Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Rezept für Stützstrumpfhose
no avatar
   Habibi
schrieb am 10.09.2006 16:46
Woher bekommt man ein Rezept für eine Stützstrumpfhose?
Beim Frauenarzt, Hausarzt oder muß man zu einem Ortophäden oder so?

Bin jetzt Ende 6. Monat und habe gestern festgestellt, daß ich schon total viele Besenreiser habe und man meine Venen auch schon deutlicher sieht.

Bin etwas abgeschreckt, da meine Mutter so starke Krampfadern hat und jetzt zum 2. Mal zum ziehen oder veröden geht.

Was muß ich dem Arzt sagen, daß ich ein Rezept bekomme?

Kennt jemand Übungen zur Besserung von Besenreisern?




  Re: Rezept für Stützstrumpfhose
no avatar
   uschile
schrieb am 10.09.2006 17:59
Hallo,

normalerweise kann dir die Stützstrümpfe der Hausarzt verschreiben oder der Gyn. Lass dir gleich 2 Paar verschreiben, weil du die ja auch mal waschen musst.

Viel Spaß damit! Ich habe auch welche (schon lange - auch ohne SS), die ich auf langen Flügen angezogen haben. Aber das Anziehen fand ich schrecklich, deshalb versuche ich es jetzt Hinauszuzögern, obwohl ich auch von beiden Elternteilen her vorbelastet bin (Thrombose & Krampfadern).

Uschile






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020