Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wehen in der nacht?
no avatar
   muschamaus
schrieb am 31.08.2006 14:03
Hallo, wache neuerdings des öfteren nachts auf und habe sowas wie nen Krampf im Bauch und der Bauch steht ganz merkwürdig nach oben im liegen.

Habe das auch öfters mal am tage wenn ich viel getan habe oder mich tierisch über was geärgert habe.

Hatte sowas in der ersten Schwangerschaft nicht, da hatte ich das erste mal Wehen gemerkt wo es dann auch direkt mit der geburt losging.

Diese sogenannten Krämpfe nehmen mir förmlich die Luft zum Atmen und ich mag mich dann nicht bewegen.

Was meint ihr?

Sind das Übungs/Senkwehen oder schon richtige?


LG
Me

28+6SSWl




  Re: Wehen in der nacht?
no avatar
   Twister
schrieb am 31.08.2006 15:24
ich habe keine Ahnung... frag doch deine hebamme?

allerdings ist mir auch manchmal die Luft knapp und mein Bauch tut weh, dass liegt dann daran, dass ich Stress habe...




  Re: Wehen in der nacht?
no avatar
   Cherda
schrieb am 31.08.2006 15:52
Hört sich für mich nach Übungswehen an, die bis zu 10x am Tag auch normal sind. Nur etwas unangenehm halt....
Versuch dich, zwischendurch auch mal zu entspannen, da diese "harte Bäuche" ja auch durch Stress entstehen können.Und nachts.....hmmm, vielleicht träumst du wild??

lG CHerda




  Re: Wehen in der nacht?
no avatar
   Butterfly74
schrieb am 31.08.2006 16:05
Hallo

Das kenne ich! Ich hatte das öfters schon in der 24. SSW. Dann hat sich das sehr gebessert durch die Einnahme von Magnesium. Mittlerweile habe ich diese Übungswehen zwischendurch wieder. Vorallem wenn ich auf dem Rücken liege. Dann wechsle ich die Liege- oder Schlafposition auf die Seite und schwups - alles ist wieder in bester Ordnung.

Liebe Grüsse
Butterfly 74


  Werbung
  Re: Wehen in der nacht?
no avatar
   mini27
schrieb am 31.08.2006 16:58
ja, das sind eindeutig übungswehen - ist auch nichts ungewöhnliches für die 29. woche. versuche dich einfach etwas zu schonen - du beschreibst ja auch das du es häufiger hast wenn du im stress bist. ich hatte diese wehen fast 30 mal am tag - sollte aber nicht so oft sein - aber etwas ruhe und dann wird´s schon wieder. wichtig ist nur den gebärmutterhals und muttermund kontrollieren zu lassen wenn´s sehr häufig vorkommt. dann müsstest du dich wirklich mal eine ganze woche aufs sofa schmeissen und nichts zu tun zwinker
ich kann dir auch noch einen wehentee und das toko öl aus der apotheke empfehlen - sollte es nicht besser werden.

alles liebe
mini






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020