Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Harter Bauch, Ziehen im Rücken :o(
no avatar
   Hope810
schrieb am 30.08.2006 21:59
Huhu winken

hab ja zum Glück seit einigen Tagen ein Beschäftigungsverbot wg festem Bauch & mehr oder weniger starken Schmerzen im UBtraurig

Der Bauch ist seit diesem BV viel weicher geworden- bis heute nachmittagtraurig Seitdem zieht es irgendwie im NierenbereichIch hab ne Frage& in den Leisten- ist das nur ein WachstumsschmerzIch hab ne Frage Vorhin hab ich dazu auf einmal (auf dem Rücken liegend) einen knallharten Bauch bekommen- hat sich richtig komisch verformt... fest ist er jetzt immer noch, aber so extrem war's nicht nochmal...das Ziehen ist nach wie vor daJa

Muss man sich deswegen jetzt Sorgen machen oder ist das normalIch hab ne Frage

Danke für eure ErfahrungsberichteJa




  Re: Harter Bauch, Ziehen im Rücken :o(
no avatar
   mini27
schrieb am 30.08.2006 22:08
hallo,
ist natürlich noch recht früh für übungswehen - habe ich aber auch gehabt. versuche dich zu entspannen und zu schonen. problematisch wird´s erst wenn sich der gebärmutterhals verkürzt - davon sollst du aber erstmal nicht ausgehen.
wahrscheinlich hast du eine übungswehe bekommen und dein zwerg hat sich noch dazu bewegt - deswegen sieht´s so komisch aus. ist bei mir zur zeit oft so zwinker
solltest du morgen noch die selben beschwerden haben - insbesondere das ziehen (der harte bauch ist nicht ganz so schlimm!) - dann musst du vielleicht mal zur kontrollen an den wehenschreiber.

aber mach dir esrtmal eine entspannte nacht.

alles liebe
mini




  Re: Harter Bauch, Ziehen im Rücken :o(
no avatar
   LeeLee
schrieb am 30.08.2006 22:19
Hallo Hopilein,

ich hab seit der 19. SSW immer mal wieder einen harten Bauch gehabt.

Der Bauch wurde hart und hat sich verformt.
Meine FÄ meinte dass das Übungswehen sind. Wenn es nicht öfters als 10 Mal am Tag, oder 2 Mal pro Stunde passiert, dann ist es o.k.
Diese Übungswehen nennen sich auch Braxton-Hicks Kontraktionen, kannst ja mal googeln.

Zu den Schmerzen kann ich dir nichts sagen. Bei mir ziehts auch immer in den Leisten und in der Seite, so das ich mir schon Sorgen mache, aber bis jetzt war nix.
Als ich wegen vorzeitiger Wehen im KKH war, muß ich allerdings sagen, hatte ich nicht mehr oder weniger Beschwerden, als die ganze Zeit davor auch.

Wenn du unsicher bist gehste wieder hin, besser einmal zuviel als einmal zuwenig. Bussi




  Re: Harter Bauch, Ziehen im Rücken :o(
no avatar
   Twister
schrieb am 31.08.2006 08:53
könnten das Vorwehen sein???
das ist aber glaube ich ab der 26. SSW normal...

hast du eine hebamme, die du anrufen kannst?

wenn ich etwas komisches habe, dann frage ich meine Hebamme, aber ich versuche nicht zu oft anzurufen...




  Werbung
  Re: Harter Bauch, Ziehen im Rücken :o(
no avatar
   SandraNL n.e.
schrieb am 31.08.2006 09:58
Naa das sind lange nicht immer Vorwehen!
Der bauch wird auch hart und verformt sich wenn dein Zwuck sich dreht zum Beispiel in die Querlage zwinker

Alles Gute

winken


  Danke ihr Süßen!!!!
no avatar
   Hope810
schrieb am 31.08.2006 10:14
Bussi

Das Ziehen ist noch ab und zu da- ich tippe jetzt mal auf einen WachstumsschubIch hab ne Frage ... die kleine Schneeflocke hat heute nacht geturnt wie irre- sonst ist sie ja sehr ruhig und zurückhaltend- vielleicht kommt da alles zusammensmile- passt ja mit Sandra's Aussage zusammenJa

Versuche jetzt einfach mal positiv zu denkenJa

knuddel & nochmal danke an euchBussi




  Re: Harter Bauch, Ziehen im Rücken :o(
avatar    Schnuffel72
schrieb am 31.08.2006 12:25
winken

Hallo Hopi,

Also ich denke auch, dass das Übungswehen sind. Ich habe auch viel mehr als 10 am Tag und auch mehr als 2 /Stunde einen harten Bauch.. Aber meine FÄ sagt das ist ok... Auch wenn der kleine Mann sich dreht, dann fühlt sich das an wie eine Übungswehe.

Da Du allerdings schon länger damit Probleme hast, und die Sorgen nicht weggehen, würde ich ein CTG schreiben lassen. Wie lange halten denn die Wehen an ? Übungswehen sollten schmerzlos nach ca 20 Sek wieder weg sein...

Ach herrje...das ist immer ein Scheiss...traurig

Es wird bestimmt "nur" Übungswehen sein Hopi
Schön, dass Du Deine Schneeflocke so schön spürst inzwischen grins






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020