Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bin ein bisschen down ...
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 04.09.2006 12:29
Ich habe wieder ein schlechtes Gefühl, was meine schwanger angeht:

Ich komme auf den Gedanken, da die Tempi ganz hauchzart abgefallen ist (von 37,10 ° auf 36,90 °) traurig und das Sodbrennen nachgelassen hat
(siehe Kurve
<>[www.wunschkinder.net])
Ich weiss allerdings nicht, ob das normal bei Utrogest-Einnahme im weiteren Verlauf der schwanger ist oder ob es damit zusammenhängt, dass da wieder mal
nix geht.
Bei meinen drei fehlgeschlagenen schwanger hatte ich keine Utrogest genommen bzw. viel, viel später und die Tempi ist bis zu den AS konstant geblieben.

Tja, ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Inzwischen kommt mir sowieso das Ganze unwirklich vor, so, als ob ich es träumen würde und nie und
nimmer die Realität einer normalen schwanger mehr erleben dürfte. So schwammig eben ...

Andererseits habe ich weiterhin ziemliche schwanger-Anzeichen:
- Busen wächst und tut mehr weh
- UL-Ziehen ist, nach wie vor, da
- knubbeliges Gefühl, als ob man einen harten Gegenstand im UL hätte
- Haut im Gesicht kriegt kleine Pickelchen

Aber diese SS-Anzeichen hatte ich auch bis zuletzt bei den FG's

Naja, mal sehen, ob was am Mittwoch schon zu erkennen ist oder ob mir der Doc noch eine weitere Woche eine Chance gibt, bevor er mich wieder ins KH
schickt traurig

Sorry, wenn ich mal so jammere ... sehr treurig

Grüßle
Sternenreisende traurig




  Re: Bin ein bisschen down ...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.09.2006 12:37
ach süsse bitte mach dir keine sorgen denke an dein baby dem geht es gut und du wirst es am mittwoche wieder sehen das es gesund ist. lenke dich ab und bringe dich auf andere gedanken Bussi




  Re: Bin ein bisschen down ...
no avatar
   franka05
schrieb am 04.09.2006 12:38
Hallo,

mensch, ich kann echt nachvollziehen, dass Du Angst hast. Lass Dich erstmal drücken, vielleicht geht es dann besser . Vielleicht klappt es ja dieses Mal. Ich bin mir ganz sicher, dass alles in bester Ordnung ist .

Liebe Grüße,


  Re: Bin ein bisschen down ...
avatar    katell21
schrieb am 04.09.2006 12:51
Liebe Sternenreisende,

ich kann nachvollziehen, was Du gerade durchmachst, weil ich auch in der 6. Woche eine Temperaturschwankung (37°10C --> 36°9C) hatte und auch Utrogest nehme. Aber letzte Woche (10. Woche) war alles in Ordnung. Das Baby ist gewachsen und der FA war sehr zufrieden. An Deiner Stelle würde ich mir keine Sorgen machen. Ich habe schon 2 Fehlgeburten (im frühen Stadium) hinter mir und bin selbst immer sehr beängstigt. Letzte Woche war ich im Urlaub bei den Schwiegereltern und hatte keine Übelkeit mehr. Ich war so glücklich einerseits aber auch beunruhigt andererseits.
Kaum war ich zurück aus dem Urlaub, da hatte ich wieder dagegen zu kämpfen.
Halt durch und beachte nicht so sehr diese Temperaturschwankung, weil 36°9 C immerhin ziemlich hoch ist.

Alles Gute

Catherine




  Werbung
  Re: Bin ein bisschen down ...
no avatar
   zuka
schrieb am 04.09.2006 12:55
deine angst kann ich sehr gut verstehen, aber bitte lass die messerei sein. das bringt nix, außer das man sich wegen
kleinen schwankungen verrückt macht. zuma utrogest sowieso die T verfälscht.
ich wünsch dir alles gute und eine schöne schwanger




  @katell21 + @zuka
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 04.09.2006 13:17
Eure Erfahrungen machen mir wieder Mut und ich glaube Ihr habt Recht. Es bringt sowieso nix mehr, wenn ich messe und ich sollte es tunlichst bleiben lassen. Wegen Utrogest tut es eh nix mehr zur Sache.

@alle
Ich danke Euch für Eure aufmunterden Worte. Es tut so gut, wenn man sich hier ein bisschen Ausjammern kann und seine Ängste mit Gleichgesinnten teilen darf. Ich bin auch so froh, dass ich hier nicht die Einzige bin, die mit diesen Ängsten zu kämpfen hat, denn die "Aussenwelt", die entweder nix weiss oder noch nie mit Startschwierigkeiten (FG's, usw.) zu kämpfen haben, können diese Ängste nur schwer nachvollziehen.
Zudem läuft mir jetzt massiv die Zeit davon und das kommt noch erschwerend hinzu.

Falls ich es in den nächsten Wochen weiter schaffen sollte (beten), und mein Umfeld von meiner schwanger erfahren wird, dann erwarten diese, dass man glücklich und zufrieden ss ist. Sie können aber leider z.T. die Ängste, die einen begleiten nicht erahnen oder wenn sie es wüssten, nachvollziehen.
Wie gesagt und deshalb bin ich super-froh darüber, dass man sich dementsprechend hier austauschen kann und eben mal den Jammerlappen raushängen darf.
Danke Euch von Herzen Ich verneig mich und jetzt höre ich auf, Euch das Ohr abzulabern

Dankbare Grüße
Sternenreisende winkewinke Blume




  Re: Bin ein bisschen down ...
no avatar
   Lisi32
schrieb am 04.09.2006 19:12
Hallo

auch ich drücke dir ganz feste meine Daumen, daß diesmal alles gutgeht - ich habe deine Geschichte ja ein wenig mitverfolgen können.


habe auch am Mittwoch Termin beim FA und nun mach ich mir jeden Tag mehr gedanken, ob es diesmal meinem Krümelchen gut geht - ob mir gleich schlecht ist wie gestern - Brust spannt schon seit ein paar Tagen nicht mehr....... Ich habe einfach nur angst, daß dieser Traum wieder so zerplatzt, wie die letzten beiden male - auf der anderen Seite denke ich, das ist ganz normal.......

Wir können nur abwarten

Ganz liebe grüße
Karoline




  Re: Bin ein bisschen down ...
avatar    Pixy
schrieb am 04.09.2006 19:28
Hallöchen,

ist ja ja völlig normal, dass man sich so viele Gedanken macht. Ich denke wahrscheinlich noch viel mehr, wenn man schon mal ne FG hatte.

Aber Du wirst sehen, es wird alles alles gut gehen.

Ich hab ja auch so eine Riesenangst und versuche auch positiv zu denken. Man achtet ja auch auf so vieles und alles was einem nicht normal erscheint, wird als schlechtes Zeichen gedeutet.

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass Du am Mittwoch nur super Neuigkeiten zu hören bekommst!




  Re: Bin ein bisschen down ...
no avatar
   nelly221
schrieb am 04.09.2006 21:44
Hallo du, von Tempschwankungen kann ich auch reden aber mach dir keine Sorgen laß das messen einfach das ist so ungenau wie nur was echt und gerade solche kleinen diferenzen!! Genieße es so wie es ist und laß das termometer in der Schublade!!!
Fühl dich ganz doll gedrückt!!
Dich verrückt machen ist nicht gut für dich!! :o)
Liebe grüße und toi toi toi Nelly




  Re: Bin ein bisschen down ...
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 05.09.2006 07:23
Ach meine liebe Sterni smile

Als erstes schmeißt du jetzt mal ds termi weg...

Na los geh schon, danach darfst du weiterlesen....



Hast du???

Nein???

Los jetzt, trau dich, du brauchst es nicht merh weil diesmal alles gut geht.

So ists brav zwinker

Und nun Sprich mir nach:

ICH WERDE EIN GESUNDES BABY AUF DIE WELT BRINGEN!!!!!


Und weiter im Text.

MEIN KÖRPER IST FÄHIG MEINEM KIND EINEN BEHüTETEN SICHEREN PLATZ ZUM WACHSEN ZU BIETEN!!!!!!


Und nochmal:

ICH WERDE MEIN BABAY BEHALTEN UND ES SICHER UND GUT AUF DIE WELT BRINGEN!!!!!!!


Und Deine Hausaufgabe:

Schreib diese Sätze auf einen Zettel und kleb sie dir irgendwohin!!!!!
UND:

Jeden Morgen direkt nach dem Augen aufklappen sagst du dir das jetzt ab sofort 10 mal!!!!!!!!

Und jeden Abend vor dem Einschlafen auch!!!!!!

Und das meine ich absolut ernst, kein Witz jetzt!!!!!!!

Wir werden deine berechtigter Weise noch ein bißchen vorhandenen negativen Gedanken schon verjagen!!!!

Alles alles Liebe!
Vertrau Deinem Mäuschen und Dir!!!!!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020