürlich schon seid einer halben Stunde Feierabend.
Da es mir schon den ganzen Tag nicht so gut ging und mir seid Wochen mal wieder übel war und ich plötzlich Wasser in den Fingern und Füßen hatte , hat mich mein Mann sofort ins Krankenhaus gebracht.
Dort mussten wir zum Glück nicht lange warten. Beim US war Alles in bester Ordung. Die beiden haben nur kräftig Ihre Lage verändert. Sollen wohl nur Dehnungsschmerzen gewesen sein, die bei Zwillingen schon mal sehr stark sein können.

Jetzt soll ich Magnesim schlucken und mich ein bisschen schonen.

Liebe Grüße Sarah




  Re: War gestern Abend im Krankenhaus
no avatar
   noahline
schrieb am 13.09.2006 09:53
Schön, daß es nur der Dehnungsschmerz war. Das sind ja immer voll die Schrecksekunden. Ich kann dir das echt nach empfinden.
Ich durfte ja gerade die letzen 5 Tage im KK verbringen wg. Blutungen. Aber es ist zum Glück nichts ernstes.

Ich drück Dir jedenfalls die für deine 2 Kleinen.

Lieber Gruss




  Re: War gestern Abend im Krankenhaus
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 13.09.2006 11:53
Eklig so Schreckens Tage.
Ich weis noch, als ich ins KH bin, weil ich ein ziehen ohne Ende in der Leiste hatte.

Stellte sich dann raus, daß mit der Madame alles in Ordnung ist und daß es sich um nen Schenkelbruch handeltOhnmacht
Also nochmal einigermassen gut gegangen






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020