Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Welche Wippe?
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 22.08.2006 18:01
Hallo Mädels!

Ist zwar noch etwas Zeit, aber ich überleg gerade, welche Wippe ich kaufen soll.
Kann mir jemand eine empfehlen?
Wichtig ist mir, daß sie sicher ist (vielleicht getestet von Stiftung Warentest?) und das die Liegefläche ok ist, in Bezug auf den Rücken.


Würde mich über Tips freuen!




  Re: Welche Wippe?
no avatar
   klaralaura
schrieb am 22.08.2006 18:52
Zu Wippen gibt es ja ganz unterschiedliche Meinungen… für den Rücken und die allgemeine Entwicklung soll es aber besser sein, die Kleinen lieber auf einer Decke am Boden zu lassen. Wippen haben den Nachteil, dass Du Deinen Schatz in eine bestimmte Position zwingst und ein selbstständiges Drehen, oder erste Aufrichtversuche gar nicht möglich sind.

Ich will es Dir jetzt nicht ausreden, sondern es einfach mal anmerken. smile




  Re: Welche Wippe?
no avatar
   kirsche79
schrieb am 22.08.2006 19:45
hi alex,

ich werd die von baby-björn kaufen:

z.b.:
[cgi.ebay.de]

dicken knutsch




  Re: Welche Wippe?
no avatar
   Ayam
schrieb am 22.08.2006 20:11
Ich hatte auch darueber nachgedacht, und denke wir werden keine Wippe benutzen.




  Werbung
  Re: Welche Wippe?
no avatar
   zaubernase
schrieb am 23.08.2006 07:29
wir hatten eine wippe, allerdings nur immer für kurze zeit, wenn wir abendbrot gegessen haben und unseren wurm nicht auf den boden legen wollten oder wenn ich geducht habe, dann hab eich ihn auch mal reingelegt.
weiß aber nicht ob ich das beim zweiten brauchen würde.
war aber so hin und wieder recht hilfreich.
ansonsten hatte ich ihn viel auf dem boden oder im tragetuch (bei den koliken)




  Re: Welche Wippe?
avatar    Subira
schrieb am 23.08.2006 10:46
Servus Alex!
Wir haben uns für einen Wippe der Firma KNOKIN entschieden. Sie hat eine orthopädisches Liegesystem, nicht nur Gurte sondern ein Höschen zum Anschnallen und schadstofffreie Naturmaterialien. Leider stellt die Fa. keine mehr her, dafür sind sie jetzt (billiger) über ebay zu kriegen. Einfach KNOKIN und Wippe eingeben.
Der Knokin Kinderwagen wurde übrigens als einziger im Ökotest mit gut bewertet.




  Re: @ klaralaura
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 23.08.2006 19:18
Danke für Deine Antwort!
Ich denke, du hast schon recht. Aber ich will die Wippe ja nicht täglich stundenlang benutzen.
Hatte auch eher als Hintergedanken eine zusätzliche Gleichgewichstförderung in Rückenlage durch das eingenständige wippen.
Mal sehn! zwinker




  Re: @Kirsche
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 23.08.2006 19:23
Danke für den Link, Süße!
Hatte so eine ähnliche auch schon gesehn, dachte aber, die wär zu steil. aber die kann man ja verstellen!

Denke, ich werd mir dann auch so eine zulegen!

dickes Bussi Bussi




  Re: @Zaubernase
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 23.08.2006 19:32
Ja, so was hatte ich mir auch vorgestellt. eine Wippe ist sicher nicht schlecht, wenn man mal schnell duschen geht, oder so. Außerdem kann man dann gleich noch das Gleichgewicht mit fördern.




  Re: @subira
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 23.08.2006 19:34
Danke! Die sieht ja toll aus! Leider geht die nur bis ein Jahr traurig
Muß ich mir mal überlegen. Gefallen würde mir die schon!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021