Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  bitte nicht lachen!
no avatar
   *ich trau mich nicht*
schrieb am 12.09.2006 09:08
Hallo,

ich hoffe, ihr lacht mich nicht aus. Ich habe ein enormes Problem mit meinem Gewicht (bin deshalb auch schon in Behandlung gewesen).
Ich flunker meiner Familie immer so 3-5 Kilos weniger vor (ich weiss, ist doof). Nun bekomm ich bald meinen MuPa. Und wenn der Doc da mein Gewicht reinschreibt und alle meinen MuPa sehen, dann stehe ich doof da. Kann ich die ersten Male nicht selbst mein Gewicht da rein setzten? Und später kann es ja der Doc machen, dann kann ich ja durch die Schwangerschaft so zugenommen haben.

Bitte lacht mich nicht aus, ich habe echt ein riesen Problem damit. Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben.

Danke!


  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 12.09.2006 09:16
Nein, lachen tut hier bestimmt niemand.

Aber ich denke das mit den selber eintragen wird nicht funktionieren, zudem der Mutterpass ein wichtiges Dokument ist, da würde ich nciht schummeln.

Aber das mit den 3 Kilos kannst Du auch anders erklären.

Beim Doc stehst Du immer mit Anziehsachen auf der Waage, Du hast vorher vielleicht schon gefrühstückt oder Mittag gegessen ( je nachdem wann Du Termin hast) und einige Frauen nehmen am Anfang der Schwangerschaft rapide zu.

Also Dein "geflunkertes" Gewicht + Anziehsachen + Essen +Schwangerschaft = 5 Kilo mehr, als Du immer gesagt hast.

Ansonsten kann ich nur sagen, laß die anderen denken was sie wollen, Du solltest Deine Schwangerschaft geniessen, die Zeit geht nachher so schnell vorbei und Du wirst es immer gereuhen, wenn Du die Schwangerschaft auf Grund Deines gewichtes nicht genossen hast.

P.S. Ich habe noch gute 7 Wochen vor mir und wiege jetzt schon mehr als zum Ende meiner ersten Schwangerschaft und ganz ehrlich - es ist mir zur Zeit so egal, weil das Gefühl ein Baby zu bekommen alles andere unwichtig erscheinen läßt




  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   Dineh
schrieb am 12.09.2006 09:19
Also,
ich lach dich sicher nicht aus, ich bin sonst auch eher sehr pingelig mit meinen Kilos und allem was dazu gehört....

In der Schwangerschaft sehe ich das allerdings anders....Da lassen sich die Kilos halt nicht vermeiden..Ich futter nicht übermäßig viel, aber ich esse halt gut und die Kilos kommen..Ich wiege jetzt das erste Mal in mienem Leben über 60 Kg...war erste in Schreck- aber hey, ich trag ja auch ein Wunder mit mir herum !!!!
Auch als der Bauch dicker wurde und man nicht genau sehen konnte dass es ein Babybauch war war ich totla gefrustet und genervt...Jetzt schiebe ich mein Bauch vor mir her und plazte vor Stolz !!!! Auch wenn mir ganz schlaue Leute sagen wollen der Bauch ist zu groß..egal ist ja auch ein großes Wunder !!!

Ich würde an deiner Stelle beim Gewicht nicht schummeln...es hat ja in der Schwangerschaft medizinische Gründe warum er da steht und ich denke es ist wichtig dass der richtige Wert da steht......

LG




  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   weve
schrieb am 12.09.2006 09:19


Guten Morgen,

da sieht man es wieder mal, Lügen haben kurze Beine zwinker

komm ist doch nicht so schlimm, erst mal mußt Du KEINEM Menschen auf der Welt Deinen Mupa zeigen (außer Deinem Arzt und der kennt sowieso Dein Gewicht) und zum anderen
hast Du einfach schon ein bißi zugelegt...

komm, bitte was sind denn drei Kilo? die sieht doch kein Mensch, locker bleiben. Was geht andere Leute überhaupt Dein Gewicht an?

Und an dem Mupa änderst Du grad mal eben gar nix! Das ist kein Spaß! An diesem Dokument ist nichts rumzubasteln, verstanden?!

lg
weve




  Werbung
  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   Drea
schrieb am 12.09.2006 09:20
Ich lach nicht-kann dich verstehen!
Also in meinen Muterpass guckt keiner rein, außer meiner Hebamme, Ärzte und ich!
Steht doch nix interressantes drin für Außenstehende!!?




  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   Felis
schrieb am 12.09.2006 09:21
Meine Ärztin hat mir das von Anfang an angeboten, dass ich mich morgens nackig und nüchtern wiege und das selber eintrage, ist kein Problem. Frag doch einfach nach, was soll schon passieren?

Ansonsten würd ich sagen, entspann dich ein bisschen. 3 bis 5kg sind nun wirklich nicht die Welt und wahrscheinlich merken sich deine Leute dein genaues Gewicht sowieso nicht - oder kennst du das Gewicht von deinen Verwandten? zwinker




  Re: bitte nicht lachen!
avatar    Sarah 80
schrieb am 12.09.2006 09:39
Hallo,
das kann ich sehr gut verstehen. Ich zeige meinen Mutterpass auch niemanden. Das geht doch eh keinen was an.

Liebe Grüße Sarah




  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   MissLucy
Status:
schrieb am 12.09.2006 09:59
hmmm also ich denke auhc das du es nicht selbst eintragen kannst ...

abgesehen davon zeige ich auchniemanden wie ich zugenommen habe... bin zwar nicht wirklich dick aber habe da auch so mein problem mein gewicht herzuzeigen...

also wenn du es so keinem zeigen willst dann lass es... wenn sie es net verstehen wollen isses nicht dein problem...

also eine schöne ss lieben gruß




  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   noahline
schrieb am 12.09.2006 10:06
Mach Dir keine Sorgen. Wie schon eine Vorrednerin geschrieben hat, es gibt Frauen, die nehmen am Anfang rasant zu.
Erfinde halt was.

Ich zeige meinem MuPa übrigens auch nicht rum. Da bei mir ja auch drin steht das es eine ICSI war und ich eh nicht möchte, daß es Leute wissen, denen ich es nicht erzählt habe.

Schöne schwanger




  Re: bitte nicht lachen!
avatar    maryxx
schrieb am 12.09.2006 10:18
Hm, also ich bekomme heute meinen Mutterpass geschickt (weil mein Arzt so weit weg ist) und ich wurde bei meinem letzten Termin nicht gewogen. Das heißt, er kann das Gewicht gar nicht eintragen. Also werde ich es wohl selbst tun müssen, oder?




  Re: bitte nicht lachen!
avatar    Candia
schrieb am 12.09.2006 11:19
Ich seh das wie die anderen - dein Mutterpass geht niemanden etwas an! Ich zeige ihn auch niemandem, weil da auch vermerkt ist, dass ich schonmal ss war und auch Behandlungen hatte, und das geht wirklich niemanden etwas an, basta!
Aber wenn du ihn zeigen möchtest, ist das doch auch nicht tragisch. Das Gewicht schwankt doch eh im Laufe des Tages, ich bin nachmittags mit Kleidern und Schuhen bei meinem FA auch um einiges schwerer als morgens nüchtern und nackig auf meiner Waage zwinker Und zugenommen hab ich auch anfangs sehr schnell (bis zur 12. Woche 5 kg), das kann also niemand so wirklich nachvollziehen.

LG Tina




  Re: bitte nicht lachen!
no avatar
   ***hope***
schrieb am 12.09.2006 14:06
ich wiege mich am Tag der VU immer morgens selber. Musste noch nie beim FA auf die Waage.




  Re: bitte nicht lachen!
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 12.09.2006 16:34
Ich habe viele Freundinnen und Familienmitglieder mit Kindern - aber ehrlich gesagt habe ich noch nie einen Mutterpass in der Hand gehabt....






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020