Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wieder zurück!
no avatar
   tine20j
schrieb am 12.09.2006 10:41
Hallo Mädels!!

ich wollte Euch von meinem gestrigen Doc-termin berichten:
Also wiedereinmal muss ich Antibiotikum nehmen, da sich wieder eine Blasenentzündung eingeschlichen hattraurig sehr treurig Ich bin sehr sauer .
Aber damit nicht genug, mein kleiner Mann hat es wohl etwas eilig, weil er sich schon ins becken reindrückt und örtliche Wehen hätte ich laut DOC auch schon Ich bin sauer , aber dafür ist es eigentlich noch viel zu früh!!!!
Ich muss am Freitag nochmals zur Kontrolle dort hin, ich hoffe es gibt Entwarnung, das der Muttermund sich nicht verkürzt hat.-Ansonsten muss ich ins Krankenhaus!

Ja und gestern abend überfiel mich dann auch noch die große und ich bekam schwerste Atemnot und Fieber , aber mittlerweile ist es wieder weg!

Also Doc meinte 8 Wochen muss ich wenigstens noch durch und er rät mir jetzt schon zur Geburtshilfe zugehen und ein KH auszusuchen.
Ich strenge mich an meinen Schatz , so lange wie möglich im bauch zubehalten, ich hoffe er macht mit?!!!

Ansonsten wäre mit dem Baby alles in Ordnung Ich freu mich .
Werde morgen auch nochmal meine Hebi fragen, wie es jetzt weiter gehen soll.

Sorry ist wohl doch etwas lang geworden, aber ich musste mir das mal von der Seele schreiben. winkewinke

LG.Kristin














  Re: Wieder zurück!
no avatar
   MissLucy
Status:
schrieb am 12.09.2006 10:58
na was machst du denn...

ja das will ich hoffen das es am freitag entwarnung gibt...

immer schön pausieren zwischen durch gell , damit du dich und dein kleiner sich immer schön erholen könnt...

magnesium hat er wohl nicht erhöht dein gyn??

ja acht wochen wären schon toll wenn du schaffst, aber davon gehen wir einfach mal aus das es locker noch 10 - 12 woche werden...

also ich wünsche dir ne gute besserung zwecks der blasenentzündung und das der rest auch schnell verfliegt...

also eine noch lange tolle ss

lieben gruß




  Re: Wieder zurück!
no avatar
   cm7971
schrieb am 12.09.2006 10:59
Hallo Kristin,

hat er Dich denn krank geschrieben bis Freitag???
Ruh Dich soviel wie möglich aus. Hast Du Magnesium bekommen??
Ich hatte in der 18. SSW auch vorzeitige Wehen. Habe das mit Magnesium und viel Ruhe aber wieder in den Griff bekommen. Bei den letzten drei CTG Messungen waren keine Wehen mehr drauf.
Drück Dir die Daumen, dass Du nicht ins Kkh musst.




  Re: Wieder zurück!
no avatar
   zuka
schrieb am 12.09.2006 11:07
ach du schreck, da wünsch ich dir aber ganz doll gute besserung und das ihr 2 noch möglichst lange durch haltet

bleib tapfer und ruh dich ja schön aus knuddel




  Werbung
  Re: Wieder zurück!
no avatar
   tine20j
schrieb am 12.09.2006 12:11
Dankeschön, ihr seit alle so lieb!!

Ich blicke positiv in die Zukunft!!!!














  Re: Wieder zurück!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 12.09.2006 13:30
Mensch Tine,

da lag ich ja leider garnicht so verkehrt mit meiner Vermutung von gestern.

Wie gut das Du zum Doc gegangen bist und er das auch wirklich ernst genommen hat und Dich vernünftig untersucht hat.
Jetzt weißt Du wenigstens was los ist und woher die Schmerzen kommen und nun schone Dich.

Mein GMS ist auch leicht verkürzt, damit kann man noch lange Schwanger gehen, aber sorge dafür das Du keine Druck auf den Mumu ausübst, also nicht schweres mehr heben, wenn Du etwas anhebst immer schon aus den Knien, husten und niesen bitte ( wenn möglich) über die Schulter und nciht in den Bauch hinein.

Und dann das Freitag doch noch ene Entwarnung kommt...






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020