Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  kleine rote Adern an den beinen wer noch ?
no avatar
   Diana1973mai
schrieb am 19.08.2006 08:58
Hallo Mädels,

ich weiß nicht ob ich besonders eitel bin aber ich bekomme immer mehr sehr kleine rote Adern an den Beinen fast überall aber nicht zusammenhängend und das sieht total hässlich aus. Krampfadern oder große Besenreiser habe ich noch keine. Weis jemand ob diese kleinen roten Adern wieder weg gehen wenn man sie alle Lasern lassen wollte wäre man danach sicher 10000 Euro oder mehr los. mir ist auch klar das sowas in der Schwangerschaft normal ist aber was wird danach.

Alles liebe Diana




  Re: kleine rote Adern an den beinen wer noch ?
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 19.08.2006 09:17
Hab das auch und bin seit gestern (nicht-)stolze Besitzerin von Stützstrümpfen.

Hab das meinem FA gezeigt und er meinte, es wäre besser, wenn ich Stützstrümpfe trage, sonst bekomme ich wahrsheinlich Krampfadern.

Zeig das doch mal Deinem Doc!

Ob das hinterher wieder weggeht, weiß ich nicht. Hab angenommen, daß es bleibt, würd mich aber liebend gern eines besseren belehren lassen!




  Re: kleine rote Adern an den beinen wer noch ?
no avatar
   ciccia
schrieb am 19.08.2006 09:23
Hallo,

ich hab davon auch ein paar bekommen und war wenig begeistert, da ich immer sehr stolz auf meine Beine war.

Geht das wieder weg nach der SS?




  Re: kleine rote Adern an den beinen wer noch ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.08.2006 10:50
Also, ich hab schon seit meiner Pubertät Besenreiser an den Beinen - hab die Neigung dazu (schwaches Bindegewebe) und eine sehr helle Haut, auf der man wirklich ALLES sieht. Na ja, gehören halt zu mir ... Ich fürchte nur, ich muss euch sagen, dass sie nicht wieder weg gehen, sondern eher die Neigung dazu haben, mehr zu werden, je älter man wird. Stützstrümpfe sollen aber helfen, mal davon abgesehen, dass sie im Sommer echt eine Wohltat für die Beine sind ...
LG
Wackelwaninchen




  Werbung
  Re: kleine rote Adern an den beinen wer noch ?
no avatar
   tine20j
schrieb am 19.08.2006 13:51
Hallo Mädels!!

Ich glaube wir sitzen alle im gleichen Boot, diese häßlichen Streifen habe ich auch an den Beinen wie auch am Bauch Ich bin sehr sauer bekommen. DOC MEINTE SCHWACHES BINDEGEWEBE.Na toll, ich hoffe die verblassen nach der Zeit...













  Re: kleine rote Adern an den beinen wer noch ?
no avatar
   Ayam
schrieb am 19.08.2006 19:45
Ich hab die noch nicht, aber meine Mama u. Schwester haben sie ein bisschen. Das geht nicht mehr weg, jedenfalls nicht ohne medizinischen Eingriff.
Allerdings kann man ein bisschen Vorbeugen, ausser den Stuetzstruempfen, koennt ihr mit Heiss-Kalt duschen vorbeugen und auch alles andere was die Durchblutung foerdert.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020