Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Traurig-meine Tante wird unser Zwerg nicht mehr sehen
no avatar
   Dalin
schrieb am 06.09.2006 13:46
Sorry, ich weiß´, das es nicht so richtig hier her passt, muß es aber los werden.
Meine Tante hat seit einem 3/4 Jahr eine unheilbare Lungenkrankheit, und heute kam der Anruf, das die Klinik sie nach Hause geschickt haben- nichts mehr zu machen!
Kann nur noch mit Sauerstoff liegen, ihr Burder ist letztes Jahr an der gleichen Krankheit gestorben.
An unserer Hochzeit sagte sie zu mir- sie hoffe sooooo sher, das sie unseren Zwerg noch zu sehen bekommt!
Bin ziemlich fertig, sehr treurig sie ist so ein toller Mensch, hat selber 5 Kinder und ich sitz zu Hause und bin unentspannt, weil ich liegen soll Ich bin zornig
Dabei habe ich es eigendlich schon schön, und darf mich nicht beschweren!

Danke das ich es Euch scheibe konnte, auch wenn es nicht hier her gehört!!!
Sorry nochmal!

Liebe Grüße
Dalin




  Re: Traurig-meine Tante wird unser Zwerg nicht mehr sehen
no avatar
   Tyldak
schrieb am 06.09.2006 14:08
Hallo Dalin,

das tut mir so leid für Dich!! Ich weiß wie das ist, als ich mit meiner "Großen" schwanger war (vor 7 Jahren) wurde von meiner Oma das gleiche gesagt und ich war auch sehr traurig. Zumal sich meine Omi so sehr über die Aussicht auf ein Urenkelchen gefreut hatte - am Ende ist aber ein kleines Wunder passiert und sie konnte mein Töchterchen doch noch sehen. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und daß bei Deiner Tante vielleicht auch so ein Wunder hilft!

Liebe Grüße
Tyldak


  Re: Traurig-meine Tante wird unser Zwerg nicht mehr sehen
no avatar
   mini27
schrieb am 06.09.2006 14:13
hallo,
das tut mir auch wahnsinnig leid. aber wie schon Tyldak schreibt kleine wunder können häufer passieren als man denkt. manche menschen können ganz schön hart kämpfen.

alles liebe
mini




  @Lieben Dank
no avatar
   Dalin
schrieb am 06.09.2006 14:59
Hallo,

vielen Dank für Eure tröstenden Worte- ich hatte immer mehr Angst, da mein Opa, bei dem wir im Haus wohnen 88 Jahre alt ist und zwar noch fit, aber eben nicht mehr der Jüngste.
Das meine Tante sooo schnell abbaut, konnte keiner Ahnen.
Wir hoffen jetzt auch das beste, aber die Chancen sind schecht.
Trotdem werde ich die Hoffnung nicht aufgeben!

Lieben Dank nochmal-

Grüßle
Dalin




  Werbung
  Re: Traurig-meine Tante wird unser Zwerg nicht mehr sehen
no avatar
   Tabitha
schrieb am 06.09.2006 17:34
Hallo Dalin,


drücke euch ganz doll die Daumen, dass es bei euch ein kleines wunder gibt und deine Tante noch so lange da ist.
Kann so gut nachvollziehen, wie es dir geht. Mein Papa hat von unserem Krümel nur 2 US-Bilder gesehen. Er wollte auch so gern sein Enkelkind sehen, aber hat es dann leider nicht mehr geschafft.
Ich tröste mich immer damit, dass es ihn vielleicht doch noch irgendwie und irgendwo gibt und er trotzdem alles sehen kann.
Hast ja zum Glück nicht mehr so lange bis zur Entbindung, vielleicht klappt es ja noch.

Wünsche dir und deiner Familie viel Kraft.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020