Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  bin total durch den wind....(lang)
no avatar
   britta74
schrieb am 06.09.2006 15:08
....vielleicht könnt ihr mich ja ein bisschen ermutigen Ich hab ne Frage
Komme grad vom FA...einer meiner Krümels macht mir sorgen und dem FA auch!
Der erste ist 5,2 cm klein und die NT war auch ok!Der kleinere ist nur 4,7 cm groß und hat einen NT von 2,1! Das ist ein Grenzwert....aber mein FA der wirklich super ist....möchte mich nun zu einem Facharzt schicken, weil er meint, dass das schon auffällig wär! Er ist immer sehr vorsichtig und er meinte auch, ich solle erstmal rhig bleiben und abwarten..... Ich bin sauer der ist witzig!! In der Klinik hab ich nun einen Termin für nächsten Fr bekommen....der Arzt ist auf Zwillis spezalisiert und macht nochmal eine NT!
Baut mich bitte auf....mein Mann und ich sind total fertig!
Vielleicht steigern wir uns auch nur rein, aber nach ICSi und allem drum und dran....bin ich wirklich ängstlich geworden

LG
Britta74




  Re: bin total durch den wind....(lang)
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 06.09.2006 15:28
Hallo streichel!

versuch (ich weiß, das sagt sich leicht) dich ein bißchen zu beruhigen, denn die Aufregung und der Stress tun deinen Minis nicht gut. Die NF ist grenzwertig, wobei manche Ärzte auch erst bei einer NF ab 2,5 Alarm schlagen. Jetzt warte mal den Termin bei dem Pränataldiagnostiker ab. Der ist der Experte und wird noch mal genau messen. Kann sein, dass er zu einem anderen Ergebnis kommt, denn zu der Messung gehört auch viel Erfahrung.
Im Zweifelsfall kannst du dich auch für eine Chorionzottenbiopsie oder eine Amniozenthese entscheiden. Dann weißt du sicher was Sache ist.

Ich weiß, gerade nach der ICSI ist man sowieso schon wg. jeder Kleinigekeit alarmiert. Es gibt etliche falsch-positive NF-Ergebnisse. Versuch dich daran festzuhalten.

Ich drück die Daumen und alles Gute für dich und die Minis!




  Re: bin total durch den wind....(lang)
avatar    maryxx
schrieb am 06.09.2006 15:32
Hallo Britta,

mach Dir am besten keine zu großen Sorgen. Der Spezialist kann Dir dazu sicher Näheres sagen.

Ich würde eventuell eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen, denn dann weißt Du es sicher. Die NT Messungen sind ja immer nur Wahrscheinlichkeitsberechnungen. Hat man Dir denn auch Blut abgenommen? Denn die Wahrscheinlichkeit wird ja nach drei Parametern berechnet. NT Messung, Blutuntersuchung und Alter. Und je nach dem wie groß die statistische Gefahr dann ist, wird zu einer Fruchtwasserpunktion geraten.




  Re: bin total durch den wind....(lang)
no avatar
   schlumpimaus
schrieb am 06.09.2006 16:40
würde sagen die NT ist in Ordnung, denn sie bildet sich ja erst zum Ende der 13. SSW zurück. Der beste Zeitpunkt zur NT-Messung ist zw. 12+2 und 12+6. Also mach dir da mal keine Sorgen. knuddel Bussi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020