Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Morgen kommt unser Kind
no avatar
   Möhre72
Status:
schrieb am 03.09.2006 19:06
Hallo,

ich möchte mich von Euch verabschieden. Ich war nie ein großer Schreiber, aber ein emsiger Leser im Forum. Heute bin ich bei 40+6 - bereits seit Donnerstag stand das Thema Einleitung im Raum. Eigentlich hatte ich bis heute vormittag auf eine normale Entbindung gehofft. Die Klinikärzte hatten allerdings von meinem Gynäkologen schon meine Daten erhalten - das Kind ist sehr groß, es ist bisher nicht im Becken und dürfte die Entbindung kaum auf normalem Wege schaffen. Medizinisch ist mit ihm alles in Ordnung, aber es könnte ihm bei der Entbindung zu eng werden - ein Schlüsselbeinbruch wäre bei seiner Größe denkbar. Also mußte heute die Vernunft über das Gefühl siegen - Kaiserschnitt.

Ein wenig schlucken mußte ich schon, aber das wichtigste ist nun einmal, dass es unserem Kind gut geht. Auch war es nicht wirklich überraschend, ich wollte nur die letzten Wochen nicht sinnlos Energie verschwenden und mir Sorgen um einen Zeitpunkt machen, den ich selber wenig beeinflussen kann.

Es ist ein seltsames Gefühl, heute noch zu zweit zu sein. Vor fast genau einem Jahr haben wir mit unserer ersten ICSI begonnen. Damals waren wir mutlos und wußten nicht, ob wir jemals ein Kind bekommen würden - ein Jahr später stehen wir nun vor diesem Moment...

Ich muß noch ein paar Artikel für meine Zeitung schreiben, dann werde ich mich von meinem Kind verabschieden. Nie wieder werde ich das spüren, was ich die letzten Wochen so wahrgenommen habe - ab sofort werden wir trotz aller Nähe ein wenig loser miteinander verbunden sein. Mit jedem Tag wird es selbständiger werden und irgendwann (wenn auch erst in ein paar Jahren) sein eigenes Leben starten. Ich bin traurig, auch wenn ich mich schon so freue. Vor diesem Abschied graut mir.

Genießt die Zeit mit Eurem Kind im Bauch - sie ist wunderschön. Haltet die Momente gut fest, auch wenn noch vieles schönes kommen mag, aber das wird es hinterher nicht mehr geben...

Euch allen viel Glück, melde mich in ein paar Tagen wieder

Liebe Grüße




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   Twister
schrieb am 03.09.2006 19:09
ich drücke dir die daumen und freu dich dass Du Dein Kind bald in den Armen hälst...




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   georgsmama
schrieb am 03.09.2006 19:17
Ohhh so schön geschreiben !!! Ich hab Tränen in den Augen auch mir geht es so habe heute den Termin zur Einlietung bekommen und der ist Aufgrund von ss Diabetes und anderen Komplikationen ca eine Woche früher auch ich vermisse meine Maus jetzt schon ganz schrecklich obwohl ich noch 4 Wochen Zeit hab!
Ich werde die kommende Zeit ganz intensiv geniessen!
Dir einen angenehmen KS und alles gute!




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   pustekuchen
schrieb am 03.09.2006 19:27
Ich wünsche dir alles alles Gute und es wird ein glücklicher Moment morgen für dich sein smile




  Werbung
  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   sunshining
schrieb am 03.09.2006 19:29
Hallo Möhre,

ich wünsche Dir morgen alles Gute. Du hast wirklich wundervolle Zeilen geschrieben. Lieben Dank dafür.

sunshining




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   Wunschpünktchen
schrieb am 03.09.2006 19:34
Hallo Möhre,

hab dir grade eben noch im anderen Posting geantwortet aber dann hier nochmal:

Alles alles Liebe für morgen und einen wunderschönen Start in eine neue Zeit.

Und ich kann dich gut verstehen das du jetzt auch traurig bist.
Das Übel mit dem Muttersein ist eben, das wir eigentlich nichts anderes zu tun haben, als LOSLASSEN.....

Jeden Tag ein Stück mehr und der Zeitpunkt der Geburt ist der Startschuss dazu.

Genieß die Bewegungen die du heute nochmal fühlen kannst und dann versuch dich auf das zu freuen was sich morgen dann außerhalb Deines Körpers aber dafür in deinen Armen befindet!!!!

Ich finde es toll das du heute Abschied nimmst , denn eine Geburt ist ein Abschied!

Aber ein Abschied dem etwas wunderbar einmaliges folgt und du wirst sehen wie sehr Deine Liebe mit jedem Tag des Loslassen wächst!!!!!
Ich wünsche dir alles erdenklich gute und eine wunderschöne Kennenlernzeit.




  Re: Morgen kommt unser Kind
avatar    FantaSie66
schrieb am 03.09.2006 19:44

Mit Tränen in den Augen sage ich dir DANKE für die wunderschönen und zutreffenden Worte. Genauso ist es.
Ich wünsche Euch viele schöne Erfahrungen auf der Reise durch das gemeinsame Leben. Jeder Entwicklungsschritt ist ein Abschied und ein neuer Anfang, aber in der Tat ist dieser der, der wohl der größte und auch schmerzvolleste und beglückenste zugleich sein dürfte.
Liebe Grüße Steffi




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   Danielle
schrieb am 03.09.2006 19:46
Das hast Du wunderschön geschrieben. Jetzt muß ich erstmal ein paar Tränen wegwischen. Ich versuche auch, jeden Moment der Schwangerschaft zu genießen.
Ich wünsche Dir alles Gute für morgen.

LG Danielle winken




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   ciccia
schrieb am 03.09.2006 22:47
Alles Gute für Morgen zwinker

Pat




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   Sabrine
schrieb am 03.09.2006 23:29
ich drück dir ganz fest die und wünsche euch alles alles Gute




  Re: Morgen kommt unser Kind
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 04.09.2006 10:33
Jetzt muss ich mir aber auch die Tränen wegwischen.
Wirklich sehr schön geschrieben.
Ich wünsch dir alles gute für morgen. Geniess die letzten paar Stunden und vor allem die ersten paar Stunden.

Bussi




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   Merlinja
schrieb am 04.09.2006 10:47
Ich wünsche Dir vom Herzen alles alles Gute. Also Euch natürlich. Es wird dann bestimmt eine sehr schöne Zeit. Alles Alles Gute
Merlinja




  Re: Morgen kommt unser Kind
no avatar
   b-hörnchen
schrieb am 04.09.2006 10:57
Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute und einen möglichst positiven Verlauf des Kaiserschnitts. Dass Du schnell wieder auf den Beinen bist und es Deinem Kind gut geht!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020