Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Super Werte und Toxoplasmose-Frage
no avatar
   susicharlie
schrieb am 31.08.2006 19:38
Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich endlich alle Blutergebnisse vonn meiner 1. VU bekommen.
Es ist alles super Ich freu mich Ich freu mich Ich freu mich .
Sogar mein TSH-Wert liegt bei 0,55, so gut war der noch nie.
Leider mußte ich auch erfahren, daß ich noch keine Toxoplasmose hatte, also keine Antikörper habe. Da war ich dann etwas deprimiert, zumal ich 2 Katzen habe. War auch der festen Überzeugung das ich es schon hatte. Aber Pech gehabt. Mit dem Essen komme ich ja noch klar, da kann ich auf einiges verzichten, aber nicht auf meine Katzen. Nun dachte ich mir, deren Blut untersuchen zu lassen um zu sehen ob sie schon infiziert sind. Aber hat das überhaupt Sinn? Weiß nicht was ich machen soll. Hab da irgendwie voll die Panik. Sie sind ja nicht nur drin, sondern gehen auch manchmal raus und da passiert es schonmal das sie eine Maus fangen.
Was meint Ihr? Würde mich über ein paar Tips freuen.

LG
von einer etwas verunsicherten Anja




  Re: Super Werte und Toxoplasmose-Frage
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 31.08.2006 19:44
Erstmal schön, daß alles in Ordnung ist!

Wegen der Toxoplasmose brauchst Du Dir keine Panik machen. Du muß nur ein paar Sachen beachten.

Die Blutun tersuchung für Deine Katzen kannst Du Dir sparen. Sie könnten sich ständig irgendwo infizieren - übers Katzenfutter, draußen...

Wichtig ist, daß Du kein rohes Fleisch ist. Gemüse aus dem Garten immer gut waschen und drauf achten, daß keine Erde mehr dran ist.
Gartenarbeiten nur mit Handschuhen (wegen der Erde).
Deine Katzen darfst Du natürlich auch streichen! Mußt Dir nur hinterher die Hände waschen. Knutschen ist allerdings verboten.


Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.



Ergänzung: Katzenklo mit Handschuhen oder besser von Mann sauber machen lassen.



Beitrag geändert am : (Do, 31.08.06 20:06)


  Re: Super Werte und Toxoplasmose-Frage
no avatar
   mini27
schrieb am 31.08.2006 19:57
ich schließe mich an - bin auch toxo negativ und habe zwei katzen (sind zwar nur in der wohnung) - aber ich denke da brauchst du dir keine sorgen machen. wirst dich nicht anstecken - keine angst.

alles liebe
mini




  Re: Super Werte und Toxoplasmose-Frage
no avatar
   Ayam
schrieb am 31.08.2006 20:07
Meine Situation war genau die gleiche, wie bei dir.
Hab auch 2 Katzen, die auch draussen sind und allerlei Krichtiere fressen, und ich hab auch keine Toxo-antikoerper.

Ich hab garnichts weiter unternommen, ich esse bloss kein halbrohes Fleisch mehr. Ansonsten mach und ess ich alles wie gehabt.




  Werbung
  Re: Super Werte und Toxoplasmose-Frage
no avatar
   Felis
schrieb am 31.08.2006 20:19
Wenn deine Katzen keine Freigänger sind, kannst du sie testen lassen. Ich hab zwei Toxo-negative Katzen, die ich durchknuddeln kann, wann immer mir danach ist smile Sie bekommen jetzt halt kein rohes Fleisch.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020