Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Oktoberlies & all Träume in der SS
no avatar
   georgsmama
schrieb am 19.08.2006 17:19
Hallo hab mal eine Frage an euch, ich kann soooooo schlecht schlafen obwohl ich hundemüde bin schalfen wenn ich mich abends (meist eh erst in der Nacht) hinleg denk ich ohh fein so müde! Doch:
1. dann liege ich stundenlang wach mache mir über die unmöglichsten Sachen gedanken und ich habe wenn ich dann mal endlich eingeschlafen bin solche Horrorträume die mich sofort hochschrecken lassen (sorry aber es sind echt so fiese Sachen das ich sie hier nicht erzählen kann) und dann ist an Schalf nicht zu denken!
2. immer wenn ich munter bin muss ich mich umdrehen da mir alles weh tut, dann macht mein Untermieter Rabbatz so das es mit dem wiedereinschlafen noch schwerer wird.
Früh steht dann auch Georg wiederauf der Matte und verlangt sich ne ausgeschlafene Mama!

Hatt das noch jemand oder habt ihr Tipps wie ich mal zu erholsamen Schlaf komme denn langsam kann ich nicht mehr!




  Re: @Oktoberlies & all Träume in der SS
no avatar
   sunshining
schrieb am 19.08.2006 18:35
Hallo Georgsmama,

Du Arme. Ich kann auch nur sehr schlecht schlafen. Dauernd wache ich auf, weil ich aufs Klo muss. Und träumen tu ich auch nur Schwachsinn. Aber nicht wirklich horrormäßig zum Glück. Soll aber in der Schwangerschaft normal sein.

Nur kann ich dann morgens einfach weiterschlafen oder mich nach dem Frühstück nochmal aufs Ohr legen. Das kannst Du ja nicht, da Dich Dein kleiner Sohn braucht.

Ich drück Dir die Daumen, daß Du die nächsen Nächte mal so richtig gut schlafen kannst und nichts träumst und wenn dann nur was Schönes.

LG
sunshining




  Re: @Oktoberlies & all Träume in der SS
no avatar
   Felis
schrieb am 19.08.2006 19:30
Hey verehrte Mit-Invalide...

Das kenn ich auch. Ich kann zwar ganz gut einschlafen, aber spätestens gegen 5 Uhr muss ich auf Toilette und dann lieg ich wach und grüble und grüble... meistens mach ich mir Licht und lesen mich wieder müde. Blödsinn träume ich auch... aber nicht mehr ganz so furchtbar wie am Anfang der Schwangerschaft. Ja und für's Umdrehen wache ich auch auf und alles tut weh...

Noch ein paar Wochen und wir haben es geschafft!




  Re: @Oktoberlies & all Träume in der SS
no avatar
   Tweety22
schrieb am 19.08.2006 20:46
Du Arme,
aber da können wir uns ja die Hand reichen, die Phase mit Horror Alpträumen war bei mir vor ein paar Wochen, jetzt plagt mich das Sodbrennen so der maßen das ich jedesmal denke ich müsse . Und dann ist es bei mir auch wie bei dir das der KLEINE ewig rum turnt und mich nicht wieder schlafen oder hinlegen lässt heute Nacht hab ich wach im Bett gesessen.

Einandermal tut dann wieder der Rücken weh. Ich mag langsam auch nicht mehr und mei Mann sogar der Hund schlafen und schnarchen in aller Ruhe gemein da wird man ja neidisch.

LG bald ist es geschafft, mal sehen wie es dann mit der Nacht Ruhe ist Zunge rausstrecken

BY Mel




  Werbung
  Re: @Oktoberlies & all Träume in der SS
no avatar
   Jade04
schrieb am 20.08.2006 09:31
Das kenne ich auch.Erstens ist es schwer eine bequeme Position zu finden und dann wälzt man sich troztdem ständig rum. Bei mir kommt dann noch dieses ekelhafte Sodbrennen dazu...

Ich träum manchmal auch komische Dinge z. B. das ich unsere Kleine bade und Öl mit ins Badewasser tu. Allerdings wohl so viel, daß sie mir und meinem Mann aus den Händen gleitet und vor unseren Augen ertrinkt...diese Träume sind soooo schrecklich und ich hab sie im GV-Kurs erzählt. Die Hebamme hat gesagt, das wäre ganz normal, besonders Träume die mit Tieren oder Wasser zu tun haben sind sehr häufig.Sie dienen der Verarbeitung mütterlicher Ängste und prophylaktischer Sorge ums Kind.Die Geburt eines Kindes bedeutet das erste"große "Loslassen" einer Mutter- und das macht uns Angst und beinhaltet auch zum Teil einen "Kontrollverlust"- wir stellen uns die schlimmsten Dinge vor die mit den Kleinen geschehen können wenn sie nicht mehr, von unserem Körper geschützt sind- Du kennst das Gefühl bestimmt denn Du bist ja schon Mutter.Manche Frauen träumen auch, das sie Tiere gebären.Ist wohl ein Zeichen das das Kind vielleicht nicht unseren Vorstellungen entspricht, bzw. die Angst davor!

Wie gesagt, diese "Nicht Schlaferei"ist zwar total nervig- aber eben normal in der Schwangerschaft und ich bezweifle, daß Frau viel dagegen tun kann...

Ganz liebe Grüße von (einer müden)

Jade an (eine ebenso müde) georgsmama grins






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020