Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Novemberlis
no avatar
   Schamudi
schrieb am 25.08.2006 08:08
Hallo Ihr Lieben,

wollt mal kurz fragen wie es Euch allen so geht.

Wir hatten gestern unseren 1. Hebi-Termin und ich bin froh daß ich so eine tolle Hebamme habe. Sie hat eigentlich fast alles gemacht wie meine FÄ und ich bin total happy.

Meine Kleine liegt schon seit über 8 Wochen mit den Köpfchen nach unten und meine Hebamme meinte genau meine FÄ daß sich das nicht mehr ändern wird. Ich freu mich

Da ich mir etwas Sorgen über meine Gebärmutterhalsverkürzung (3 cm) gemacht habe gehts mir nach dem Hebi-Besuch auch besser. Sie fand das phantastisch weil es wohl ein gutes Kriterium für die Geburt ist.

Jetzt wird mir so langsam bewußt daß es wirklicn nicht mehr lange dauert Mädels, dann können wir unsere Wundschkinder hoffentlich endlich im Arm halten.

So, eine letzte Arbeitswoche ist nunmehr auch eingeläutet. Am 31.08. ist mein letzter Arbeitstag Ich freu mich Ich freu michIch freu michIch freu michIch freu mich

Oh je, jetzt ist es doch sehr lang geworden......

wünsche Euch allen einen schönen Tag....




  Re: @Novemberlis
avatar    silwer
schrieb am 25.08.2006 09:09
Hallo.
Mein Krümel liegt auch schon ne ganze Weile in Schädellage, darf von mir aus gerne so bleiben.
Muß jetzt alle 2 Wochen zum US da mein Doppler nicht ganz ok ist und Krümel etwas klein. Laut Gyn untere Normgrenze von der Größe her. Aber es wächst, das ist die Hauptsache und ich muß auch nicht unbedingt ein Riesenbaby bekommen, alles was über 2,5kg liegt reicht. Zunehmen kann´s nach der Geburt auchnoch.
Sonst geht´s dem Zwerg aber gut, CTG ist super und Turnen ist liebste Nachtbeschäftigung.
Ach ja, meine Cervix hat sich sogar noch verlängert auf 5cm, ich dachte eigendlich auch das sie sich jetzt allmählich mal etwas verkürzt.

Gruß
Silwer


  Re: @Novemberlis
no avatar
   ***hope***
schrieb am 25.08.2006 09:11
Huhu,

eigentlich geht es mir ganz gut. Spüre den kleinen ganz schön doll und oft. Er liegt auch mit dem Kopf nach unten.

Gestern war das erste Mal GVK. War ganz schön voll. Haben den kompletten Mutterpass durchgenommen und zum Ende noch eine Atem-Entspannungsübung.

Werde morgen für eine Woche an die Nordsee fahren.

Wünsche euch allen alles Liebe und Gute

winken




  Re: @Novemberlis
no avatar
   steph1104
schrieb am 25.08.2006 09:39
Hallo Schamudi,

schön, dass bei dir alles im grünen Bereich ist. Mein Kleiner liegt auch mit dem Köpfchen schon seit 3 wochen ziemlich tief unten und der FA sagt auch, dass er sich da wohl nicht mehr wegdrehen wird. Er würde schon ganz gut auf den Muttermund drücken. Hui... hatte mich da auch erst erschreckt als er das gesagt hat.

Wenn ich dann die -Aussage deiner Hebi dazu höre, bin ich auch gleich beruhigter zwinker
Ansonsten geht es mir wieder besser. Hatt heftige Magenkrämpfe. Scheint wirklich vom Kräuterblut gekommen zu sein. nu muss ich mich nach nem anderen Eisenpräparat umgucken... Plöt .
Wahnsinn, wie die Zeit vergeht...
LG
steph




  Werbung
  Re: @Novemberlis
no avatar
   Anja 3
schrieb am 25.08.2006 09:54
Hallo!!!
Also mir geht es auch ganz gut.
Meine beiden Krümel nehmen jetzt auch gut zu, liegen aber beide noch in Querlage.
Mein GMH ist bei 3,2 cm.
War jetzt schon 3mal zum GVK, das letzte Mal mit Mann.
Nächsten Monat kommt endlich der Kinderwagen und das Kinderzimmer, freu mich schon riesig!!!
LG Anja




  Re: @Novemberlis
no avatar
   b-hörnchen
schrieb am 25.08.2006 11:12
Mir gehts solala. Bin nun schon 2,5 Wochen krankgeschrieben und nächste Woche auch noch. Muss jetzt wöchentlich zum CTG, da ich leichte Wehentätigkeite hatte und der GMH angefangen hatte sich zu verkürzen. Nehme jetzt schon einige Tage Tabletten, die scheinen ganz gut zu helfen, die Lage hat sich etwas entspannt.

Zum Glück, meine FA hätte mich sonst ins Krankenhaus geschickt Ohnmacht

Wenigstens geht es unserer Maus gut. Sie entwickelt sich schön zeitgerecht und wiegt jetzt schon 1 kg Ich freu mich




  Re: @Novemberlis
no avatar
   celina&joshua
schrieb am 25.08.2006 11:17
Hallo zusammen!

Mir geht es ganz gut. Der Kleine Kerl wächst und gedeiht auch super. Am Montag war die Hebi wieder zur VU da und es ist alles vollkommen in Ordnung. Ich finde aber, dass die VU bei ihr auch viel gründlicher ist als bei meiner FÄ. Nicht, dass ich mit meiner FÄ unzufrieden wäre, aber die Hebi hat natürlich mehr Zeit für mich.

Die letzten zwei Wochen haben wir renoviert. Haben das Schlafzimmer und das Kizi getauscht.
Meine Tochter wird sich das Zimmer mit ihrem Bruder teilen müssen, denn unser Arbeitszimmer rücken wir erst raus wenn sie in die Pubertät kommt.

Die Babymöbel stehen auch schon und ich kann es nicht mehr abwarten bis der Krümel da einzieht.

Meinen letzten Arbeitstag habe ich am 22.09., dann habe ich noch eine Woche Urlaub und dann beginnt der Muschu.

Freue mich schon auf die nächste VU in drei Wochen, denn dann ist wieder US.


LG
Nicole




  Re: @Novemberlis
no avatar
   tati30
schrieb am 25.08.2006 13:10
Hallo ihr lieben,

naja, ich liege ja schon seit zwei Wochen. Fühle mich aber besser. Das Ziehen im Unterbauch ist weg und der Bauch wird nicht mehr so oft hart. Nächsten VU Termin hab ich erst Anfang Sept. weil meine FÄ im Urlaub ist.

Ich habe das Gefühl, der Bauch wächst von Tag zu Tag. Werde mich dieses Wochenende mal um ein Bauchbild kümmern.

Zugenommen habe ich erst 5 Kilo. Krümel ist aber zeitgemäß entwickelt und manchmal ganz schön übermütig.

Ich kann es noch garnicht so recht realisieren, dass ich in ca. 10 Wochen den Kleinen im Arm halten werde....

LG Tatjana




  Re: @Novemberlis
no avatar
   Flöti
schrieb am 25.08.2006 13:14
Hallo!

Mir geht es auch so weit gut. Na ja, wird ja auch Zeit nach den anstengenden Wochen! Mein kleiner ist seiner Zeit ja weit voraus und war bei 28+4 schon 42 cm groß und wiegt 1700 g. Das wird also ein schöner Wonneproppen.

Mein Gewicht schießt jetzt auch nicht mehr so sehr in die Höhe. Leider liegt der Kleine seit Wochen bereits in BEL. Aber da es sowieso nach einem Kaiserschnitt aussieht, ist es ja nicht ganz so tragisch.

Allen ein schönes WE!




  Re: @Novemberlis
no avatar
   fiedies
schrieb am 25.08.2006 14:22
Halloo!

Mir geht es super gut. Ich genieße die Schwangerschaft in vollen Zügen. Hatte 6 Wochen Urlaub und arbeite jetzt zur Abwechslung wieder aber nur noch bis 3. Oktober, dann beginnt für mich der Mutterschutz.

Ich wünsche euch allen, trotz so mancher Probleme, eine schöne weitere Schwangerschaft!!!


Elfie.




  Re: @Novemberlis
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 25.08.2006 18:24
Mir geht es gut, nur der Bauch stört jetzt doch ab und an.
Ich habe jetzt 8 KG zugenommen.
Bei der letzten VU 27+2 war mein Kleiner 1.370 gramm schwer.
Ab jetzt hab ich wg. der Risikoschwangerschaft alle 2 Wochen VU.
Mein Doppler war auch bestens. Bei dem Kindsgewicht warscheinlich auch nicht weiter verwunderlich...

Liebe Grüße an alle Novemberlis
Kiba




  Re: @Novemberlis
avatar    FantaSie66
schrieb am 25.08.2006 19:18

Also ich habe gerade irgendwie ein Stimmungstief! Erst Trombose, dann Wehen, dann Blasenentzündung und nun Magen und Darm Grippe mit höllischen Kopfschmerzen, das ist alles hintereinander und zusammen nicht leicht auszuhalten.
Dem Kleinen gehts scheinbar trotzdem gut. Ich habe nun schon so gut wie alles zusammengekauft, für den Fall, dass ich nun doch früher als erwartet aus dem Verkehr gezogen werde,... , was ich nicht hoffe.
Liebe Grüße Steffi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020