Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Haarausfall
no avatar
   cm7971
schrieb am 11.09.2006 08:39
Guten Morgen Ihr Lieben,

nun habe ich auch mal wieder eine Frage.
Mir ist aufgefallen, dass ich seit einiger Zeit vermehrten Haarausfall habe. Vielleicht bilde ich es mir auch ein, ich weiß es nicht so genau. Aber war Haarausfall nicht ein Zeichen dafür, dass meinem Körper irgendwas fehlt???

Ich nehme ein normales Folsäurepräparat und seit der 18. SSW 450mg Magnesium und täglich eine Eisentablette.

Weiß Jemand was Genaueres??

Danke Euch.




  Re: Haarausfall
no avatar
   ciccia
schrieb am 11.09.2006 08:53
Hallo,

Haarausfall ist meist eine Mangelerscheinung, allerdings ist es um diese Jahreszeit normal dass man mehr Haare verliert. Im Herbst und Frühjahr ist das so, sagte meine Friseurin. Also wenn es nicht übermäßig viel ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Sind die Haare denn ansonsten gesund??? Oder sehen sie stumpf und matt aus???

Pat




  Re: Haarausfall
no avatar
   cm7971
schrieb am 11.09.2006 09:01
Gute Frage! Seit der Schwangerschaft leide ich wieder vermehrt unter Schuppen.
Aber ansonsten sind die Haare so mies wie immer.




  Re: Haarausfall
no avatar
   Merlinja
schrieb am 11.09.2006 10:07
Hey!

Also ich würde es auf jeden Fall beobachten und dann mal nachlesen, warum sie ausfallen könnten. Ich weiß z.B., daß es oft nach der Geburt so ist. Bei meiner Freundin ist es jetzt extrem. Ihre Kleine ist im Mai geboren und sie hat sogar Angst, die Haare zu waschen.
Bei mir ist es jetzt in der Schwangerschaft eher so, daß ich kaum Haarausfall habe und sie noch dicker sind, als sonst.

Bin leider nicht zu Hause, sonst würde ich mal schnell in meinen Büchen blättern. Aber ich bin der Meinung, daß ich schon mal gelesen habe...wegen meiner Freundin und da stand immer nur was hinterher und nicht während der Schwangerschaft.

Viel Glück, daß es bald aufhört...

Lieben Gruß
Merlinja




  Werbung
  Re: Haarausfall
avatar    Candia
schrieb am 11.09.2006 10:12
Das kann auch hormonell bedingt sein. Ich habe immer während eines Versuchs Haarausfall gehabt (durch die Stimu zwinker) und habe auch jetzt seit Beginn der Schwangerschaft extremen Haarausfall.

LG Tina




  Re: Haarausfall
no avatar
   cm7971
schrieb am 11.09.2006 10:31
Ja das stimmt, hinterher hatte ich das damals auch. War echt schlimm und Haare waschen war ein Graus.

Ich frage am Besten meinen FA nachher mal. Ich hoffe es bedeutet nichts Schlimmes.

Danke Dir.




  Re: Haarausfall
no avatar
   cm7971
schrieb am 11.09.2006 10:33
Danke Dir für Deine Antwort.




  Re: Haarausfall
no avatar
   noahline
schrieb am 11.09.2006 10:56
Liebe Conny,

eigentlich sollten die Haar nach der schwanger ausfallen.

Aber sonst habe ich mit ausfallenden haaren sehr viel Erfahrung und darum mal ein paar Tipps.
Ich war übrigens mal ein Jahr in der Uniklinik München in Behandlung wg. haarausfall ausgelöst durch einen Indienaufenthalt bei dem ich mir eine Amöbe eingefangen hatte und Malariaprohylaxe geschluckt hatte.

100 Haare am Tag sind normal. Man spricht erst von Haarausfall, wenn über eine längeren Zeitpunkt mind. 2 Monate mehr als 200 Haare am Tag ausfallen. Wenn Du kein Gefühl für die Menge hast, sammle Sie in einer Box und zähle Sie.
Man sollte auch wenn man Angst vorm Haarewaschen hat (da fallen erfahrungsgemäß mehr aus) alle 3 Tage waschen, da sonst die Kopfhaut nicht mehr atmen kann und das kann es schlimmer machen.

Es gibt zwei verschiedene sorgen von Haarausfall. Wenn Du das untersuchen lassen möchtest, musst Du dir ein paar Haare ausreissen lassen. Anhand der Haarwurzel sieht man dann was Sache ist.
Meistens haben frauen den diffusen Haarausfall, der durch alles Mögliche ausgelöst werden kann, STress etc.
Das ist harmlos und legt sich meistens wieder.
Es gibt aber auch den androgenen und der ist erblich bedingt und das ist kein Spass.

Ich hatte einen sehr starken diffusen Haarausfall und hab fast ne Krise bekommen. Ich hatte extrem viele Haare, was bei uns in der Familie liegt. Ich habe unzwar ein Drittel ungefähr verloren, aber ausser mir und meinem Arzt hat es wohl keiner gesehen.
Versuch Dich nicht verrückt zu machen und wenn es jDich beruhigt, geh in eine Haarsprechstunde, aber bloss nicht zu so einem selbsternannten Haarexperten (der eigentlich Hautarzt ist).

Kopf hoch und alles Liebe




  Re: Haarausfall
no avatar
   cm7971
schrieb am 11.09.2006 11:06
Das mit dem Sammeln ist eine gute Idee.
Vielleicht ist es ja auch hormonell begingt.
Ich werde es weiter beobachten und wenn es mir zu bunt wird werde ich Deinen Rat befolgen.

Vielen lieben Dank.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020