Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kompressionsstrümpfe
no avatar
   Booty
schrieb am 29.08.2006 10:11
Hallo zusammen winken

Bin in der 16. Woche schwanger und habe von meinem FA letzte Woche Kompressionsstrümpfe verschrieben bekommen, da ich ziemliche Krampfadern bekomme traurig

Ich HASSE diese Dinger!!! sehr treurig

Hat jemand von Euch auch solche Strümpfe? Und tragt Ihr sie den ganzen Tag? Ich kann das den ganzen Tag nicht ertragen und ziehe sie am Nachmittag immer wieder aus.

Viele Grüsse, Booty


  Re: Kompressionsstrümpfe
no avatar
   Luuna26
schrieb am 29.08.2006 10:18
Hallo Booty,

ich müsste diese Dinger auch tragen, weil ich in der ersten ss einen Beckenvenenthrombose hatte.

Ehrlich gesagt weigere ich mich strickt dagegen, ziehe sie nur ab und zu mal an. Ich weiss das das nicht gut ist aber es muss jede für sich wissen was sie macht.

Was es natürlich für Auswirkungen aufgrund Krampfadern hat weiss ich leider nicht.

LG

Andrea




  auf jeden Fall tragen!
no avatar
   Lilly7
schrieb am 29.08.2006 10:23
huhu,

wenn der Doc schon Kompressionsstrümpfe verordnet dann ist diese medizinische Indikation stark begründet. Meiner Meinung nach solltest du unbedingt die Strümpfe während der Schwangerschaft und am Besten noch bis Ende der Wochenbettzeit tragen.

Ich selber hatte vor Jaaaaaaaaaaaaahren eine sehr schwere Beckenvenenthrombose u. musste lange die Dinger tragen. In der Schwangerschaft erst Recht und zusätzlich musste ich noch täglich Heparin spritzen.

Letztlich muss das jeder selber entscheiden, aber BITTE: unterschätze die Gefahr nicht und daher nochmal mein Appell: trage die Dinger.

lg
Lilly




  Re: Kompressionsstrümpfe
no avatar
   Sahne123
schrieb am 29.08.2006 10:35
Halli Hallo,

wenn ich welche hätte würde ich sie auch auf jeden Fall tragen. Ich hatte als es so warm war mal bei meinem Doc nachgefragt und er sagte meine erweiterten Venen kommen von der Hitze er schaue sich es nochmal in der 20./21. Woche an. Bin mal gespannt was er sagt, weil ab und zu kommen die schon raus!!!

Schöne Grüße
Sahne123


  Werbung
  Re: Kompressionsstrümpfe
no avatar
   akpoborie
schrieb am 29.08.2006 13:08
Hallo Leidensgenossin,

ich kann das nachvollziehen. Muss die Dinger (Kompressionsklasse 2) seit Beginn der Schwangerschaft aufgrund einer Blutgerinnungsstörung tragen und spritze zusätzlich Heparin.

Ich werde auch oft wahnsinnig mit den Dingern und kann es nicht jeden Tag aushalten. Meine Beine jucken dann und werden super trocken, egal was ich vorher eincreme. Das nervt!

Aber versuche tapfer zu sein und sie jedenfalls so oft wie es geht anzuziehen.

Liebe Grüße, Akpoborie




  Re: Kompressionsstrümpfe
no avatar
   S_bieneP
schrieb am 29.08.2006 15:33
HAllo
Ich hatte in der ersten Schwangerschaft eine Strumpfhose, ich fand sie viel angenehmer als die Strümpfe, die gibt es extra mit mitwachsendem Bauch für die SS.
Vielleicht kann dir der Arzt so eine aufschreiben, aber ich würde auf jeden Fall auf eine geschlossene Fussspitze bestehen, die sind bequemer.
Alles Gute
Sabine


  Re: Kompressionsstrümpfe
no avatar
   susix
schrieb am 29.08.2006 15:45
Mir wurden vor 5 Jahren schon einige Venen entfernt,
da musste ich die Dinger auch 6 Wo strikt tragen...
naja, eigentlich sollte ich sie immer tragen...habe sehr schlechte Venen
Aber im Sommer ist das echt kaum machbar...
Ich werd mir für die restliche Schwangerschaft auch welche holen, demnächst...
und tragen sollte man sie ab morgens, im Bett anziehn und am besten abends im Bett wieder ausziehn...und immer schön cremen, man bekommt sehr trockene Haut davon...

Aber wer sie verschrieben bekommt, sollte sie konsequent tragen,
1. wegen der unschönen Krampfadern, die ja bleiben
2. wegen der Thrombosegefahr...damit ist nicht zu spaßen...

Aber im Endeffekt muß das jeder für sich selber wissen...

LG Susix






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021