Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Werte.... ?
no avatar
   weve
schrieb am 05.09.2006 13:38

Hallo zusammen smile

sagt mal ich habe gerade in der kiwu angerufen und mein hcg hat sich auf 8709 erhöht (Transfer am 14.08.) sie meinten, das sei ein guter Wert. Die Progesteronwerte waren wohl etwas niedrig und ich muß jetzt 4x2 Utrogest nehmen.

Wie hoch waren denn Eure Werte? könnt Ihr mir da einen Tip geben? Was ist, wenn das Progesteron niedrig ist???

lg
weve


  Re: Werte.... ?
no avatar
   noahline
schrieb am 05.09.2006 13:43
Hallo weve,

so genau kann ich mich nicht mehr an meine Werte erinnern, aber ich musste bis zur 11 SSW Utrogest nehmen 3x2 vaginal.
Ich glaube ich hatte dann mal sowas um die 16-18.

Ganz am Anfang so wie bei dir musste ich sogar 3x2 vaginal und 3x1 oral nehmen. Da war dann mein Progesteron auf über 50.

Progesteron ist ja das GElbkörperhormon und es wird zum Bestehen der Schwangerschaft benötigt. Also wenn es voll in den Keller geht, besteht die Gefahr, daß die Schwangerschaft sich von alleine beendet.

Aber das ist ja wohl bei dir nicht der Fall.
Du kannst ja auch mal googeln, da gibt es Tabellen mit Referenzwerten.

Lieber GRuss




  Re: Werte.... ?
no avatar
   weve
schrieb am 05.09.2006 13:48


Ach Noa,

klasse, danke aber was ich nicht so ganz verstehe... wenn die hcg Werte wunderbar steigen... hm, ist das nicht der Indikator für eine
Schwangerschaft? Sie meinten, der Progesteronwert liegt noch im Normbereich... hm.


Danke smile

lg
weve


  Re: Werte.... ?
no avatar
   noahline
schrieb am 05.09.2006 13:53
Dann ist doch alles super, d.h. eigentlich nur das Sie jetzt den Progesteronwert ein bisschen stärken und Du musst Dir gar keine GEdanken machen.
Ich bin ja kein Arzt , der HCG Wert ist wichtig, aber wenn die Aussenumstände total blöd sind, kann sich das Kleine auch nicht weiterentwickeln.

Aber wie gesagt, daß ist ja garnicht der Fall bei Dir sondern alles nur sicherheitshalber wie bei mir damals.

Also Kopf hoch!!!




  Werbung
  Re: Werte.... ?
no avatar
   weve
schrieb am 05.09.2006 14:05


... ja, ich weiß es ja aber Du weißt ja wie die alten Mädels am Rad drehen, wenn es soweit ist also ich zumindest zwinker

schönen Tag noch
weve


  Re: Werte.... ?
no avatar
   Peyto
schrieb am 05.09.2006 14:10
Hallo weve,

ich hatte bei PU +29, bzw. TR + 26 einen HCG-Wert von 9.500. Da liegst Du mit Deinem Wert bei TR + 22 schon deutlich besser. Wichtig ist ja, dass er schön ansteigt.
Wie mein Progesteron-Wert war, weiß ich leider nicht. Aber ich habe von PU an 3x2 Utrogest vaginal bekommen und damit war das wohl in Ordnung.

Mach Dir nicht so viele Gedanken über die Werte, sieht doch bis jetzt alles ganz gut aus bei Dir.

Liebe Grüße




  Re: Werte.... ?
no avatar
   Hope810
schrieb am 05.09.2006 14:21
Mein Progesteronwert war am Anfang nur bei 13 - aber mit 3x2 Utrogest haben wir das in Griff bekommenIch freu mich

winken




  Re: Werte.... ?
avatar    Candia
schrieb am 05.09.2006 14:26
Zitat

weve schrieb:


wenn
die hcg Werte wunderbar steigen... hm, ist das nicht der
Indikator für eine
Schwangerschaft?

Klar ist es wichtig, dass das HCG ordentlich steigt, aber ebenso wichtig für eine intakte Schwangerschaft ist der Progesteronwert und das E2 (ich kenne mich da leider ziemlich gut aus sehr treurig)
Aber wenn dein Progesteron im Normbereich liegt (und du jetzt auch noch Utrogest bekommst) dann ists doch alles ganz prima Das ist super

LG Tina




  Re: Werte.... ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.09.2006 14:30
sag mal wieviel eizellen wurden dir eingesetzt und wieviele tage nach transfer wurde der wert bestimmt?




  Re: Werte.... ?
no avatar
   Twister
schrieb am 05.09.2006 14:48
ich denke mal dass du dich über eine schwangerschaft freuen kannst... aber viele Mädels haben hier bis zum Teil 12. SSW Utrogest genommen und es ist alles gut gegangen...




  Re: Werte.... ?
no avatar
   weve
schrieb am 05.09.2006 15:01

Hallo Andrea,

es wurden zwei eingesetzt, es ist ein Fruchtsack (heute us) und es geht eigentlich um den Progesteronwert den ich wissen wollte, weil ich nichts darüber gefunden habe.
Ich soll jetzt 4x2 Utrogest nehmen smile danke

lg
weve


  Re: Werte.... ?
avatar    schneckenbeller
schrieb am 05.09.2006 15:38
Hallochen,
ich hatte zu Beginn schrecklich schlechte P.werte. Angefangen habe ich mit knapp über 6. Was ich weiß ist, dass der Wert anfangs über 10 liegen sollte, unter 5 kommt es zu Blutungen. P. dient dem Erhalt der Schwangerschaft. Ich bekam dann bis in die 13./ 14. Woche 3x3 Utrogest tgl. und zusätzlich noch 2x250 mg P. als Depotspritze wöchentlich. Quasi Maximaltherapie.
Ich hatte auch ewig lange Schmierblutungen, aber jetzt ist alles in bester Ordnung.
Dir und deinem Mäuschen alles alles Gute!
LG
Christina




  Re: Werte.... ?
no avatar
   weve
schrieb am 05.09.2006 16:04


Liebe Christina,

genau so eine Aussage brauchte ich um wieder ein bißi runter zu kommen smile
DANKE... echt, vielen, vielen Dank.

schönen Abend noch
und liebe Grüße
weve




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020