Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Utrogest abgesetzt...wie war das bei euch???
no avatar
   zuka
schrieb am 08.09.2006 08:09
guten morgen ihr lieben winken

gestern hab ich nun entgültig meine letzte utrogest genommen,
endlich hört jetzt das geschmiere auf...3 monate haben echt gereicht LOL
wie war das denn bei euch? musste der progesteronwert nochmal nach absetzen bestimmt werden oder ist das egal, weil
krümelchen das nun alleine schaffen muss?
mein doc meinte schon vor 4 ochen ich brauch es nicht mehr zu nehmen Ich hab ne Frage
habt ihr das absetzen irgendwie gemerkt? ich meine, wenn man länger medis nimmt und dann absetzt, hat man ja meist so`ne art nebenwirkungen...
ich hab`s ja ausschleichen lassen von 3 x 3 auf letztendlich nur noch 1, nachts und hatte
das gefühl das meine dehnungsschmerzen wieder heftiger wurden.
was meint ihr, einbildung, zufall oder normal???
danke Bussi




  Re: Utrogest abgesetzt...wie war das bei euch???
no avatar
   LeeLee
schrieb am 08.09.2006 08:25
Ich habs auch ausgeschlichen.

Kontrolliert wurde das auch nicht mehr. Du bist ja schon in der 14. SSW. Da wird die Produktion ja schon längst von der Plazenta übernommen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das Absetzen merkt, da die Plazenta sicherlich schon viel mehr Progesteron produziert als du mit dem Utrogest eingeführt hast.

Ist bestimmt alles normal.

Bussi




  Re: Utrogest abgesetzt...wie war das bei euch???
no avatar
   Murmel66
schrieb am 08.09.2006 08:27
Hallo & guten morgen Zuka,

also, ich habe es bereits in der 8./9. Woche ausschleichen lassen. Hatte ebenfalls noch ASS 100 und Gynokadin nehmen müssen.
Ehrlich gesagt, habe ich nichts gemerkt und es als sehr positiv empfunden, da, wie du schon sagst, dieses elendige Geschmiere aufgehört hat.
Der Progesteronwert wurde nicht mehr ermittelt.

Liebe Grüße




  Re: Utrogest abgesetzt...wie war das bei euch???
no avatar
   Früchtchen
schrieb am 08.09.2006 09:29
Hallo Süße, nehme es ja seid 11+0 schon nicht mehr. Und ich bin auch echt froh darüber. Hab nach dem absetzten keine Unterschiede bemerkt... wie gesagt du bist ja schon in der 14. SSW, da übernimmt das ja schon längst die Plazenta...




  Werbung
  danke!
no avatar
   zuka
schrieb am 08.09.2006 09:45
danke ihr lieben knuddel
wünsche euch ein schönes WE Sonne




  Re: Utrogest abgesetzt...wie war das bei euch???
no avatar
   roma13
schrieb am 08.09.2006 13:07
Ich hab 3 x 1 am Tag genommen und habs einfach so abgesetzt und hatte keinerlei Beschwerden danach. Meine Ärztin meinte das der Krümel jetzt über die Platzenta versorgt wird und da brauch man keine Kontrolle.

Lg
Roma13

P.s. wir sind ja fast gleich weit. schwanger






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020