Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Arbeit ja oder nein?
no avatar
   Mandy C.
schrieb am 21.08.2006 12:32
Hallo,

habe da mal ein kleines Problem.Ich hatte im April eine Fehlgeburt aber gleich ganz am Anfang.Kurz danach habe ich meine Kündigung aus betriebsbedingten Gründen bekommen. Jetzt bin ich wieder schwanger bin bei 10+2 und bekomme Zwillinge.Habe vor 2 Wochen mal eine Woche in einer Praxis Urlaubsvertretung gemacht.(arbeite in einer Physiotherapiepraxis an der Anmedlung)
Jetzt würde mich die Chefin gern weiter beschäftigen und zwar Montag-Donnerstag für jeweils 4 Std.Von der Schwangerschaft habe ich ihr aber erzählt und das es nur für ein paar Monate viell. bis Jahresende ist.
Jetzt war ich aber vorigen Mittwoch beim Frauenarzt und er hat mich auf Grund meiner Vorgeschichte (Fehlgeburt, Sterilitätsbehandlung) sofort krank geschrieben weil es eine Risikoschwangerschaft ist.
Jetzt weis ich nicht was ich machen soll.Auf der einen Seite habe ich keinerlei Probleme mir geht es bis auf ein bißchen Ziehen im Bauch sehr gut und 4 Std. sind nun wirklich keine Hürde und das Geld kann man immer gebrauchen aber andererseits will ich auch it den Minis kein Risiko eingehen.
Könnt Ihr mir zu was raten?

Viele Grüße Mandy


  Re: Arbeit ja oder nein?
no avatar
   Twister
schrieb am 21.08.2006 12:47
hallo

also mir hat Arbeiten sehr gut getan. Ich fliege z.B. nächsten Monat für 2 Wochen nach Shanghai. Ich mache das weil ich sonst keine Arbet habe, mein AG hätte auch kein Problem, wenn ich Nein sage....

als ich solange krank geschrieben war...habe ich mir viel zu viele Gedanken gemacht... dies hat mich dann noch kränker gemacht...

du kannst ja jederzeit dich wieder krank schreiben, aber es tut der Seela ja gut und wenn dein chef von der schwangerschaft weiß ist doch gut...

wenn es für dich ok ist dann mach es...




  Re: Arbeit ja oder nein?
no avatar
   Fini
schrieb am 21.08.2006 12:58
Hallo,

ich weiß, es ist Abwechslung und macht Spaß, aber ich würde es nicht machen, ich habe im Febr. eine FG gehabt und bin jetzt wieder schwanger, zuerst mit Zwillis, davon ist einer aber abgeblutet (8.SSW). Ich muß sagen, ich würde gerade mit Zwillis nicht viel riskieren, auch wenn Du jetzt sagst, Dir geht es gut.

Aber letztendlich mußt Du das selber entscheiden, manchmal tut ja auch ein bißchen Abstand gut.




  Re: Arbeit ja oder nein?
no avatar
   Gaea
Status:
schrieb am 21.08.2006 14:47
Ich wäre da ziemlich vorsichtig, vor allem wenn der Arzt Dir davon abrät. Aber entscheiden musst Du schließlich selbst.




  Werbung
  Re: Arbeit ja oder nein?
no avatar
   Cherda
schrieb am 21.08.2006 16:34
Ich würd's auch nicht machen. Dazu habt ihr auch zu lange für eine Schwangerschaft gekämpft und du würdest es dir selber niiiiiiiiieee verzeihen wenn etwas schief ginge. Der Arzt wird schon wissen, warum er dich krank schreibt.
Ich bin auch nach IVF mit Zwillis schwanger und auch gleich vom Anfang an krank geschrieben gewesen. Und obwohl ich selbständig bin, bin ich froh drum!!

LG Cherda






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021