Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Nicht schwanger,aber eine Frage!!
avatar    Angi1977
schrieb am 28.08.2006 09:07
Hallo Ihr Lieben!!

Nach 3 FG haben mein Mann und ich nun den Versuch wieder schwanger zu werden gestartet.
Ich habe seit 3 Monaten einen neuen Job,der bis zum 31.12. befristet ist.
Das der verlängert wird weiss ich aber jetzt schon,nur was ist wenn ich bis da hin ss sein sollte,dürften die ihre meinung dann noch mal ändern??
Ich meine,wenn der Vertrag ganz offiziell endet,sind die im Fall einer Schwangerschaft nicht gezwungen zu verlängern oder??
Ich habe schon überlegt im ernstfall erst mal gar nichts zu sagen, mit unter auch für den Fall dass es wieder schief gehen würde, allerdings arbeite ich in einer Bäckerei mit riesigem Cafe und würde dieses Spülmaschine ein und ausräumen nicht machen wollen.
Ich bin echt nicht zimperlich nur mit dem ganzen Geschirr ist das ziemlich schwer und ich hätte Angst das was passiert.
Nur wie sollte ich mich da rausreden??
Ich habe Angst dass ich am ende den Job los werde und das Baby wieder verlieren könnte und am ende dann beides weg wäre.

Was würde Ihr mir raten??

Lieben Dank,Gruss Angi


  Re: Nicht schwanger,aber eine Frage!!
no avatar
   Julsken
schrieb am 28.08.2006 09:16

Hallo,


soweit ich weiß sieht das so aus: die Frage ist, wann Dein Vertrag verlängert wird. Sobald Du eteas schriftlich hast und dann schwanger wirst (oder erst seit kurzem schwanger bist und Deinen Arbeitgeber noch nicht informieren musstest), besteht Kündigungsschutz.

Wenn die aber - wie es ja häufig der Fall ist - mit einem neuen Vertrag bis 3 Tage vorher warten und Du aber schon nächste Woche schwanger wirst, wirst Du es vorher sagen müssen und eine Verlängerung müssen die dann nicht eingehen.

Im Notfall würde ich mich mal an einen Rechtsanwalt wenden, vielleicht kennt der ja Tricks smile

Ich drück Dir die Daumen!!!




  Re: Nicht schwanger,aber eine Frage!!
avatar    silwer
schrieb am 28.08.2006 09:38
Da du die Verlängerung noch nicht schriftlich hast kannst du nicht darauf pochen.
Wenn du Schwangerschaft bist hast du zwar Kündigungsschutz, aber wenn der Vertrag endet ist das ja keine Kündigung. Und die meisten Arbeitgeber verlängern Verträge nicht wenn die angestellte Schwangerschaft ist weil ihnen das Risiko zu Groß ist das die Arbeitskraft länger ausfällt und sie sowohl deren Gehalt als auch eine Aushilfe bezahlen müßen.
Schwere Entscheidung, warten bis der Vertrag unterschrieben ist oder zumindest solange nix sagen wenn´s geklappt hat (dann müßtest du allerdings arbeiten wie sonst auch, incl. Spülmaschiene)
oder noch bis Dezember warten und dann erst anfangen zu üben.
Die Entscheidung kannst nur du mit deinem Mann treffen.
Seit ihr auf dein Einkommen angewiesen oder kannst du riskieren ab Januar Arbeitslos zu sein?

Gruß
Silwer


  Re: Nicht schwanger,aber eine Frage!!
avatar    Angi1977
schrieb am 28.08.2006 09:49
Auf mein Gehalt sind wir schon auch angewiesen,da würde ne ganze Menge fehlen wenn das plötzlich weg fällt!!
Wahrscheinlich bleibt auch erst mal nur abwarten und gucken was die Zeit bringt.
Ist halt nur so ne sache wo ich mir im Vorfeld schon mal Gedanken drüber mache!!

Dake für die Antworten.

LG Angi


  Werbung
  Re: Nicht schwanger,aber eine Frage!!
no avatar
   laika
schrieb am 28.08.2006 10:25
meines Wissens besteht Kündigungsschutz in der Schwangerschaft nur bis zum Ende des befristeten Vertrages.
Das heißt, an Deiner Stelle würde ich warten, bis ich den Vertrag ab 01.12.2007 in der Hand halte. Dann kann Dir auf jeden Fall nichts mehr passieren wenn Du schwanger bist.
Ansonsten, wenn es vorher passieren würde, würde ich es auf jeden Fall dem Arbeitgeber nicht sofort mitteilen, bis alles vertragliche geklärt ist. Allerdings weiß ich natürlich nicht, inwiefern es Dir möglich wäre, Dich zu schonen, schwere Arbeiten zu vermeiden, wenn es keiner wissen dürfte, daß Du schwanger bist.
LG Laika




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020