Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   kirsche79
schrieb am 12.09.2006 12:34
Hallo,

na da frag ich doch auch mal, wie´s meinen Listen-Mädels so geht!?!?

Mir persönlich gehts, bis auf die momentane Erkältung, recht gut. Aber es gibt schon jetzt Tage, wo mir alles zuviel wird... das hochgehieve von der Couch, bücken, gehen, Treppensteigen!

Aber die meiste Zeit genieße ich meinen deutlich sichtbaren Bauch und den deutlich spürbaren Zwerg Ich freu mich

Hoffe Euch geht´s auch so gut!

Heut ist wieder GVK und ich freu mich schon sooo auf die Mädels!! Ja

knutsch an alle!




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   Sabine1973
schrieb am 12.09.2006 12:49
hallo kirsche !

mir gehts eigentlich ganz gut. der bauchi wächst und so langsam wird es echt beschwerlich. gerade wenn ich mich im bett umdrehe oder aus dem bett aufstehen will, dann komme ich mir vor, wie eine walkuh zwinker

mit der kotze.... habe ich immernoch zu kämpfen. bleibt bis zum schluss sehr treurig

vor drei tagen hatte ich zwei tage extremes sodbrennen. wenn ich nur etwas gegessen hatte, fing es an. zum glück ist es seit heute weg. die kleine maus in meinem bauch macht schon sehr viel sport !! gerade abends meldet sie sich extrem, tagsüber wird es jetzt auch schon mehr ! ist schon wahnsinn. nur noch 15 wochen und dann haben wir hoffentlich unser drittes gesundes mädel im arm. *hoff*

heute gehen wir mir einer freundin und deren kids sowie meiner mutter ins freibad. da freue ich mich schon drauf. im wasser biste leicht wie eine feder zwinker aber wenn ich aus dem becken will, wie eine walkuh zwinker

das wetter ist mega ! die sonne scheint und es ist schön warm.

meinen nesttrieb habe ich auch schon. ich habe schon einige mädelsklamotten von basaren gekauft und über ebay einen sterilsator und babykostwärmer gekauft. so langsam (ich weiss auch nicht, es ist ja noch viiiieeeeellll zu früh) werde ich irgendwie nervör. was soll das bloss am schluss werden.

ich plane z.b. schon , dass ich im november die kühltruhe voll mache, weihnachtsgeschenke kaufe usw. komisch..,das sind die hormone.....

alles liebe weiterhin knuddel




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   caro_2804
schrieb am 12.09.2006 12:55
Hallo alle zusammen,

meine Erkältung habe ich endlich in den Griff bekommen und jetzt gehts mir wieder richtig gut. Tobi turnt kräftig in mir rum, was manchmal schon recht unangenehm wird.
Doch irgendwie nimmt mein Bauch nicht an Umfang zu, dafür hab ich das Gefühl, dass meine Gebärmutter schon so wahnsinnig hoch ist. Wie ist denn das bei Euch so?

LG
Caro




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   nursteph
schrieb am 12.09.2006 12:56
gut geht's immer noch. gestern war ich wieder bei der vu mit us. und: ich bekomme einen riesen! madame wiegt jetzt 1095 gramm, ist ihrer zeit immer noch tage vorraus und der et wurde jetzt offiziell auf den 16.12. nach vorne verlegt. d.h., mit meinem resturlaub wäre der 30.9. wahrscheinlich mein letzter arbeitstag. komisches gefühl. ich weiß gar nicht, ob ich das schon will.

liegen eure kinder auch manchmal so blöd auf den organen, dass es richtig schmerzhaft ist?

lg, stephanie




  Werbung
  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 12.09.2006 13:15
Hallo Dezemberlis

mír gehts den Umständen entsprechend sehr wechselhaft traurig
Emotional wie körperlich...

Der Bauch ist halt doch schon oft im Weg, auch wie bei euch beim Umdrehen im Bett, beim Bücken, Schuhe zubinden etc....

Ich hab sehr oft Rückenschmerzen und aus heiterem Himmel Nasenbluten, sehr lästig.....

Mausi turnt auch meist abneds und morgens um 4 fleißig rum und wächst hoffentlich gut.
Habe am Freitag 3 D US und dann weiß ich hoffentlich mehr.
Letze Woche jedenfalls war sie noch fit und wog 680gr....also irgendwie eher ein Leichtgewicht, trotz dem Gewicht der Mama
( 13 kg bis jetzt traurig )

Tja und das emotionale könnt ihr euch ja sicher denken.

Ich knuddel euch mal alle und bringe mal einen "Trink"spruch ( mit SS-Tee ) für uns:
Auf die nächsten 10-15 Wochen zwinker




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   ines.m
schrieb am 12.09.2006 14:13
halli, hallo,
mir geht es nicht so gut, komme mir vor als ob von einer walze überfahren worden bin.

krümmel liegt so komisch das die nerven in dem rechten bein eingeklemmt sind, dadurch jetzt extreme rückenschmerzen.

habe heute auch gemerkt das ich nicht mehr unter den schreibtisch komme (wie peinlich) man musste mir helfen.

aber baby ist wohlauf was ja auch die hauptsache ist.

lg ines




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
avatar    sturzpueppi
schrieb am 12.09.2006 14:27
Muss sagen, dass ich kaum Beschwerden hab - in den letzten Tagen einige Male Sodbrennen, aber daran bin ich selbst schuld - fette Calzone am Abend, oder zuviel Schoki - das wäre auch ohne Schwangerschaft nicht wirklich das Gesündeste Ich werd rot
Der Bauch hält sich in Grenzen, aber meine Jogging- und Schlamperhosen sind am Gummi alle zu eng, so dass ich jetzt ständig im Schrank von meinem Mann rumkrame grins und seine Schlafanzughosen zum Rumlungern vor der Glotze auf dem Sofa nehme.
Montag war ich zum Diabetestest - alles okay, normale Werte (obwohl ich ja ein Schokoholic bin, und das schon seit 20 Jahren).

Ich ärger mich gerad nur ein bisschen über verschiedene Hersteller und deren Lieferzeiten für popelige Standardsachen wie Strampler oder Kapuzenbadetücher - zum Glück haben wir ja noch 3 Monate vor uns.

und @Sabine - ich überleg tatsächlich auch schon, wie wir das Weihnachten deichslen, wenn ich dann vielleicht NOCH zuhause bin, gerade gemütlich Weihnachtsessen in mich reinspachtele und die Wehen unterm Tannenbaum einsetzen oder ich mit unserer Maus schon wieder daheim bin oder ob ich vorkochen sollte, Vorräte anlegen oder oder oder schweigen
Total bescheuert eigentlich, denn mein Mann kann sich ja durchaus selbst versorgen Ja




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   Berghexe
schrieb am 12.09.2006 15:25
Auch bei nir wächst der Bauch von Tag zu Tag und nicht mehr lange und ich platze


Die üblichen Schwangerschaft Leiden, Sodbrennen, Rückenweh, etc. gehören schon zu Alltag heiss

Muss mich schonen und sollte meistens liegen da ich eine Zervix Verkürzung habe, aber das ist nicht immer so einfach! tanzen

Nächsten Montag gehe ich wieder zur VU und kann es kaum erwarten wieder ein wenig Baby TV zu sehen.

Ansonsten geht es mir gut und ich mache das beste daraus!!!




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   Flitze
Status:
schrieb am 12.09.2006 15:43
Hallo Mädels,

nachdem ich 3 Wochen wegen Nierenstau und mega Schmerzen zu Hause war, kann ich jetzt wieder arbeiten und es geht mir gut.

Das Umdrehen im Bett fällt mir auch schon schwer und die Puste bleibt mir weg.

ABER ANSONSTEN...

SUPI!!!

Liebe Grüße
Flitze




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   !Sani
schrieb am 12.09.2006 22:33
Ganz gut! Der Bauch ist schön rund und groß, und drinnen fühlt es sich an, als säße da ein lebendiges Karnickel (sorry) - jede Menge Unruhe fast den ganzen Tag. Immerhin steht der Murkel mit mir auf und ist wirklich eher tagsüber als nachts aktiv.

Ich muss mich ja ein bisschen schonen, aber das hilft prima, und mit 3 1/2 Sofatagen pro Woche habe ich nur normal viele Kontraktionen und der Mumu ist stabil. Ein Glück. Aber deshalb mache ich körperlich nicht viel (außer Treppensteigen), nur ganz kurze Spaziergänge, weil alle größere körperliche Anstrengung mir dann gleich wieder Kontraktionen einbringt.

Das werde ich jetzt noch ein paar Wochen durchhalten, aber so ab Woche 35 werde ich dann wieder ordentlich turnen und spazieren gehen, um fit zu werden für die Geburt, und damit sich der Termin nicht wegen völliger Bewegungslosigkeit zu sehr nach hinten verschiebt.

Ansonsten ist aber alles prima: keine Rückenschmerzen, nur wenig Sodbrennen, keine Schwangerschaftsstreifen, keine... was gab's denn noch so an typischen Beschwerden.. eigentlich also alles bestens, und das Kinderzimmer ist auch fertig.

Liebe Grüße vom Dezemberli, das vielleicht sogar noch ein Novemberli werden könnte.




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   MiTa
Status:
schrieb am 12.09.2006 22:57
Hallöchen!
Eigentlich geht es ganz gut. Wenn man von dem nächtlichen Sodbrennen (Überfällen), der ständigen Müdigkeit und den Atemproblemen absieht.
Das Arbeiten fällt mir zusehens schwerer vor allem das Bücken.Was man eigentlich nicht soll, aber ich arbeite in einer Kinderkrippe und irgendwie muss ich mich ja mit "meinen" Kids abgeben.
Maurice wächst und bewegt sich und nächste Woche ist wieder Vu Termin. Montag muss Männe zum Galle entfernen in die Klinikn. Bin dann ne Woche alleine.
Trotzdem Alles Liebe und Gute für euch und wir werden das Kind schon schaukeln.

Nächtle Mita




  Re: und den Dezemberlis?? smile)
no avatar
   Danielle
schrieb am 13.09.2006 15:29
Tja, was soll ich sagen, mir geht´s nicht viel anders als euch auch. Drehen im Bett - werd jedesmal wach und walz mich rum - , aufstehen von der Couch - ächz - , bücken - uff - , mit den Hunden spazieren gehen - keuch - .

Also alles völlig normal.
Hab nur jetzt vermehrt so einen Druck im Bauch, was ich nicht so ganz deuten kann, geh mal davon aus, daß jetzt alles kräftig wächst und an Gewicht zulegt (von meinen zugelegten Kilos mal ganz zu schweigen).

Bussi an alle
Danielle






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020