Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 08:58
Guten Morgen Ihr Lieben,

erst einmal vielen Dank für Eure Antworten zu meinem Posting von gestern. Bin heute wieder arbeiten und meine Schwiegereltern bringen Fabienne in den Kiga. Ich hoffe sie bekommen das hin.

VU gestern war ok. Herztöne sind da, Gebärmutter ist einen Finger breit über den Nabel und CTG war wieder ruhig. Gott sei Dank.
Und auf die VU bezieht sich meine Frage.

Wird bei Euch alle 4 Wochen der Eisenwert geprüft???
Bei mir war es gestern 8 Wochen her das er das letzte Mal geprüft wurde und die Schwester machte keine Anstalten mir Blut abzunehmen. Darauf hin meinte ich ob sie nicht Blut nehmen wollte wegen meinem Eisenwert. Darauf meinte sie" Ihr Wert vor 8 Wochen war bei 12,0 ist also in Ordnung"!!!

Ich nur komisch gekuckt, ich meine es ist 8 Wochen her und mit Fortschreiten der Schwangerschaft steigt doch der Bedarf an Eisen immer mehr oder???

Bei meiner ersten Schwangerschaft bei einem anderen FA wurde mir alle 4 Wochen Blut abgenommen um den Wert zu kontrollieren.

Wie ist das bei Euch???




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.09.2006 09:01
Bei mir wurde der Wert bisher auch nur 3 mal bestimmt:

11. SSW
21. SSW
und
32. SSW

immer dann wenn ich zu nem großen Screening war.

Das wird schon reichen denke ich..




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   Cherda
schrieb am 05.09.2006 09:07
alle 4 Wochen bei mir.




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 09:07
Ist ja auch nicht oft. Also vielleicht doch normal!!!
Danke Dir für die Antwort.




  Werbung
  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 09:14
  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   Merlinja
schrieb am 05.09.2006 09:34
Hi!

Bei mir wurde letztes Mal auch kein Blut abgenommen. Erst beim nächsten Mal wieder. Also scheint es doch okay zu sein. Ich denke, wenn dein Eisenwert an der Grenze war, dann hätte sie bestimmt Blut abgenommen. Meiner war super....und ich mach mir deswegen eigentlich keine Sorgen.

Liebe Grüße
Merlinja




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 09:37
Hallo Merlinja,

Sorgen mach ich mir noch Keine.
Ich dachte nur immer das der Eisenbedarf weiter steigt und dann erst Recht öfter mal kontrolliert werden sollte. Ich meine alle 8 Wochen ist ok. Muss nicht jedes Mal gepiekt werden. Habe mich nur gewundert da es bei meiner ersten Schwangerschaft eben so anders war.




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   Twister
schrieb am 05.09.2006 09:40
mir wurde bisher nur einmal Blut abgenommen und das ganz am Anfang... komisch, oder?




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   Rinchen
Status:
schrieb am 05.09.2006 09:42
Hi,

also ich habe ein ähnliches Problem! Vor ungefähr 6 Wochen war mein Eisenwert total auffällig niedrig (unter7!!!) und der Doc hat es sich rot im Mu-Pass notiert. Weder beim Termin danach, noch beim letzten Termin wurde mir erneut Blut abgenommen!! Ich nehme jetzt Kräuterblut aus der Apo und denke, daß mein Eisenwert total gestiegen ist. Aber es wurde eben nicht kontrolliert und das finde ich bedenklich. Bei meinen ersten beiden Schwangerschaft wurde ich auch alle 4 Wochen angezapft!!

Ärgerlich aber ich werde es beim nächsten Termin ansprechen..




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   noahline
schrieb am 05.09.2006 09:44
Hallo,
also bei mir wird auch alle 4 Wochen der Eisenwert gemessen.
Ich hatte 13. Sobald der WErt unter 11,5 - 12,0 fällt sollte man doch zusätzlich Eisen nehmen. Also finde ich das etwas komisch, wenn Sie bei Dir nicht messen vor allem wenn Du an der Grenze warst.

Du kannst natürlich auf eigene Faust was nehmen, schadet ja nicht.
Aber nicht zusammen mit Magnesium nehmen, da es sich gegenseitig behindert, da müssen 4 Stunden Abstand sein.

Viele Grüße




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 09:44
Hallo Astrid,

das ist wirklich komisch. Aber ich weiß leider auch nicht wieviel normal ist.
Ich weiß nur das der Eisenwert nicht zu tief fallen darf. Aber wie will man das feststellen wenn es unregelmäßig bis gar nicht kontrolliert wird???




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 09:47
Hallo Nina,

genau sowas habe ich befürchtet. Ich nehme auch ein Eisenpräparat aber man weiß ja trotz alledem nicht ob es ausreicht.
Aber gehen wir mal davon aus, dass es ok ist.




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 09:49
Hallo Noahline,

ja ich nehme seit dem letzten Wert ein Eisenpräparat.
Eben weil ich das noch von meiner ersten Schwangerschaft wusste.
Danke Dir für Deine Antwort.




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   tamara74
schrieb am 05.09.2006 10:24
Hallo

Also bei mir wird bei jeder VU also alle 4 Wochen Blut abgenommen aber nur einen kleinen Piks in die Fingerkuppe und da wird dann der Eisenwert bestimmt. Richitg Blutabgenommen wurde auch nur 2 x zur Antikörperbestimmung.

Bei mir war es dann aber auch so daß mein Eisenwert innerhalb von 4 Wochen von 13,8 auf 10,8 runtergegangen ist (war so in der 16 - 20 SSW) und meine FÄ mir empfohlen hat zusätzlich schon Kräuterblut zu nehmen. Dadurch war der Eisenwert dann 4 Wochen später auf 11,2 und steigt jetzt gerade auch weiter langsam an obwohl ich jetzt nichts zusätzlich mehr nehme.

Also wenn mein Eisenwert bei 7 wäre würde ich auf jeden Fall auf einer Kontrolle bestehen.




  Re: Wie ist das bei Euch???
no avatar
   cm7971
schrieb am 05.09.2006 10:43
Ja das mit dem Abnehmen aus der Fingerkuppe habe ich auch schon gehört.
Danke Dir für die Antwort.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020