Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Auch eine Gewichtsfrage...
no avatar
   miss-j
schrieb am 18.08.2006 10:38
Wie schwer waren eure Mäuse denn so ca. in der 22. SSW? Hatte ja gestern Organscreening und die FÄ meinte das sie jetzt ca. 350 gramm wiegt! Das kommt mir so wenig vor weil auch in den Größentabellen überall schon mehr drinsteht! Habt ihr mal Vergleichswerte für mich?

LG Jasmin




  Re: Auch eine Gewichtsfrage...
no avatar
   cm7971
schrieb am 18.08.2006 11:30
Hallo Jasmin,

kuck mal hier: www.swissmom.ch. Geh dann unter Schwangerschaft, Woche für Woche und klick Deine SSW an.
Da steht was von ca. 500 g.
Aber so genau können das die Ärzte auch nicht messen bzw. voraussagen.
Fabienne war auch immer viel leichter auf dem US als dann am Ende rausgekommen ist.
Solange Du bzw. Dein Mäuschen zunimmt ist alles ok.




  @cm7971
no avatar
   miss-j
schrieb am 18.08.2006 11:40
Hey Conny,
ja auf der Seite und auf www. gyn.de habe ich schon nachgesehen und auch auf www. bluni.de und überall steht ein höheres Gewicht als meine Maus es anscheinend hat! Deswegen war ich ja so irritiert! Ich weiß zwar das die US-Geräte nicht sooo genau das Gewicht ausspucken aber teilweise waren die größenunterschiede schon enorm! Naja ich denke meine FÄ hätte was gesagt wenn was nicht stimmen würde!
Aber danke dir trotzdem... knutsch

LG Jasmin




  Re: Auch eine Gewichtsfrage...
no avatar
   sapos
schrieb am 18.08.2006 13:50
Hallo,
mach dich damit nicht verrückt, die Messwerte sind immer nur geschätzt/berechnet. Außerdem haben die Mäuse richtige Wachstumsschübe also können ein paar Taf´ge später ganz andere Werte gemessen werden.
Lass dich also nicht irritieren, bei mir hieß es erst das Kind ist zu groß auch weil ich ss-Diabetes hatte, dann war es zu klein, 2 Tage vor der Geburt betrug die Messung 3600g, meine Hebamme hat 3000g geschätzt und gewogen hat die Maus 3100g.
Du siehst also....
Hauptsache alles ist i.O., weiterhin alles Gute

LG Tina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021