Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Alles wieder ok?!
avatar    Robsi
schrieb am 28.08.2006 18:19

Ich war heute nochmal im KH (hatte ja gepostet, dass ich wegen schmerzen zweit tage stationär war...). Das US war ok, wobei die Messungen sehr auseinandergingen. Und auch der HCG-Wert hat sich nun auch optimal verdoppelt. Der hinkte ja am Freitag noch ziemlich hinterher. Der erste US ergab 5,1mm SSL und 6+3, bei der zweiten Messung waren es über 6 mm SSL. Am Freitag war ich 6+3... könnte 6+6 bei ca. 6mm SSL stimmen? Ich habe vor lauter aufregung ganz vergessen zu fragen, wie weit ich denn nun sei und habe die nächste Untersuchung bei meiner FÄ erst wahrscheinlich am 21.9. o.ä., da sie jetzt im Urlaub ist.
Am Anfang ist es ja ziemlich normal, diese werte so schwanken wegen der messungenauigkeiten, oder??? Laut meiner FÄ vermutet sie den ES am 25.07. (28.ZT), da wir am 28.07. Blutabnahme hatten und dort eindeutige Werte den ES angezeigt haben. Was sagt ihr dazu???

Meine Glückskurve: [www.wunschkinder.net]

Übrigens: Der HCG ist nun so hoch, dass ich jeden morgen *übel* überm Klo hänge... naja, ich werte es mal als gutes Zeichen.




  Re: Alles wieder ok?!
no avatar
   Luuna26
schrieb am 29.08.2006 07:54
Morgen Robsi,

schön das alles wieder in Ordnung ist. Ich denke auch das die SSL Größe einfach eine ungenaue Messung ist. Vor allem wenn man so oft hintereinander misst.

Und Klasse das der HCG so hoch ist da nimt man die Nebenwirkungen doch gern in kauf.

Ich wünsche dir eine probemlose SS!

LG


Andrea






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020