Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Darmbakterien im Abstrich gefunden
no avatar
   Maharadscha
Status:
schrieb am 24.08.2006 19:33
Hallo, bin so traurig. Habe letzte Woche einen Abstrich und kleines Blutbild gemacht bekommen. Habe heute mit meiner FÄ telefoniert. Blutbild ist in Ordnung, doch Abstrich leider nicht. Ich habe zu viele Darmbakterien in der Scheide. Meine FÄ vermutet, dass die der Auslöser für die FG waren. Jetzt habe ich Antibiotika verschrieben bekommen. Sie meinte, dass man die Darmbakterien damit reduzieren kann, doch ganz bekommt man die nicht weg. Und das Schlimmste dabei ist, dass ich jetzt noch eine Mens abwarten muss, bis wir wieder loslegen können. Dabei bekomme ich meine 2. Mens nach der AS morgen und ich habe mich schon so sehr darauf gefreut. Ich freue mich zwar, dass endlich was gefunden wurde, aber immer diese Warterei. Die hat einfach kein Ende. Bin so traurig. Die Zeit geht einfach viel zu langsam rum.

Wurden bei Euch auch Darmbakterien im Abstrich gefunden? Wer hat Erfahrungen? Und wie bekommt man sowas bzw. wie kann man sich gegen sowas schützen? Hoffe, dass das in meiner nächsten Schwangerschaft nicht wieder passieren wird. Aber meine FÄ hat mir schon gesagt, dass ich dann öfter einen Abstrich gemacht bekommen werde.

LG, bostonia

1 Sternchen im Herzen (23.06.2006 / 11+1)
Ultraschallbild bei 10+4:


[www.baby-o-meter.de]










  Re: Darmbakterien im Abstrich gefunden
no avatar
   miss-j
schrieb am 24.08.2006 19:43
Also ich wieß z. B. das Darmbakterien eine Blasenentzündung auslösen...vor ein paar jahren hatte ich nämlich ständig mit Blasenentzündungen zu kämpfen und ließ mich untersuchen! Das hat nix mit mangelnder Hygiene oder Analverkehr zu tun!!! Tja was man tun kann? Als erstes natürlich darauf achten das man auf dem Klo niemals von hinten nach vorne abwischt!
Und bei mir hat es letztendlich geholfen nach dem GV strenge Hygiene einzuhalten, d.h. das ich und mein Partner uns sofort nach dem Sex mit einem sauberen Waschlappen unten rum gewaschen haben! Ist zwar ziemlich unromantisch aber es hat geholfen...
Die blöden Bakterien krabbeln nämlich sonst einfach in die Scheide!
Es stimmt das man die Bakterien durch Antibiotika nie ganz weg bekommt aber man bekommt sie ziemlich gut in den Griff!
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...




  Re: Darmbakterien im Abstrich gefunden
no avatar
   LeeLee
schrieb am 24.08.2006 20:02
Ich hatte vor einer meiner ICSIs Darmbakterien im Abstrich. Ich mußte dann Sobelin-Creme mit so einem Applikator einführen.

Danach war von den Darmbakterien keine Rede mehr. Es wurde nichts mehr gefunden.

Jetzt in der Schwangerschaft nehme ich immer Vagiflor Zäpfchen, jeden 2. Tag, bei heißem Wetter jeden Tag. Das sind ja Milchsäurebakterien, die den PH auf 4 halten. Ich hatte bis jetzt auch keine neue Infektion. Außerdem teste ich mit den Testhandschuhen. So ist man eigentlich ziemlich auf der sicheren Seite.

Ich würde mir da nicht allzuviel Sorgen machen, dass die Bakterien nicht weggehen. Ich hab wie gesagt nur ein paar Tage die Creme genommen.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020