Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   charlienchen71
schrieb am 02.09.2006 08:05
guten morgen,

habe seit letzten samstag schmierbl. mal mehr mal weniger aber heut morgen hatte ich so ein braunen kleinen klumpen am Toilettenpapier ist das noch in ordnung oder was soll ich jetzt machen. Hört dieses braune schmierige zeug auch irgendwann auf.
Hab seit 1 Woche strengste Bettruhe und beweg mich auch kaum was kann ich noch tun.???




  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   zuka
schrieb am 02.09.2006 08:13
morgen winken

ich kenn das auch, leider kannst du nicht mehr tun als dich zu schonen. bleib tapfer!
alles gute weiterhin!!!




  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   Hope810
schrieb am 02.09.2006 09:55
Nimmst du Utrogest oder Crinone? Dann könnte der Klumpen ein Restbestand seinzwinker, den der Körper nicht aufnimmtJa Das bräunl. ist altes Blut... wenn's hellrot blutet, dann geh zum ArztJa

Gute Besserung!!!




  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   melike
schrieb am 02.09.2006 10:01
geh am Montag gleich zum Arzt bei mir war das auch bei meiner 1. Schwangerschaft das endete mit FG bei meiner zweiten Schwangerschaft war das auch das hat zum glück nicht mit FG gendet musste mich aber 9 monat schonen hatte auch strenge bett ruhe ich wünsche dir viel glück und hoffe das es bald vorbei ist

LG


  Werbung
  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   charlienchen71
schrieb am 02.09.2006 10:47
Hallo Hope810,

ich nehme Crinone aber trotzdem warum woher kommt denn altes Blut
?????




  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   Hope810
schrieb am 02.09.2006 10:53
Naja, du hast ja mal geblutet... dann kann es zB von Untersuchungen kommen, vom Einführen des CrionegelsJa... dein Mumu ist sehr empfindlich in der schwanger und auch besser durchblutetJa... ist dein Progesteronwert io gewesen?




  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   charlienchen71
schrieb am 02.09.2006 11:26
Hallo Hope 810,

bei mir wurde kein progesteronwert bestimmt denke ich aber es wurde blut abgenommen, die ärztin meinte alles was ich sehen möchte sehe ich auf dem US und es ist in Ordnung. hab aber trotzdem Proluton bekommen.




  Re: wer kennt das schmierblutun mit braunem krümeligen Ausfluss Hilfe!!!
no avatar
   Sonnenscheinmaus
Status:
schrieb am 02.09.2006 12:42
Huhu,

kenne das auch...hatte jetzt schon zweimal so braune Schmierblutungen mit "Stückchen".
Erstesmal bei 6+0 die gingen 4 Tage und dann nochmal ab 7+0, die gingen eine Woche. Nehme täglich Progesteron Spritzen, also nix zum einführen. Muss auch viel liegen und Magnesium schlucken...den zwei Zwergen geht es bis jetzt aber gut.

Schon Dich gut knuddel

LG Sandra




  @ ALLE !!!!!!!
no avatar
   charlienchen71
schrieb am 02.09.2006 15:45
Danke dass ihr mir übers wochende so toll beisteht.
es ist so unendlich lang wenn man niemanden hat den man fragen kann.

Bin euch sehhhhhhhhhr Dankbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




  Ruhe Magnesium
no avatar
   Majowka
schrieb am 03.09.2006 15:08
wonach direkt ist die Blutung gekommen?
- Überanstrengung(Einkäufe schleppen, Putzen?)
- Sex?
- Vaginaluntersuchung?
- zu wenig Progesteron/Estradiol im Blut?

Falls das einer der Gründe war, musst du in Zukunft daruf mehr achten.

Ich blutete 4 Wochen lang. War auch 1 Woche im KH, dort lag ich nur und Bedienung war super. Zu Hause wäre das nicht möglich.
Ich musste über 500mg/Tag Magnesium einnehmen. Sonst ausser Ruhe einhalten, kannst du nichts tun.
Liebe Grüße und alles Gute
Majowka






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020