Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Angst, das alles gut geht
no avatar
   aprilia
schrieb am 29.08.2006 15:35
Hallo, ihr lieben,
Ich werde noch ganz verrückt. Haltet mich bitte nicht für bescheuert, aber ich stehe noch ganz am Anfang meiner Schwangerschaft nach 10 Jahren Kinderwunsch. Ständig habe ich Angst davor, ich könnte irgendwie dem Krümel schaden, egal was ich mache.
Eigentlich weiß ich ja, daß ich mit meiner dauernden Panik wahrscheinlich mehr dem Kind schade als mit irgendwelchen anderen Sachen, aber ich kann es einfach nicht abstellen.
Es wissen nicht viele von meiner SS, aber dann sagen auch noch alle immer, es sei ja noch so früh und man müßte ja immer noch bangen. Als wenn ich das nicht selber wüßte. Bin schon ganz krank von den ganzen Gedanken. War es bei euch auch so? Traue mich manchmal nicht mal auf die Toilette aus Angst, plötzlich ist alles aus. Wann hört das bloß auf? Wollte euch nicht voll jammern, aber ich brauchte mal jemanden zum Reden
L.G. Aprilia


  Re: Angst, das alles gut geht
no avatar
   Silki
schrieb am 29.08.2006 15:46
Das kenn ich! Bin jetzt nach der 1. Icsi in der 5+5 Woche. Haben 2 Jahre bis hierhin gebraucht. War geade panisch zum FA gefahren, weil ich einen Hauch von Farbe am Toilettenpapier hatte....aber alles OK! Mein Mann ist aber genau so, wenn nicht noch schlimmer! Wie weit bist Du denn ?


  Re: Angst, das alles gut geht
no avatar
   Cherda
schrieb am 29.08.2006 16:11
streichel und
Ich kenn das auch. Wir haben zwar "nur" 5 Jahre gebraucht, aber die Angst, das kleine Wunder wieder zu verlieren, war auch bei mir sehr stark. Da müssen wir wohl alle durch!! Versuch dich zu entspannen und abzulenken, damit die Zeit schneller geht und du ruck-zuck die ersten 12 Wochen überstanden hast. Auch dann wird die Angst nicht ganz verschwinden, aber sie wird anders. Sorgen um unsere Kinder werden wir uns ab jetzt IMMER machen!

lG Cherda




  Re: Angst, das alles gut geht
no avatar
   zimt_*chen
schrieb am 29.08.2006 16:21
Liebe Aprilia,

ich kann gut verstehen dass du nach 10 Jahren Kinderwunsch so große Angst davor hast, den Krümel wieder zu verlieren. Diese sorgenvollen Gedanken kennt wohl jede Schwangere mehr oder weniger - ich versuche in solchen Momenten bewußt meine Gedanken auf etwas positives zu lenken, ich stelle mir vor wie ich mein Baby in den Armen halte oder es spazieren schiebe. Dann sage ich meinem Baby dass wir ein Team sind und es gemeinsam schaffen werden.

Ich wünsche dir jedenfalls alles alles Gute für die Schwangerschaft, versuche jeden Moment davon zu genießen !!

Liebe Grüße
Nicky

P.S.: Folgenden Link finde ich auch sehr gut und habe den Text mehrfach gelesen.
[www.urbia.de]




  Werbung
  Re: Angst, das alles gut geht
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 29.08.2006 17:25
Da bist Du nicht alleine. Ich denke, jede Schwangere hat auf irgendeine Weise Angst. Die eine mehr, die andere weniger. Kommt immer auf die Erfahrungen an, die man vorher gemacht hatte.

Beispielsweise bei mir lief es so, dass ich nach drei FG's nun wieder ss bin und meine Angst und Skepsis entsprechend riiiiiiiiiiesengross ist, aber was hilft's, da müssen wir durch. Ich bin natürlich auch schon ganz nervös, was der nächste Arzt-Termin am kommenden Freitag bringen wird und kann es vor lauter Ungeduld kaum aushalten, versuche mich aber selbst zu beruhigen und es aus der ewigen Wartehaltung heraus zu ertragen.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Geduld (was Du ja schon bewiesen hast zwinker) und Deinem Krümel geht es garantiert sehr gut Ja

Liebe Grüße
Sternenreisende winkewinke




  Re: Angst, das alles gut geht
no avatar
   Nessy
schrieb am 29.08.2006 17:46
Liebe Aprilia, die Angst habe ich auch, weil 2 Schwangerschaft nicht gerade super bei mir liefen, mit großen Komplikationen und einer ....ach schau in mein Profil, und wenn man hier liest weiß man es kann sooo viel passieren, so viel schief laufen......

Wir sind aus dem selben Forum hierher gekommen und fast gleich weit.
Pass auf, ich nehm dich jetzt an die Hand und wir gehen gemeinsam jeden Schritt, Tag für Tag, Monat für Monat bis in den Mai 2007 (o.k. April geht auch noch) und wir sagen uns ALLES WIRD GUT; ES MUß; ES KANN NICHT ANDERS!!!

Kopf hoch du schaffst das, ich schaff das und alle anderen schaffen es auch, basta!


  Re: Angst, das alles gut geht
no avatar
   brunobaer
schrieb am 29.08.2006 18:47
Huhu,
kann Dich soooooooooooooooooo gut verstehen................bei mir dauerte es 8 Jahre und viele, viele Tränen bis ich endlich ins Ss-Forum durfte und hab jetzt natürlich auch immer so ne Angst, dass was schiefgeht................hilft nix, da müssen wir durch.............ich vertraue auf meine Marlal, dass sie bei mir bleiben will!!!!!!!!
Viel Glück
Brunobaer




  Re: Angst, das alles gut geht
no avatar
   balo
schrieb am 29.08.2006 19:15
geht mir auch so mit der Angst hab auch 8Jahre darauf gewartet
Hab immer mal wieder Blut im slip und dann kommt die
Angst war heute bei US dem ZWERG gehts gut bin so froh bin jetzt bei 6+4
lg balo






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020